"Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können." (Gabriel Laub)




 [ 11 Beiträge ] 
 schabekarton und kratzmesser 
Autor Nachricht

Beitrag  schabekarton und kratzmesser
hat jemand von euch schon erfahrungen gemacht mit dem bearbeiten von schabekarton. in heft nr 2 wird diese technik angewand?. kann mir jemand sagen ob ich jetzt besser das teure schwarze schabekarton nehm oder den gü nstigeren der drunten farib goldig oder silber ist..

ich würd gern heute die bestellung machen, da es jeweils eine ganze woche dauert bis ich das material da hab.. wer hat tipps her damit..

lg franziska

Nach oben 31.08.2010, 17:32 Nach unten

Pastellkreide, Öl, Stifte

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
Hallo Franziska,

ich hab schon mit dem Schabekarton gearbeitet (siehe mein Beitrag Schabekarton/Kratztechnik). Er ist relativ teuer und ich kenne ihn auch nur in recht kleinen Formaten. Vielleicht magst du mal schauen? Das sieht man recht gut die Effekte.

Mit dem Silber/goldfarbigen habe ich keine Erfahrung. Vielleicht kommet es halt auch auf das Motiv an, was du machen willst.

Liebe Grüße, Eva

Nach oben 01.09.2010, 09:39 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
hallo eva,
danke dir. die bilder sehen ja toll aus. ich hab mir jetzt mal den karton gekauft mit silber darunter. sind 10 stück die da kommen. bin mal gespannt was da auf mich zu kommt. ich experimentiere immer sehr gern mit neuen materialien.. dann wirds nicht langweilig..

liebe grüsse
franziska

Nach oben 01.09.2010, 10:20 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
Hallo,

willst du vorgezeichnete Bilder nachkratzen ? Oder eine zeichnung selber entwerfen ?
Es gibt welche bei gerstäcker verschiedene Messer Dazu .
Ich mach das auch aber ich hab welche aus den USA.
Die von Gerstäcker sind aus Pappe. Die aus den USA sind härter damit kann man auch mit Skalpell, Radierstift , Schleifpapier arbeiten .
Eine Vorzeichnung ache ich mit einem weißen Pastellstift wenn die stimmt dann fahre ich mit einem weißen Buntstift die Linien nach weil Pastell verflüchtigt sich .
Und was meinstest du mit Heft Nr2?
Gibts da ne Zeitschrift dafür ?

LG Sofi

Nach oben 01.09.2010, 12:34 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
Es gibt die bei Gerstaecker zu kaufen.Mir hat sehr viel Spaß gemacht.Kann man schon schöne Bilder damit machen.
Du kannst aber auch selbst machen.


Ein Blatt Papier-oder Karton ganz mit Kerze einreiben,Kreide drauf verteilen(einreiben) und mit Tusche färben .Wenn willst farbige Untergrund haben dann färbe(z.B. mit Aquarell) erst Papier -Karton-dann Kerze und so weiter....Wir haben so in Schule immer gemacht.

Nach oben 01.09.2010, 22:39 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
@ sofi, ich muss eine zeichnung selbst herstellen. h2 bedeutet eigentlich lh2 und das ist das lehrnheft 2. ich hab eine mal- studium angefangen. auf fernunterricht - basis; siehe auch im threat akademie hamburg. die von den USA sind glaube ich schwierig zu bekommen?

@rosie, das klingt interessant solche untergründe selbst herzustellen. da hab ich noch eine frage. habt ihr da einfach kerzenwachs genommen von einer kerze oder habt ihr die erst weich gemacht? kreide erhalte ich wohl auch bei gearstäcker. das wäre mal einen versuch wert..

danke euch für die hilfreichen tipps

lg franziska

Nach oben 02.09.2010, 10:40 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
Die Ambersandboards aus den USA gibt es mittlerweile auch in deutschland zu beziehen .
Allderdings nur mal die kleineren Formate unter www.farbstifte.net
Aber für den Anfang reichen die von Gerstäcker völlig aus .
Kleine fehler kann man auch bei denen mit Tusche korrigieren, nur dass man eben nicht mit Stahlwolle Schleifpapier daruaf arbeiten kann das verkratzt das Papierboard nicht so die aus den USA.
Wie man die Bords auch selber machen kann weiß ich nicht ich habs noch nie versucht .
Aber wenns für Studium sein soll dann würde ich schon auf die gekauften zurück greifen .

LG Sofi

Nach oben 02.09.2010, 11:31 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
einfach normale Kerze holen und auf Blatt gleichmäßig einreiben

Nach oben 02.09.2010, 12:56 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
Als Kreide reicht ganz normale Tafel Kreide.Ich glaube kann man auch in normale Geschäfte kriegen (oder in der Schule- :grins: ).Mit messer etwas davon kratzen(zu Pulver ) und gleichmäßig verteilen.Sonst bleibt die Tusche nicht haften.

Nach oben 02.09.2010, 13:11 Nach unten

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
danke rosi, ich versuch das morgen. hab ja demnach alles da was ich dazu brauche.. lieb von dir

lg franziska

Nach oben 02.09.2010, 14:01 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: schabekarton und kratzmesser
Diese ganze Schabekartonsache erinnert mich an etwas,
das wir früher in der Schule gemacht haben,
erst mit Wachskreiden das Blatt irgendwie bunt,
dann komplett mit schwarzer Wachskreide drüber
und dann ein Bild rausgekratzt..
:mhh:

Nach oben 04.09.2010, 01:54 Nach unten
 [ 11 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!