"Eines der schwierigsten Dinge der Welt ist, irgend etwas ganz einfach zu betrachten." (Krishnamurti)




 [ 12 Beiträge ] 
 Leinwandblöcke von LIDL 
Autor Nachricht

acryl

Beitrag  Leinwandblöcke von LIDL
Beschreibung / Welche Hilfe wird benötigt: ein Rat
:o
Hallo Leute, :knuddelbunt:
kennen Sie die Leinwandblöcke von LIDL? Zusammengebundenen 10 St. 60x45cm groß grundierte 240 gr/m" Baumwolltücher.

Erst seit ich auf diesem Tuch male (vor etwa 3 Jahren) fing bei mir richtig zu klappen. Ich konnte schon die Eigenschatten diese Unterlage ganz genau. Und noch was gut war - die Blöcke nehmen wenig Platz zum aufheben. Die richtig gelungene Bilder habe ich dann auf die Keilrahmen gespant.

Nun habe ich nur noch 3 Blätter. LIDL hat Verkauf diese Leinwandblöcke eingestellt.
Überall im Internet habe ich nach sie gesucht - ohne Ergebnis.

Ich bin Untröstlich. :hmm:
Helfen Sie mir bitte :knuddelbunt: die Leinwandblöcke oder einen anderen Lösung zu finden.

Liebe Grüße
Irina



.

Nach oben 22.01.2011, 17:07 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
Ich habe vor zwei Wochen einen Block bei Boesner bestellt. Prima Material. Gibt es bestimmt auch bei Gerstaecker.

Nach oben 22.01.2011, 17:29 Nach unten

acryl

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
Hallo Silvia,
:sprayhallogirl:
wie groß?

Nach oben 22.01.2011, 17:40 Nach unten

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
es gibt verschiedene grössen, schau unter Maltuch. so findest du sie..

Nach oben 22.01.2011, 18:08 Nach unten

acryl

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
Tut mir Leid, :helpbook:
aber ich bin immer noch nicht weiße :kapituliere:

Nach oben 22.01.2011, 19:31 Nach unten

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
http://www.boesner.com/boesner/servlet/ ... eee4:-7085

hier ist der direckte link von boesner in deutschland. es gibt den block in drei verschiedenengrössen




http://www.gerstaecker.de/JAX%20Artcomp ... grunde.htm

und das von gersteacker auch in deutschland. auch in drei verschiedenen grössen

Nach oben 22.01.2011, 19:38 Nach unten

kritzelkram

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
Hallo irina,

in meiner späten jugend hatte ich mal ein ähnliches problem: ich hab jahrelang auf billigen studien-aquarellblöcken von lukas gemalt, bin damit prima klargekommen hab viele bilder gemalt, aber eines tages gabs die nicht mehr, die produktion wurde eingestellt... meine aquarellmalerei war damit beendet - oder doch nicht?

Ich habe damals gelernt, dass malerei nicht nur bedeutet, in einer technik in einem material zu arbeiten, sondern dass man lernen muss, mit den umständen klarzukommen und gleichzeitig das zu produzieren oder zu entwickeln was einem im hirn rumspukt.

Nimms einfach als einen impuls für deine entwicklung. du wirst neues material erproben (müssen), neue erfahrungen machen und damit wachsen. Es ist immer besser zwischen mehreren wegen wählen zu können, das lernst du durch erfahrung.

Viel spass dabei, es lohnt sich.

:winken:

Nach oben 22.01.2011, 20:12 Nach unten

acryl

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
Danke Indiana, danke Rommel :danke2:
zugegeben meine Malerei ist im Stillstand... weil eben mit ein paar andere Untergründe bin ich nicht klar gekommen. Ich möchte Malen anstatt mich ständig anpassen an neue Untergründe und Farbe da Angebot in Rastatt so eng ist dass ich nicht dritte mal Dassgleiche kaufen kann.
Den Kreativität unsere Farbenbedarfhändler richtet mein Kreativität zugrunde ...
Beitrag: Re: Leinwandblöcke von LIDL - 22.01.2011, 20:12 rommel hat geschrieben:
Hallo irina,

in meiner späten jugend hatte ich mal ein ähnliches problem: ich hab jahrelang auf billigen studien-aquarellblöcken von lukas gemalt, bin damit prima klargekommen hab viele bilder gemalt, aber eines tages gabs die nicht mehr, die produktion wurde eingestellt... meine aquarellmalerei war damit beendet - oder doch nicht?

Ich habe damals gelernt, dass malerei nicht nur bedeutet, in einer technik in einem material zu arbeiten, sondern dass man lernen muss, mit den umständen klarzukommen und gleichzeitig das zu produzieren oder zu entwickeln was einem im hirn rumspukt.

Nimms einfach als einen impuls für deine entwicklung. du wirst neues material erproben (müssen), neue erfahrungen machen und damit wachsen. Es ist immer besser zwischen mehreren wegen wählen zu können, das lernst du durch erfahrung.

Viel spass dabei, es lohnt sich.

:winken:

Doch augenblicklich schlisse ich mich dem Rommel an und bedanke mich für den Anstoß :bluemchen:
ganz viele libe Grüße
Irina

Nach oben 23.01.2011, 10:46 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
Hallo Irina,
ich hab grad gesehen, dass du in Rastatt wohnst. Ich habe immer bei Farben Frank in der Kaiserstrasse meine Malsachen gekauft. Die koennen dir sicher die Malbloecke bestellen. In Karlsruhe gibt es auch einen Boesner. Dort bekommst du mit Sicherheit die Malbloecke.

Nach oben 23.01.2011, 21:48 Nach unten

Acryl, Aquarell, Pastell

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
... und der Toom hat auch Leinwandblöcke ...
Viele Grüße von Liese

Nach oben 24.01.2011, 12:51 Nach unten

acryl

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
danke, gucke mir an

Nach oben 24.01.2011, 12:56 Nach unten

acryl

Beitrag  Re: Leinwandblöcke von LIDL
....Bin jetzt zurück aus nächsten TOOM. :hmm:

Dort war leer, "ich solle noch in 2 Wochen kommen", scheint dass Blöcke nicht dauerhaft im Sortiment sind.

So habe ich die Idee eine Rolle des Maltuchs zu kaufen und selbst zuschneiden. :mhh:

Alle Anbegote bis zetzte waren nur halb so gros wie LIDIL Blok, und die Grösse 60x45cm für Porträt gut geeignet da die Details nicht wimzig sind.

Liebe Grüße Irina

Nach oben 25.01.2011, 12:35 Nach unten
 [ 12 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Tipp für Stifte-Maler bzw. Zeichner - Elektronischer Spitzer bei Lidl

in Material-Tipps

Gine

10

406

17.01.2010, 09:48






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!