"Zu empfinden, was er sieht, zu geben, was er empfindet, macht das Leben des Künstlers aus." (Max Klinger)




 [ 5 Beiträge ] 
 Dazuverdienen mit Stoffmalerei 
Autor Nachricht

Beitrag  Dazuverdienen mit Stoffmalerei
Hallo :winken: Könnte ich mit meiner Stoffmalerei etwas verdienen?

Ich betreibe hobbymäßig Stoffmalerei und möchte damit gern etwas Geld verdienen. Seht euch bitte mal meine Sachen an:
http://www.kritzelmeister.de/gallery/index.php?cat=16132

Was meint ihr? Könnte das gut ankommen? Oder sollte ich mich damit lieber in die Ecke stellen und schämen? :hmm:

:mhh: Wenn gut, dann die nächste Frage: Wie viel kann ich dafür verlangen?

Ich bin dankbar für jede Antwort und jede Meinung :D - Also Danke im Voraus!

Jana

Nach oben 13.03.2014, 13:13 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Dazuverdienen mit Stoffmalerei
Also die Frage lässt sich nicht beantworten. :hmm:

Du kannst tausend Leute fragen, die finden das Kacke und würden das nicht kaufen wollen, aber der tausendunderste ist schwer begeistert und will es um jeden Preis.

Der würde ja dann reichen.

Wo willst du das denn anbieten?
Guck dir doch mal vergleichbare Angebote an, dann kannst du dich an deren Preisen orientieren!

Nach oben 13.03.2014, 14:27 Nach unten

Beitrag  Re: Dazuverdienen mit Stoffmalerei
Ich schließe mich der Meinung von Claudia an.

Angesichts des großen Bekleidungs-bedruckungs/beflockungsmarktes wird es glaube ich sehr schwer, für Dich hier eine Alternative zu bieten... Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück!

LG
Marion

Nach oben 13.03.2014, 15:17 Nach unten

Beitrag  Re: Dazuverdienen mit Stoffmalerei
Danke für die Antworten. Ja, ich schau mal was andere auf dem Gebiet anbieten und haben wollen. Ich baue ja darauf, dass ich meinen eigenen Stil habe und mich das von anderen unterscheidet.

Nach oben 13.03.2014, 15:42 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Dazuverdienen mit Stoffmalerei
Probieren kannst Du es aber es wird schwer, ich habe das schon einmal gemacht, die ersten 2 Jahre rissen sie mir die Sachen aus den Händen, aber dann war jeder versorgt dann ebte das Geschäft ab. Ich würd einfach mal beim Finanzamt anrufen und denen meinen Plan erzählen, da Stoffmalerei leicht in Basteln und nicht mehr Kunst fällt und was die meinen. Die sind supernett.
Vorallem wie viel willst Du verkaufen, und wo, auf Märkten, im Internet, ich hab da schon ein wenig erfahrungen sammeln dürfen.

Nach oben 16.03.2014, 15:40 Nach unten
 [ 5 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!