"Ein Bild wird erst durch den Betrachter fertig." (Otto Ludwig)




 [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Mini-Beamer 
Autor Nachricht

Eitempera

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Nicht Wolf suchen, sondern Wolfgang fragen!

Zum Wechsel der Ausrichtung könnte Ernesto etwas verwendet habe, das aus der Labortechnik kommt. Solche Dinge finden sich in jedem besseren Physiksaal (oder Labor). https://www.google.de/search?q=laborsta ... 53&bih=860

Vielleicht hilft aber das:
http://www.conrad.de/ce/de/product/3115 ... Detail=005
oder das:
http://www.conrad.de/ce/de/product/3123 ... Detail=005

Nach oben 03.10.2012, 07:43 Nach unten

pastell, öl, aquarell, kohle

Beitrag  Re: Mini-Beamer
hi wolfgang, ich habe jetzt diesen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00850I ... os_product
bestellt, jetzt wart ich erstmal auf diesen adapter - dann berichte ic ob es klappt ;-)
vielen dank und einen schönen feiertag

gruß carmen :winken:

Nach oben 03.10.2012, 11:15 Nach unten

Bleistifft, Aquarell, Pastell,

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Hallo Carmen, hallo Ernesto und alle anderen Mini-Beamer-Benutzer,

ich krame dieses Thema noch mal heraus, weil ich gerne ein Rückmeldung hätte, wie zufrieden ihr nun nach längerem Gebrauch mit euren Geräten und Zubehör seit.

Hat das mit der senkrechten Befestigung bei dir funktioniert Carmen?

Nach oben 25.01.2014, 17:23 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Hallo Chrissie,

ich bin dann vom Mini-Beamer abgekommen.
Nachdem ich von Wolfgang Pigmenttankstelle einen InFocus Beamer geliehen bekam und total zufrieden damit war, habe ich mir den auch gekauft:

InFocus IN 112 Art.Nr. 1260259 beim Beamershop24.

Ein leichtes Gerät, einfach zu bedienen. One Stativ, ich stelle ihn auf unterschiedlich hohen Stellflächen auf.

:winken: Ellen

Nach oben 25.01.2014, 17:38 Nach unten

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Chrissi hat geschrieben:
weil ich gerne ein Rückmeldung hätte, wie zufrieden ihr nun nach längerem Gebrauch mit euren Geräten und Zubehör seit.
mit meinem Minibeamer bin ich eigentlich ganz zufrieden, er funktioniert einwandfrei. Allerdings darf man von so einem kleinen Gerät in Punkto Auflösung und Helligkeit nicht allzuviel erwarten. Für meine Zwecke ist er aber völlig ausreichend. Er soll ja nur dazu dienen, die wichtigsten Fixpunkte an die richtige Stelle zu bringen.
LG Ernesto

Nach oben 26.01.2014, 11:05 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Bei mir war das KO-Kriterium auch nur, dass ich den Mini an's iPhone anschließen wollte, weil auch dort ein Foto-Ordner drauf ist. Der Händler rechnete mir für den passenden Minibeamer einen Preis aus. Als ich das Angebot sah, wären mir beinahe meine Äugchen auf die Tastatur gefallen. Ich bekam Schnappatmung. Für DEN Preis brauche ich nicht wirklich unbedingt einen MiniBeamer :helpbook: Und Platz habe ich ja ausreichend, also habe ich mir den um den Faktor 10 günstigeren inFocus Beamer geholt :D , den ich übrigends auch bei Tageslicht betreiben kann.

Nach oben 28.01.2014, 10:22 Nach unten

Bleistifft, Aquarell, Pastell,

Beitrag  Re: Mini-Beamer
o.k. Ellen, das hätte ich dann an deiner Stelle vermutlich auch getan :winken:

Nach oben 28.01.2014, 11:34 Nach unten

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Ich habe auch mal eine Frage zu den ganzen Beamern. Ich möchte meine Skizzen bzw. Vorgezeichneten Portraits auf eine größere Leinwand projizieren und dort einzeichnen. Reichen dazu wirklich diese Mini Beamer? Da gibt es ja die unterschiedlichsten Meinungen zu. Klar, ich will damit keinen Film gucken. er soll lediglich meine Vorskizzen auf die Leinwand bringen, damit ich diese nachzeichnen kann. Wie stark kann ich mit den Teilen meine Vorlagen vergrößern? Kann mir da jemand einen Tipp geben? Oder vielleicht einen idealen empfehlen?

Nach oben 28.01.2014, 14:09 Nach unten

Öl, Acryl

Beitrag  Re: Mini-Beamer
Für grössere Bilder/Vergrösserungen würde ich dir einen Hellraumprojektor (Overhead Projector) empfehlen:
Die kriegt man inzwischen nachgeworfen für weniger als 50 Euro z.B. bei ebay.
Und die sind dann wirklich lichtstark :!:

Einziger Nachteil: Du musst deine Bilder zuerst auf Klarsichtfolie kopieren oder drucken (aber das kann ja jeder Drucker heute).

Nach oben 28.01.2014, 16:05 Nach unten
 [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Beamer für Künstler??

in Material-Tipps

Lady-Annette

6

886

24.10.2014, 14:54






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!