"Ein Bild muss klingen und von einem inneren Glühen durchtränkt sein." (Wassily Kandinsky)




 [ 12 Beiträge ] 
 Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) 
Autor Nachricht

Bleistifte und Farbstifte

Beitrag  Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Ich weiß, das Thema Urheberrecht ist schon tausende Male durchgekaut worden.. Aber nirgens habe ich eine Antwort auf meine Frage gefunden. Habe mir schon Finger und Augen wund gegoogelt...

Es kommt ja doch recht selten vor, dass einem der Wunschprominente vor die Linse läuft *g.
Also...
Wen und vor allem wie muss ich fragen, wenn ich die Genehmigung haben möchte, einen Star/wasauchimmer zeichnen zu dürfen, und die Zeichnung später veröffentlichen zu können ( zB YouTube/Facebook/blablabla) ?
Ohne damit Geld verdienen zu wollen!


Muss ich da das Management anschreiben? Wie denn? Per E-Mail? Und was schreibe ich da rein?
Und wo findet man überhaupt die Adresse?
Antworten die überhaubt? :gruebel: die ertrinken doch bestimmt in Anfragen...

Habe ich als Minderjährige eigentlich eine Chance, oder muss das ein Erwachsener klären? Die nehmen mich bestimmt nicht ernst *lach

Das sind ziemlich viele Fragen... :kapituliere:
Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit?

Wie gesagt, ich recherchiere schon den ganzen Tag und bin ein bisschen verzweifelt...
Ich wärer wirklich dankbar für Hilfe.. :flagge:

Nach oben 24.07.2014, 19:11 Nach unten

graphit,buntstifte,kohlestifte

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Also ich sehe das mal so wenn sich ein Promi Fotografieren lässt und das dann z.B. in einer Zeitung veröffentlicht wird wer will dann was dagegen haben wenn ich das Bild aus schneide und male genauso sehe ich es im Netz die Promis lassen sich so oft wie möglich ablichten wenn sie wollen und am liebsten wenn sie überall zusehen sind also ich denke mal das das kein Problem ist aber wissen tue ich es auch nicht :hmm: wenn die sich mal um sowas Gedanken machen

Nach oben 24.07.2014, 19:28 Nach unten

Bleistift

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
dieses wurde hier im Forum schon oft behandelt!hast du hier danach mal gesucht!das Recht am eigenen Bild hat der oder die jenige die auf dem Bild sind und das Urheberrecht der fotograf!

Nach oben 24.07.2014, 19:42 Nach unten

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
An den Promi bzw. sein Management wenden ist nicht so sinnvoll, weil das Urheberrecht beim Fotografen liegt, also müsste man den kontaktieren. Wie man das anstellt weiß ich baer auch nicht, ich finde es teilweise schon schwierig überhaupt herauszufinden, wer das Foto gemacht hat.

Nach oben 24.07.2014, 19:50 Nach unten

Bleistift

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Tine,und das ist meistens das Problem,dass man nicht herausbekommt wer das Foto gemacht hat!Also,ohne diese schriftliche Einverständnis würde ich die finger davon lassen :winken:

Nach oben 24.07.2014, 20:02 Nach unten

Bleistifte und Farbstifte

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Beitrag: Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) - 24.07.2014, 20:02 mahony67 hat geschrieben:
Tine,und das ist meistens das Problem,dass man nicht herausbekommt wer das Foto gemacht hat!Also,ohne diese schriftliche Einverständnis würde ich die finger davon lassen :winken:


Deswegen hätte ich ja auch gerne das Einverständis. Aber ich weiß nicht, wie ich da ran komme.- Das scheint offenbar schwer zu sein..
Gibt es da keine andere Möglichkeit? :hmm:

Ich würde ja selbst nach Hollywood fliegen, aber das kann ich mir nicht leisten :rofl:

Nach oben 24.07.2014, 20:11 Nach unten

Bleistift

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Frage mal Cerberus!Sie zeichnet doch Promis,vielleicht kann sie dir sagen ob und wie!

Nach oben 24.07.2014, 20:23 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
ich wollte auch schon etwas aus der Zeitung malen... ich warte heute noch auf eine Antwort!

Promis zu malen ist sehr heikel, vielleicht steht er unter einem Werbevertrag... dann hat der Fotograf noch die Finger darauf und dann erst der Promi selber!

Ich habe einmal Roger Federer gemalt; ich war am Tennis-Final... habe dann selber fotografiert, habe kleine Details aber trotzdem noch von einer anderen Aufnahme nachsehen müssen; aber da hatte ich doch genügend 'Eigenleistung' erbracht. Nur die Farbe des Belags auswechseln ist wahrscheinlich zu wenig.

Ich lasse gerne die Finger von Menschen weg; die haben doch allesamt mehr Geld für einen guten Anwalt :rofl:

Nach oben 24.07.2014, 22:26 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Beitrag: Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) - 24.07.2014, 19:28 Bettina_H hat geschrieben:
Also ich sehe das mal so wenn sich ein Promi Fotografieren lässt und das dann z.B. in einer Zeitung veröffentlicht wird wer will dann was dagegen haben wenn ich das Bild aus schneide und male genauso sehe ich es im Netz die Promis lassen sich so oft wie möglich ablichten wenn sie wollen und am liebsten wenn sie überall zusehen sind also ich denke mal das das kein Problem ist aber wissen tue ich es auch nicht :hmm:

Achtung: Es geht hier nicht um die Promis, sondern um die Urheber der Fotos!

Beitrag: Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) - 24.07.2014, 20:11 Blume hat geschrieben:
Deswegen hätte ich ja auch gerne das Einverständis. Aber ich weiß nicht, wie ich da ran komme.- Das scheint offenbar schwer zu sein...


Leute, bleibt mal ein bisschen bei der Realität: Ein Fotograf, dessen Bilder in Zeitschriften abgelichtet werden, ist zwar weiterhin der Urheber, hat aber in diesem Vermarktungsstadium zumeist gar keine Entscheidungsbefugnis über die Nutzungsrechte mehr. Die exklusiven Verwertungsrechte haben nun Bild-Agenturen und Verlage erworben und wären der richtige Ansprechpartner, vor allem wenn es um kostenpflichtige Lizenzierungen zur Verfremdung (Abmalen) und gewerblichen Verbreitung (Veröffentlichen, Verkaufen) geht. Die meisten Hobbymaler wollen und können sich das aber zumeist nicht leisten und wollen stattdessen einen kostenlosen Freibrief haben, völlig unkonkret damit tun und lassen zu dürfen was sie wollen. Wie stellt Ihr Euch das denn bitte in der Praxis vor? Wie sollte eine Antwort eines Rechteinhabers mit teils komplexen Sublizenzierungen auf eine "Darf ich?"-Frage ausfallen, die man rechtlich weder mit einem pauschalen "Ja" noch mit einem pauschalen "Nein" beantworten kann?

Das, was die meisten (Hobby-)Zeichner hierbei praktizieren, nennt man "Fan-Art": Ein rechtlicher Graubereich zwischen unkommerzieller privater Nutzung und eigentlich unrechtmäßiger Veröffentlichung, die weitestgehend toleriert wird. Siehe dazu:
:arrow: Charaktere zeichnen & evtl sogar verkaufen?
:arrow: Eine kleine Verteidigung der "Fanart" :)

Beitrag: Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) - 24.07.2014, 20:11 Blume hat geschrieben:
Gibt es da keine andere Möglichkeit? :hmm:

Doch, Finger weg davon und eigene kreative Dinge machen, vor allem wenn Bildverkäufe und Ausstellungen geplant sind. Im Privatsektor wird Fan-Art weitestgehend toleriert und orientiert sich praktisch am US-Amerikanischen "Fair-Use"-Prinzip (das es allerdings im Deutschen Rechtsbereich so nicht gibt). Oder notfalls auf ausdrücklich freie veränderbare Vorlagen zurückgreifen. Oder Fremdwerke so stark verändern und mit eigener Schöpfungshöhe versehen, dass eine Zuordnung zum vormaligen "Ursprungswerk" hinterher nicht mehr möglich bzw. rechtlich irrelevant ist.

:winken:

Nach oben 24.07.2014, 23:54 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Beitrag: Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) - 24.07.2014, 22:26 Susanne hat geschrieben:

Ich habe einmal Roger Federer gemalt; ich war am Tennis-Final... habe dann selber fotografiert, habe kleine Details aber trotzdem noch von einer anderen Aufnahme nachsehen müssen; aber da hatte ich doch genügend 'Eigenleistung' erbracht. Nur die Farbe des Belags auswechseln ist wahrscheinlich zu wenig.


Genaugenommen noch nicht einmal da. Gibts da nicht was, was man das "Recht am eigenen Bild" nennt. Auch bräuchte man hier dann das Einverständnis des Herrn zur weiteren Verwendung des Fotos.

Allerdings mache ich mir mit meinen FanArts absolut keinen Kopf. Ich würde vlt nicht unbedingt Promis zeichnen die berühmt berüchtigt sind wegen Kleinigkeiten vor Gericht zu ziehen, aber die meisten Promis oder auch Institutionen freuen sich über FanArts. Gibt doch nichts besseres als kostenlose Werbung.

Ich hatte das hier ja schon mal erwähnt, dass ich offizielle Fotos aus Starlight Express benutzt hatte für meine Pastelle und die dorthin geschickt habe. Die haben sich schlicht gefreut und wollten es öffentlich auf ihrer FB-Seite haben.
Die meisten freuen sich einfach über das Interesse. Klar, wenn man den falschen erwischt kann sowas in die Hose gehen. Aber wo will man da anfangen? All die ganzen Künstler auf Facebook, Twitter, DArt und wie sie alle heißen haben keine Erlaubnis eingeholt und malen und zeichnen was das Zeug hält...

Es gibt Fotografen die verkaufen recht günstig Lizenzen... Jason Morgan zum Beispiel (Tierfotos) oder manchmal kommt man auch an Fotos über einen Fernsehekannal, aber normal kommt man da nicht ohne weiteres ran.

Sagen wir mal so... ich selber bin vorsichtig bei Bildern die andere gezeichnet haben und eine Signatur haben und bei Internetfotos, die ein Wasserzeichen quer drauf haben. Alles andere verwurste ich.

Nach oben 25.07.2014, 07:35 Nach unten

Aquarell, Acryl + Stift

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Hi,
das alles ist nicht ganz einfach. Aber ich schließe mich da einigen Antworten an, die bereits gepostet wurden: Es gibt so viel Fanart im Netz und auch Seiten direkt für Fanart und Fanfiction; solange es privat und just for fun ist und man nicht versucht, irgendeinen -finanziellen - Nutzen daraus zu ziehen, wird da wohl keiner meckern.
Ich denke, dass man da auch noch einmal unterscheiden sollte: zeichnet man jemanden als sich selbst (von einer Fotovorlage, Werbe-/Promofoto, das ist dann natürlich ganz sicher unter Copyright) oder zeichnet man zum Beispiel einen Schauspieler als einen Charakter aus einem Film (such mal im Netz zb nach Sherlock, Hobbit oder LOTR Artwork)...
Da kann man sich ja recht einfach Vorlagen besorgen, indem man eine Szene herauspickt und einen Screenshot macht oder im Netz nach solchen Bildern sucht. Da hängt dann zumindest kein Fotograf mehr dahinter (nur eine ganze Filmgesellschaft^^)!

Falls du doch mal jemanden wegen der Rechte an einem Bild, das du zeichnen möchtest, ansprechen willst, weiß ich, dass du da auf alle Fälle eine schriftliche Erlaubnis brauchst, mündliches OK reicht nicht.

gruß, Sandra

Nach oben 25.07.2014, 08:21 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)
Beitrag: Re: Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis) - 25.07.2014, 07:35 Cerberus hat geschrieben:
Gibts da nicht was, was man das "Recht am eigenen Bild" nennt. Auch bräuchte man hier dann das Einverständnis des Herrn zur weiteren Verwendung des Fotos.


Nein, bei Personen des öffentlichen Lebens (Promis, Sportler, Musiker, Politiker, Schauspieler etc.) ist dies nicht notwendig.

Sorry Leute, wir schließen hier wieder einmal. Wer sich für korrekte und fundierte Details von Recht und Unrecht interessiert, der bediene sich bitte

- einschlägigen Internet-Rechtsquellen.
- zahlreichen bestehenden Themen und Ausführungen dazu in diesem Forum.
- einem Rechtsanwalt.

Insbesondere diesen Link kann ich allen Künstlern ans Herz legen:
:arrow: Urheberrecht zum Mitschmunzeln

Lesen, verstehen, und am besten auswendig lernen :D - und im Zweifelsfall Hände weg von fremdem Eigentum.

Nach oben 25.07.2014, 11:03 Nach unten
 [ 12 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie ist das Promis, Filmszenen und Co

in Gewerbe & Recht

minchen

1

357

25.09.2011, 14:27

xl-Keilrahmen, wo bekommt man gute Qualität?

in Rahmen

have-a-nice-day

8

1440

21.05.2011, 17:16

Bilder/Photo´s verkleinern

in Links, Online- und TV-Tipps

Sanne

0

111

14.04.2009, 15:21

Foto auf Keilrahmen - wo am Besten?

in Fotografie

MABE

5

229

01.05.2015, 19:10

Toll, sieht aus wie ein Foto

in Diskussionen

Alanis

57

1681

24.10.2010, 13:15

Foto auf Leinwand drucken lassen...wo am besten?

in Material-Tipps

LillaVa

8

584

06.05.2014, 20:21

Getty Museum stellt Fotos zur freien Verfügung online

in Links, Online- und TV-Tipps

medea

7

569

04.09.2013, 10:58

Gibt es freie Fotos von Zimmern für Bilderpräsentation (Homepage)?

in Gewerbe & Recht

Jeannie

21

541

08.08.2013, 13:30

Schöne Fotos

in Links, Online- und TV-Tipps

Nicole

0

133

23.06.2013, 21:34

Wie verkleinere ich Fotos?

in Fotografie

Eva Zeller-Albert

8

460

28.10.2010, 08:46






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!