"Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun. Kunst ist nicht da, dass man sie schmecke." (Max Ernst)




 [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Bilderverkauf bei Ebay? 
Autor Nachricht

Acryl

Beitrag  Bilderverkauf bei Ebay?
Hallo zusammen,

ich denke die Frage stellt sich für jeden immer mal wieder: lohnt es sich meine Bilder bei Ebay zu verkaufen?

Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Kann man bei der Flut an zu erwerbenden Bildern dort überhaupt einen vernünftigen Preis erzielen?

Liebe Grüsse,
euer Eichhörnchen

Nach oben 18.05.2007, 21:59 Nach unten

Beitrag 
Hallo,

ich für meinen Teil habe und werde es nie versuchen, denn das lohnt sich wirklich nicht. Wer bei ebay etwas kaufen will, ist auf Schnäppchen aus. Und man kann wirklich keinen angemessenen Preis für seine Bilder erzielen. Wenn ich das Beispiel von MaGie nenne, dann hat sie für das superschöne Tigerbild gerade mal 23 Euro bei ebay bekommen. Das ist jawohl ein Witz :roll: . Das Bild ist locker das zehnfache oder nochmehr wert.
Ihr müsst einfach mal bei ebay nachschauen..euch wird der Schlag treffen..dass für sowenige Euros handgemalte Bilder verkauft werden.
Wenn man natürlich darauf aus ist, selbst ein Bild von einem anderen Künstler zu kaufen, dann ist ebay auf alle Fälle lohnend. Denn dann kann man wirklich ein Schnäppchen machen.

Grüsschen die malfee

Nach oben 19.05.2007, 08:54 Nach unten

Acryl

Beitrag 
Das stimmt, MaGies Beispiel mit dem Tiger ist erschreckend!

:hmm:

Meint ihr das liegt generell an der Mentalität von Ebaykäufern oder kann jemand der dort regelmäßig Bilder verkauft sich nach und nach einen Namen machen, einen Kundenkreis aufbauen und damit bessere Preise erzielen?

Die Leute müssen ja erstmal wissen das es dich dort gibt, wenn sie nur nach Pastell und Tiger beispielsweise suchen ist es Glückssache gerade in den 7-10 Tagen das Bild zu finden. Oder was meinst du?

Grüssle eichhörnchen

Nach oben 20.05.2007, 10:56 Nach unten

Beitrag 
Hallo,

zu diesem Thema möchte ich auch mal meine Meinung äußern.
Ich habe auch mal eins meiner Bilder bei ebay angeboten.
Das Bild hatte eine Größe von 90x60cm und war auf 1,5cm starkem
Sperrholz mit Ölfarben gemalt.
Mir wurden dafür 5,00 lumpige Euro geboten.
Ich habe mich dann mit dem Interessenten per e-Mail auseinandergesetzt und ihm klar gemacht, daß ich das Bild unter keinen Umständen für 5,00 Euro "verscherbeln" werde. Das hat mir zwar eine negative Bewertung eingebracht, aber das war mir egal, da ich bei ebay nichts mehr anbieten werde.
Ich habe gerade eben nocheinmal bei ebay reingeschaut, dort gingen wieder Bilder über die Theke für z.B. 90x1,20cm, 5,50 Euro oder ein anderes, 80x1,10cm für 9,50 Euro. Das ist doch wohl ein Witz.
In jedem Baumarkt oder Restpostenmarkt muß man schon für einen Kunstdruck fast das 10fache hinblättern.
Meiner Meinung nach werden bei ebay die Preise für die Malerei kaputt gemacht, denn es ist kein verkaufen der Bilder sondern nur ein verscherbeln.
Da ich für "normale" Preise kaum Bilder verkauft bekomme, habe ich die Malerei auch ersteinmal eingestellt, denn ich habe soviele Bilder das ich nicht mehr weiß wo ich die noch lassen soll.
Ich male nur noch auf Bestellung.

Genug gemeckert,
viele Grüße: Peter

Nach oben 03.06.2007, 06:44 Nach unten

Beitrag 
ich habe keine Erfahrung damit würds auch ned machen
habe wie Peter dort auch mal reingeschaut
sind wirklich paar schöne Bilder dabei
wenn ich dann aber die Gebote sehe kratze ich mich wirklich am Kopf
da kommen ja nicht mal die Materialkosten herrein
dann kann ich lieber meine Bilder an Leute verschenken
die es schätzen
denn für 1 - 2 Euro lohnt auch nicht der Aufwand
Bilder dort anzubieten.

Zitat:
In jedem Baumarkt oder Restpostenmarkt muß man schon für einen Kunstdruck fast das 10fache hinblättern


stümmt und es sind keine Unikate
hab das mal jemand gesagt die eins meiner Bilder haben wollte
ich wollte dafür wirklich ned viel
nur das war ihr zu teuer
hab ihr gesagt sie soll sich dann lieber nen teureren Massendruck kaufen denn mein Bild behalte ich lieber für mich und erfreue mich selbst daran.
Sie war wohl bissel säuerlich spricht seit dem nimmer mit mir
ich kann damit leben.

LG Marianne

Nach oben 03.06.2007, 07:43 Nach unten

Beitrag 
Ich hab mal vor langer Zeit, in einer finanziellen Notlage, dort ein Bild angeboten. War allerdings nur eine Kohlezeichnung auf A4 (ein Seehund).
Den hat wohl eine Liebhaberin von Seehunden gekauft, denn ich hab für Ebay unglaubliche 12 Euro ca. bekommen. Bereuen tue ich es im Nachhinein aber immer noch, weil mir das Bild so gut gelungen war. :cry:

Nach oben 04.06.2007, 20:23 Nach unten

Beitrag 
Ich persönlich halte gar nichts davon, :shock: denn die Leute die dort etwas ersteigern möchten in der Regel auch nicht viel dafür bezahlen. :roll: Ich versuche meine Bilder in Austellungen, Geschäften, Veranstaltungen etc., zu präsentieren und nach Möglichkeit zu verkaufen! Hier kann man auch ein gescheites Preis - Leistungsverhältnis erzielen!

Nach oben 04.06.2007, 20:47 Nach unten

Beitrag 
Theoretisch käme ich gar nicht drauf, meine Bilder überhaupt zu verkaufen, denn so gut sind sie eh nicht. allerdings, was da bei Ebay verschleudert wird ist echt nicht ohne. Die können doch nicht alle in einer Notlage sein?! :gruebel:

Nach oben 04.06.2007, 20:55 Nach unten

Acryl

Beitrag 
Manche haben echt schöne Bilder, aber selbst bei Arcylbildern von 20x20 wenn sie dafür 10EUR bekommen frag ich mich ob sich das wirklich rentiert mit den ganzen Nebenkosten und den sehr hohen Auktionsgebühren? Denn alle Bilder werden ja nicht verkauft und dann muss man die wiedereinstellen.

Grüssle eichhörnchen

Nach oben 04.06.2007, 20:59 Nach unten

Beitrag 
Damals ging das noch mit den Gebühren - aber heute lohnt sich das definitiv nicht! Da wär mir die Arbeit zu schade!

Nach oben 04.06.2007, 21:04 Nach unten

Beitrag 
hallo ihr lieben,

ich denke nicht, dass das ganze eine ebay-mentalität ist. es richtet sich doch immer nach der nachfrage und die ist ist nunmal nicht da! es werden kaum bilder gekauft, sei es bei ebay oder sonstwo.

oder wollt ihr behaupten, dass euch auf ausstellungen, in friseurläden (oder wo immer man ausstellt) oder auf kunstmärkten die bilder aus der hand gerissen werden? ihr könnt dort hundert bilder ausstellen und froh sein, wenn auch nur eins gekauft wird und ihr wenigstens die standgebühr raus habt.

ich beobachte den markt bei ebay schon seit einigen jahren. davon abgesehen, dass auch die nachfrage nach wirklich guten bildern grundsätzlich leider nicht da ist - gibt es dort immer mehr selbst ernannte "künstler", die nachdem sie ihren speicher ausgeräumt und nichts mehr zu verkaufen haben, nun anfangen bob ross berge und täler anzubieten.

entschuldigt bitte, aber wer will das denn? das ist doch etwas, was jeder mit einem entsprechenden buch selbst machen kann. auch deshalb sucht ein seriöser käufer der etwas zahlen will, nicht mehr auf dieser platform nach guten bildern.

aber es gibt einige künstler in den usa, die über ebay schon tausende von verkäufen getätigt haben. aber die stellen wirklich innovatives ein und treffen einen bestimmten zeitgeist. DANN kann es gehen und dann geht es bei ebay und auch sonstwo.

aber etwas noch innovatives oder den zeit geist treffendes zu bieten, ist wohl die schwierigste aufgabe überhaupt. wenn das vielen gelingen würde, wäre es nicht mehr innovativ und das zu schaffen, ist die eigentliche kunst.

lieben gruß
elke

Nach oben 04.06.2007, 22:56 Nach unten

Beitrag 
vorsicht ebay-kunst............

keine ahnung, ob euch das thema überhaupt noch interessiert, - aber hier habt ihr noch was, was hervorragend zu meinen erklärungsversuchen passt. vielleicht ist das anschaulicher:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... &rd=1&rd=1

hoffe der link funktioniert und ihr habt spaß.


lieben gruß
elke

Nach oben 08.06.2007, 12:04 Nach unten

Acryl

Beitrag 
Der Link funktioniert elke!

Oh je, ein Druck für den Preis? Naja.....mal schaun ob sie dafür Gebote bekommt! :twisted:

Grüssle eichhörnchen

Nach oben 08.06.2007, 12:41 Nach unten

Beitrag 
ähm - also ich meinte jetzt nicht nur, weil es ein druck ist..............

:rofl:

Nach oben 08.06.2007, 14:34 Nach unten

Beitrag 
Man beachte auch die tollen Versandkosten - für so ein hochwertiges Bild können die nicht hoch genug sein. Wahrscheinlich kommt das Bild (sorry! Foto) dann aus China... :twisted:

Nach oben 08.06.2007, 23:54 Nach unten

Beitrag 
.........eigentlich wurscht, ob druck, wie hoch die versandkosten sind oder woher es kommt........

ABER wer hängt sich so etwas hin ? wie kann jemand so überzeugt von sich sein und dabei einen derartigen mist produzieren ? sich selbst dann noch mit andy warhol und seinem weltruhm vergleichen ? wie kann man glauben, dass jemand dafür zahlt ? mir ist schlecht.

das zum ebay niveau.

darum gehen die sehr wenigen die wirklich etwas können bei ebay unter. kunst wird eben nicht bei ebay angeboten. höchstens kunsthandwerk und das meistens in diesem niveau.

gruß
elke

Nach oben 09.06.2007, 09:55 Nach unten

Beitrag 
als ich das sah, der Hammer isset ned
ich würds ned kaufen
wenn ich mir soviele Seiten im Inet betrachte
da sind einige die ihre Bilder verkaufen würden
aber wie gesagt sie überzeugen mich nicht
(hat nüx mit gefallen zu tun aber wenn ich den Preis sehe dat bekommt fast jeder hin)
meine Bilder überzeugen mich auch ned zum Weiterverkauf,
für mich isset nen Hobby
aber sich als Künstler zu bezeichnen und horrende Preise zu verlangen
neeeee also da bin ich ehrlich, dafür taugen se nüx
da gibbet weit bessere und anspruchsvollere.
Na ja bei vielen "Kunstwerken" frag ich mich auch wie die zu den horrenden Preisen kommen
dat könnte jeder Affe malen ( :lol: habsch gestern ne Sendung über den Berliner Zoo gesehen, die machen dat als Beschäftigungsterapie für Affen)
dat zu
Zitat:
wie kann jemand so überzeugt von sich sein und dabei einen derartigen mist produzieren?

aber denke da steigen wir nicht durch
solange es uns Spass macht und man uff den Teppich der Tatsachen bleibt isses jut
*grübel oder fehlt uns nur dat Selbstvertrauen und die passenden Sponsoren?
Keene Ahnung.
Man sagt nicht umsonst
Kunst liegt im Auge des Betrachters

In dem Sinne

Gruß Marianne

Nach oben 09.06.2007, 10:31 Nach unten

Beitrag 
Marie hat geschrieben:
meine Bilder überzeugen mich auch ned zum Weiterverkauf,
für mich isset nen Hobby
aber sich als Künstler zu bezeichnen und horrende Preise zu verlangen
neeeee also da bin ich ehrlich, dafür taugen se nüx
da gibbet weit bessere und anspruchsvollere.


Und das muss ausgerechnet unsre Marie sagen... :bildhauer:

Ich halt dich schon für eine Künstlerin! :wink:

Nach oben 09.06.2007, 11:45 Nach unten

Beitrag 
Jepp Moni das sage ausgerechnet ich

*gg find für mich die Bezeichnung Künstlerin bissel hochtrabend
wenn man bedenkt das Kunst vom Können kommt hmmm

ich bezeichne mich dann eher *gg als Pruschlerin,
pruschel und experementiere so für mich herum
versuche für mich einigermaßen gute Ergebnisse zu erzielen.
Jut wenn se dann noch jemand gefallen
für mich um so erfreulicher.

Ich seh das mit dem Verkauf bissel realistischer
1. es gibbet dafür zu viele und weit aus bessere Maler
2. die Leute haben das Geld auch nimmer so locker
3. um etwas an den Mann/Frau zu bringen muss es sich schon von der
Masse abheben/überzeugen
4. wenn ich nur den Hintergedanken mit dem Verkauf meiner Bilder habe
könnte ich ebensogut aufhören, gerade im Bereich Aquarell
denke da sind heut mehr die poppigen, dekorativen Bilder der Renner

Na ja allem in allem male ich trotzdem weiter aus Spaas an der Freud
und nen Hobby braucht der Mensch halt.

Gruß Marianne

Nach oben 09.06.2007, 17:11 Nach unten

Beitrag 
Ich denke mal, ob wir Künstler sind (bzw. waren) wird eh erst entschieden, wenn wir tot sind. Und dann kriegen wir sowieso nicht mehr mit, wieviel Geld unsre Bilder einbringen - oder auch nicht.
Die richtig tollen Maler, die zu Lebzeiten viel Kohle mit ihren Bildern verdienen, zählst du auch an einer Hand ab.
Die anderen wollen zwar viel Geld dafür, sind aber Menschen, die nur lieblos für's Geld malen. Das sind Bilder ohne Herz!
Wir malen ohne finanzielle Interessen aber dafür MIT Herz! Bild
Das ist viel besser...

Nach oben 09.06.2007, 22:28 Nach unten
 [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Ebay Keilrahmen- na ja!

in Rahmen

mel

12

543

15.07.2011, 15:24

bilderverkauf

in Gewerbe & Recht

veni

12

1595

16.10.2007, 11:57

Kurvenlineal Schnäpchen bei Ebay

in Material-Tipps

Weedburner

7

547

28.05.2010, 16:25






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!