"Oft trifft man wen, der Bilder malt - viel selt'ner wen, der sie bezahlt." (Wilhelm Busch)




 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Marie's Pastellkreiden 
Autor Nachricht

Beitrag  Re: Marie's Pastellkreiden
Hallo liebe Sonja,ich drück Dich mal ganz doll,für die viele Mühe,die Du Dir mit mir machst.Deinen Erklärungen kann ich gut folgen und werde das bein nächsten Pastellbild so machen.
Leider komme ich momentan ganz selten ins Internet,weil mein Router hin ist.
Melde mich aber in einigen Abständen.
Dir nochmals vielen Dank

Nach oben 08.08.2010, 20:22 Nach unten

Beitrag  Re: Marie's Pastellkreiden
Hallo Gabi,

habe noch eine Frage zu den Kreiden.
Sind die eher hart oder eher weich in der Konsistenz?
In irgendeiner Beschreibung habe ich gelesen, es seien harte Pastelle,
bei den meisten stand aber gar nichts dabei.
Ich bräuchte auf jeden Fall harte, wenn die Marie´s weich sind,
würde ich mir nämlich mal welche von den harten Koh-i-noor bestellen,
die sind ja auch nicht ganz so teuer.

Nach oben 11.08.2010, 16:42 Nach unten

Beitrag  Re: Marie's Pastellkreiden
Hallo,,bei Maries gibts harte und weiche Kreiden,ich denke mal für Dich wären die Jaxell Kreiden sehr geeignet

Nach oben 11.08.2010, 17:01 Nach unten

Beitrag  Re: Marie's Pastellkreiden
Gibt´s denn von denen harte?
Da finde ich immer nur die Jaxell Soft Pastellkreiden und soft sind doch weiche, oder?
Ich habe 24 Soft Pastellkreiden von Reeves hier, damit hab ich mal rumprobiert,
komme aber nicht so gut zurecht, wenn´s um Feinheiten geht.
Deswegen dachte ich, da wären harte Kreiden sinnvoll!?
Ich glaube ich machen mal ein neues Thema auf, hab sicher noch mehr Fragen.... :wink:

Nach oben 11.08.2010, 17:45 Nach unten

Beitrag  Re: Marie's Pastellkreiden
Beitrag: Re: Marie's Pastellkreiden - 11.08.2010, 17:45 Matsch-Madame hat geschrieben:

Ich habe 24 Soft Pastellkreiden von Reeves hier, damit hab ich mal rumprobiert,
komme aber nicht so gut zurecht, wenn´s um Feinheiten geht.
Deswegen dachte ich, da wären harte Kreiden sinnvoll!?


Die Kreiden gibt es auch bei Lidl als No-Name-Produkt einmal im Jahr. Die heißen zwar "Soft" sind aber eindeutig harte Kreiden!

Nach oben 12.08.2010, 09:30 Nach unten

Beitrag  Re: Marie's Pastellkreiden
hallo,

weil ich mehrfach gelesen hatte, dass die Reeves Kreiden gut sein sollten, bin ich durch viele Geschäfte gedüst, um eine Box mit 36 für unschlagbare 9 € zu bekommen. Bei dem Preis kann man ja nicht viel verkehrt machen. Mich hatte auch die Wasservermalbarkeit interessiert.

Sie sind so krumm und schief, dass viele Pastelle schwer aus der Box zu nehmen sind. Sie färben extrem auf die Finger ab , also habe ich erstmal alle zur Hälfte mit Alufolie umwickelt. Die Farbpalette ist nicht dolle, die Pigmentierung scheint auch nicht gut zu sein - kann eigentlich auch nicht sein bei dem Preis. Aber zum Verbraten ist das schon in Ordnung.

Ansonsten habe ich seit Jahren eine Cretacolour Kasten von Koo-I-Noor , das sind wohl die härteren Kreiden - find ich in Ordnung - und ich find die Jaxell gar nicht so schlecht.

Muss aber dazu sagen, dass ich richtig teure ala Schmincke, Rembrandt noch nicht in der Hand hatte.

Ich werd sie noch ein bisschen testen, aber ich denke, es wird wohl meine 1. und letzte Kiste von Reeves sein.

Gruss Sabine

Nach oben 09.03.2011, 03:01 Nach unten
 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Welche Pastellkreiden?

in Material-Tipps

Sternchen

11

1035

03.12.2015, 19:40

Frage: Pastellkreiden

in Material-Tipps

LUPO

1

425

06.12.2007, 09:15

Pastellkreiden und Ölpastellkreiden

in Material-Tipps

Malfee

4

5284

21.06.2007, 08:23

Welche Pastellkreiden / Stifte verwendet ihr ? Es gibt sooo viel Auswahl

in Material-Tipps

skyar

4

917

14.05.2013, 14:25

Für alle Pigmentfreunde: Pastellkreiden selbst herstellen

in Material-Tipps

Solarita

3

905

11.04.2013, 08:31

Unterschied zwischen eckigen und runden Koh-I-Noor Pastellkreiden?

in Material-Tipps

poppy

5

1594

28.09.2012, 13:22

Welche Pastellkreiden etc. für den Anfang?

in Material-Tipps

Martine

9

3179

29.01.2012, 21:12

Öl-Pastellkreiden - Wofür verwende ich die?

in Material-Tipps

Zippimama

9

1109

19.08.2011, 23:36

Pastellkreiden mit Wasser vermalbar.....?

in Material-Tipps

tinkerbella

24

3733

07.12.2010, 15:16

SAMMELLEIDENSCHAFT - Pastellkreiden auf Öl-Basis

in Material-Tipps

tintoretto56

14

671

10.07.2008, 05:15






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!