"Kunst steht nicht unter oder über, sondern jenseits von Richtigkeit und Fehler." (Emil Nolde)




 [ 8 Beiträge ] 
 Fein und genau Schwarz zeichnen 
Autor Nachricht

Beitrag  Fein und genau Schwarz zeichnen
Abend zusammen!

Ich suche ein Malwerkzeug um möglichst fein und genau in schwarz zu zeichnen. Bissher zeichne ich mit einem Copic
Outline Stift "pigmentiertes Schwarz". Ansich ist das ganz schön, auch von den Farben. Grössere Flachen kann man damit aber leider nicht Ausfüllen.
Dazu kommt noch das das Standard Copic Schwarz irgendwie inkompatibel wirkt; es ergibt irgendwie keine geschlossene Fläche. Manches glänzt manches nicht.

Ich habe dran gedacht mir mal Tusche und passende Spitzen anzuschaffen. Vielleicht ist ja auch ein wirklich dunkeler
Bleistift eine Lösung.

Hat vielleicht jemand ein paar Tips und/oder Erfahrungen damit?

Grüße - doctr

Nach oben 25.03.2010, 23:51 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
Hast Du schon mal die Polychromos von Faber Castell ausprobiert? Ich weiß nicht, ob diese in Deinen Mediumbereich passen, aber die Möglichkeiten damit sind sehr vielfältig.
Warte mal, da gibt es auch ein Filmchen bei Boesner zur Verwendung von Polys.
http://www.boesner.tv/?p=69
:winken:

Nach oben 26.03.2010, 07:22 Nach unten

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
Beitrag: Fein und genau Schwarz zeichnen - 25.03.2010, 23:51 doctr hat geschrieben:
Ich suche ein Malwerkzeug um möglichst fein und genau in schwarz zu zeichnen. Bissher zeichne ich mit einem Copic Outline Stift "pigmentiertes Schwarz". Ansich ist das ganz schön, auch von den Farben. Grössere Flachen kann man damit aber leider nicht Ausfüllen.
Dazu kommt noch das das Standard Copic Schwarz irgendwie inkompatibel wirkt; es ergibt irgendwie keine geschlossene Fläche. Manches glänzt manches nicht.
Ich habe dran gedacht mir mal Tusche und passende Spitzen anzuschaffen. Vielleicht ist ja auch ein wirklich dunkeler Bleistift eine Lösung.
Hat vielleicht jemand ein paar Tips und/oder Erfahrungen damit?


Copic-Marker sind nicht geeignet für Flächen auf strukturiertem Papier. Das funktioniert nur auf entsprechendem (Layout)papier. Dafür sind sie auch entwickelt worden.
Aber Tusche dürfte die beste Lösung sein, zumal diese je nach Eigenschaft auch verdünnt werden kann. Dazu passende Zeichenfedern oder sonstige Gerätschaften zum Skizzieren. Frage ist, was Du unter "fein" verstehst?
Etwas schwieriger zu handhaben, aber für Skizzen gut geeignet sind die "Pentel-Color-Brushs", die eine superfeine Spitze haben und gleichzeitig flächig arbeiten können. Sieht auch aus wie ein Pinsel.

Nach oben 26.03.2010, 08:16 Nach unten

Aquarell, Tusche

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
Guten morgen, ich hab da auch mal ne Frage.
Ich nehme so gerne einen Copic Multiliner 0,1 und male auf strukturierten Aquarellpapier. Ist der auch nicht so geeignet? Sollte ich da auch ein anderes Zeichenutensil nehmen?
Ganz lieben Gruß Brandi

Nach oben 26.03.2010, 08:58 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
Beitrag: Re: Fein und genau Schwarz zeichnen - 26.03.2010, 08:16 ErnstG hat geschrieben:
Etwas schwieriger zu handhaben, aber für Skizzen gut geeignet sind die "Pentel-Color-Brushs", die eine superfeine Spitze haben und gleichzeitig flächig arbeiten können. Sieht auch aus wie ein Pinsel.

Als Ergänzung dazu sei auch auf dieses Thema hingewiesen: Tusche

Nach oben 26.03.2010, 12:50 Nach unten

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
Danke für die vielen Tipps.
Ich war gestern mal einkaufen und Habe mir die Grundaustattung Tusche + Stahlfedern zugelegt. Man bekommt damit wirklich eine schönes Schwarz hin, allerdings ist das bedienen etwas ungewohnt wenn man Bleistift oder Fileliner gewohnt ist. Einen Pentel Color Brush habe ich auch nun in meiner Sammlung und begeistert bis jetzt.


Zur Papeiersache:
Bisher habe ich relativ raues Papier genommen. Das in Verbindung mit Copic Stiften war ehr suboptimal. Meine ersten
Tusche versuche habe ich jetzt auf sehr Glattem Layout Papier gemacht. Ist das die richtige Wahl oder lieber zurück zum
rauen?

Nach oben 28.03.2010, 01:43 Nach unten

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
Es kommt immer darauf an, welche Wirkung und welches Resultat angestrebt wird. Für Tuschearbeiten verwende ich glatten Karton bzw. glattes Papier. Falls Du es mit Transparentpapier einmal versuchen möchtest - wie es traditionell und berufsbedingt Architekten verwenden -, könnte auch das ein wunderbares Material für Dich sein. Tusche hat ausserdem den Vorteil (nach dem Auftrocknen), jederzeit coloriert werden zu können, sodenn das gewollt ist.
Wie sich Deine Frage anhört, möchtest Du Dich eingehender den "feinen graphischen Arbeiten" widmen. Habe ich Dich richtig verstanden?
Feine Pinsel vermögen das auch, nicht nur die verschiedenen Federn.

Nach oben 28.03.2010, 09:01 Nach unten

Beitrag  Re: Fein und genau Schwarz zeichnen
PS.: Pinsel ermöglichen feines und flächiges Arbeiten. Kombiniert mit Tusche, fast unendlich variierbar. Siehe bei Interesse: japanische und chinesische Tuschmalerei und Kalligraphie (insbesondere in der Zen-Malerei und Kalligraphie).

Nach oben 28.03.2010, 10:21 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Schmincke Aquagrund fein !

in Material-Tipps

ROH

6

645

31.05.2014, 20:01

Perspektive und Räumliches Zeichnen - Workshop Zeichnen (Gerhard Strizel

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

7

1315

18.09.2012, 22:08

"Workshop Zeichnen - Tiere Zeichnen" von Nicole Zeug

in Bücher-Tipps

ArtsandDogs

4

881

21.08.2011, 10:13

Flüssigweiss -schwarz

in Material-Tipps

Brigitte-Silvia

8

500

02.10.2014, 10:35

Zeichnungen mit mehr schwarz als weiß?

in Technik-Tipps

bleuCherie

17

1182

10.09.2013, 19:13

Protest gegen SOPA - zahlreiche Webseiten bleiben heute schwarz!

in Links, Online- und TV-Tipps

Adrian

17

1037

18.01.2012, 05:20

Zeichnen/Skizzieren: Mit oder ohne Vorlage....das ist hier die Frage

in Technik-Tipps

KuroNeko

8

536

06.09.2016, 15:01

Zeichnen lernen: Muss man unbedingt mit dem "Bleistiftzeichen" anfangen?

in Technik-Tipps

hildebrandt0907

10

528

04.09.2016, 21:00

Portraits Zeichnen mit Buntstiften -Polychromos

in Technik-Tipps

Daniel25

9

1106

27.12.2015, 20:26

3D-Objekte zeichnen

in Technik-Tipps

pitt

6

720

21.11.2015, 12:04






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!