"Kunst ist, wenn man's nicht kann, denn wenn man's kann, ist's keine Kunst." (Johann Nestroy)




 [ 12 Beiträge ] 
 copyright 
Autor Nachricht

Beitrag  copyright
hallo ihr lieben,

auf meiner seite biete ich meine bilder ja nun zum verkauf an. selbstverständlich habe ich ein copyright auf meine bilder, da restlos alle eigene entwürfe sind. ich arbeite ausschließlich nach eigenen ideen, entwürfen, skizzen und fotografien.

wenn ich abmalen und ideen und fotografien klauen würde - würde ich die sicher nicht zum verkauf einstellen.

....nun bin ich ja seit einer woche popart infiziert. die fotografien der stars habe ich ergoogelt. leider habe ich ja keine möglichkeit, eigene fotografien z.b. von jonny depp zu machen. (wobei ich auch was anderes mit dem typ machen würde, als ihn zu fotografieren, wenn ich ihm begegne)

:lach:

wie auch immer. auf die fotografien hat nun der fotograf ein copyright. den stars ist es wohl ziemlich wurscht, ob sie mal wieder irgendein depp abmalt - aber was ist mit den fotografen ? muss ich tatsächlich jeden einzelnen anfragen?

ich frage aus gutem grund - meine freundin hatte vor einigen jahren eine klage am hals. letztendlich muss ich doch zum anwalt der sich im kunstrecht auskennt (ein extrem umfangreiches sachgebiet) - aber hat hier vielleicht schon jemand erfahrungen gemacht ?

lieben gruß
elke

Nach oben 09.06.2007, 10:12 Nach unten

PC

Beitrag  Re: copyright
elke hat geschrieben:
auf die fotografien hat nun der fotograf ein copyright. den stars ist es wohl ziemlich wurscht, ob sie mal wieder irgendein depp abmalt - aber was ist mit den fotografen ? muss ich tatsächlich jeden einzelnen anfragen?


Nach meinem (laienhaften) Rechtsverständnis: Ja! Es sei denn, Du findest zur (insbesondere gewerblichen) Verwendung freigegebene Foto-Vorlagen. Jedoch gibt es Sonderregelungen bei Collagen, bei denen wohl keine Freigabe erforderlich ist, das könnte Dir vielleicht helfen.

Es wäre daher interessant rechtlich zu klären, in wie weit eine Nutzungserlaubnis durch den Fotografen bei gravierender Bildmanipulation (was Pop-Art ja in der Regel ist) überhaupt notwendig ist.

Nach oben 09.06.2007, 16:27 Nach unten

Beitrag  Re: copyright
ja - ich danke dir, adrian.

ist wohl wirklich etwas komplizierter. wahrscheinlich muss es zu soundso viel prozent verändert sein.............aber wer bestimmt dann die prozentzahl :?:

bei pop art würde ich auch sagen, dass es ja nun völlig verändert ist, aber das motiv an sich - wenn es z.b. von einem plattencover ist - , ist ja klar erkennbar trotz popart.....

hm - vor dem problem stehe ich jetzt zum ersten mal. vielleicht "verpoparte" ich lieber meine ganze verwandtschaft nach eigenen fotografien :lol:

lieben gruß
elke

Nach oben 09.06.2007, 16:58 Nach unten

Beitrag 
hmmm aus aktuellem Anlass heb ich dieses Thema noch mal vor

in einem anderen Forum wo ich angemeldet bin
wurde wieder einmal das Thema diskutiert
mich irritierte dabei eine Aussage eines Moderators
das Bilder (gemalt, gezeichnet ect) die ins Forum gestellt werden
automatisch andere damit berechtigen diese Bilder
nachzumalen, auszustellen und zu verkaufen.
Wer dies nicht möchte muss beim einstellen ausdrücklich
hervorheben das er/sie es nicht möchte.

Ich bin gespannt was der Administrator dazu sagt
denn sonst sehe ich mich gezwungen sämtliche Bilder zu löschen.
Finds nämlich ned OK.

Wie denkt ihr darüber?
Mir würde es nicht im Traum einfallen die Bilder anderer Forenmitglieder
abzumalen geschweige sie denn als meine Idee zu verkaufen,
ohne vorher wenigstens gefragt zu haben.
Ich denke es verletzt genauso das Copyright
auch wenn ich nur ein Hobbymaler bin.

Nun meine Frage hier an die Forumsleitung
wie schauts hier aus?
gebe ich mit einstellen meiner Bilder hier die Rechte an meinen Bildern ab?


Gruß Marianne

Nach oben 08.08.2007, 15:29 Nach unten

PC

Beitrag 
Was oft gedanklich durcheinandergewürfelt oder laienhaft verwechselt wird, ist der Unterschied zwischen Urheberrecht und Nutzungsrecht.

Der Urheber ist immer der Urheber, und hat damit immer grundsätzliche Rechte an seinen Werken - es sei denn, er hat anderen (exklusive oder nicht-exklusive) Nutzungsrechte eingeräumt.

Das bedeutet z.B. konkret anhand eines Forums: Wenn ein Künstler seine Werke in einem Forum einstellt, ändert das erstmal nichts. Es ist rechtlich meiner Erachtens überaus fraglich, ob man damit rein rechtlich betrachtet überhaupt automatisch permanente Nutzungsrechte einräumt. Das schließt zum Beispiel aus, dass Forenbetreiber diese Werke oder Beiträge für sich genommen gewerblich benutzen dürfen.

Wenn man nun versucht, durch fadenscheinige und meist rechtlich wenig fundierte "Forenbedingungen" sich pauschale Nutzungsrechte an Bildern eigen zu machen, dann ist das meines Erachtens nicht nur moralisch, sondern auch von der rechtlichen Wirksamkeit solcher "Allgemeinen Geschäftsbedingungen"(!) sehr fragwürdig! Auch deswegen, weil eigentlich damit etwas ganz anderes gewollt ist, nämlich dass der Forenbetrieb nicht gestört wird, was aber wiederum mit generellen Nutzungsrechten an Bildern überhaupt nichts zu tun hat.

Ich denke damit ist nun auch klar, wie es hier aussieht:

Hier tritt natürlich keiner pauschal Bild-Rechte ab, sondern erklärt sich lediglich damit einverstanden, dass hier seine Beiträge so dargestellt werden, wie es derjenige selbst bestimmt hat.

Alles andere halte ich für Unfug und wenig durchdacht, daher würde ich solche Foren entweder prinzipiell meiden oder solche rechtlich-unwirksamen "Bedingungen" einfach ignorieren. Ich hoffe, das ist jetzt etwas klarer,

Grüße
Adrian

PS: Und ebenso ist es natürlich Quatsch, dass man beim Veröffentlichen seiner Werke damit automatisch anderen Nutzern Rechte daran einräumt - wer behauptet denn in aller Öffentlichkeit so einen Schwachsinn?

Nach oben 08.08.2007, 16:57 Nach unten

PC

Beitrag 
Adrian hat geschrieben:
PS: Und ebenso ist es natürlich Quatsch, dass man beim Veröffentlichen seiner Werke damit automatisch anderen Nutzern Rechte daran einräumt - wer behauptet denn in aller Öffentlichkeit so einen Schwachsinn?


Ok, ich weiß jetzt woher das kommt. Der entsprechende Autor hat seine abenteuerliche Aussage heute glücklicherweise nochmals revidiert.

Nach oben 08.08.2007, 19:00 Nach unten

Beitrag 
danke Adrian für deine Antwort
ja habs gerade gelesen
denke hätte er es ned zurück genommen
hätten dort einige Leuts ihre Bilder gelöscht.
Es is halt ein sensibles Thema, sehr umfassend
für den Laien oft nicht nachvollzehbar.

Na solamge man seine Werke in der Öffentlichkeit besonders im Inet
zeigt, wird man da eh ned viel machen können
als kleiner Mann schluckt man halt wenn mans durch Zufall
entdeckt das sein Bild kopiert worden ist
man ist zwar rechtlich gesehen auf der sicheren Seite
aber wer würde dagegen angehen,
ich glaube wenige.
Abber ausschließen kann man es nicht.
Ich persönlich bin da sehr vorsichtig geworden
und wie gesagt eine vorherige Anfrage an den Künstler per Email
kostet nüx, wenns denn so sein sollte.

Gruß Marianne

Nach oben 09.08.2007, 02:33 Nach unten

Beitrag 
Genauso sehe ich das auch. Klar, man kann es nicht verhindern, daß jemand einfach ein Bild nachmalt und es dann als sein eigenes verkauft, aber es sollte unter Künstlern auch so etwas wie einen Ehrenkodex geben. Wenn mir irgendein Bild eines anderen Künstlers gefällt und ich bin der Meinung, ich möchte so etwas in der Art auch malen/zeichnen/sprayen oder was auch immer, dann breche ich mir doch keinen Zacken aus der Krone, wenn ich dem entsorechenden Künstler kurz eine Mitteilung schreibe und ihn/sie frage, ob das okay ist, das Bild als ANREGUNG für ein eigenes zu nehmen (1 zu 1 abmalen sollte dabei allerdings immer tabu sein). Dann weiß der entsprechende Künstler wenigstens, daß es ein ähnliches Bild gibt, und sollte jemand auf die Anfrage antworten, daß es ihm nicht recht ist, dann ist die Sache damit eben auch geklärt und ich muß mir eine andere Idee suchen, das sollte dann auch okay sein. So sehe ich das zumindest. Gruß, Farbrausch

Nach oben 10.08.2007, 15:57 Nach unten

Beitrag  Copyright
Zu diesem Thema möchte ich auch ein paar Zeilen anmerken. Die Bilder von Anne Geddes z.B. sind schon oft - auch in veränderter Form - gezeigt worden. Nicht nur hier, auch in div. Bildbearbeitungsforen. Ich weiss zuversichtlich, dass deshalb schon einige Foren geschlossen wurden. Mrs. Geddes ist da unerbittlich und hat eigens dafür 5 Rechtsanwälte, die das I-Net durchforsten. Sie stellt dies auch sehr deutlich auf ihrer Homepage in den Nutzungsbedingungen klar. Ich habe diese Woche wieder Bilder von ihr gesehen und würde es ausserordentlich bedauern, wenn aufgrund dessen dieses herrliche Forum schliessen müsste. Deshalb meine Bitte: bitte hier keine Bilder mehr von ihr zeigen.
Danke
LG
Peggy

Nach oben 02.12.2007, 13:41 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: copyright
...dieses Thema nimmt ja doch nie ein Ende, -also ich habe es jetzt zum ersten Mal ausprobiert.
Auf einer tollen britischen Intetrnetseite, ClassicCars.com, fand ich Bilder, welche ich doch eigentlich wunderbar verwenden könnte, wenn ich denn dürfte.
Wer hat schon einen eigenen Autofriedhof oder sowas direkt um die Ecke wo man Fotos machen könnte.
Also, Mail geschrieben, meine Beweggründe dargelegt und ab mit der Mail.
Zwei Stunden später dann die ANtwort aus England: Hey, that´s great! No problem and nice from you to ask before!
..deutsch: kein Problem, nett das du vorher fragst!
Man sieht, - so unkompliziert kann das sein! Und man kann dann mit einem guten Gefühl zuwerke gehen und braucht die Bilder nicht hinterm Kühlschrank aufhängen!
Werds in Zukunft wohl noch öfters so machen bei Bildern aus dem Internet!
Und sagt ein Fotograf oder Webmaster ´No`, - nun dann eben nicht!! :hmm:

lg udo

Nach oben 23.06.2008, 19:29 Nach unten

Beitrag  Re: copyright
Ja Udo da liegst Du immer auf der richtigen Seite.
Bis jetzt habe ich noch keine Absage bekommen.
Wobei ich ja mittlerweile auch versuche das Fotografieren zu lernen.
Es gibt auch viele Seiten wo es Lizenzfreie und Kostenlose Bilder gibt.

Liebe GRüße Karina

Nach oben 24.06.2008, 06:27 Nach unten

Beitrag  Re: copyright
Mädels...Jungs..... :grins: ...ich fahre im August nach Jugoslawien, über Österreich und Ungarn....da gibt es wunderschöne Landschaften, vor allem schöne alte Dörfer...und..und......da ich auch gerne Fotogr....werde ich einige schöne Bilder für euch machen.....natürlich ganz um sonnst :rofl: :dops: :mhh:

grüßle
Etel

Nach oben 24.06.2008, 07:43 Nach unten
 [ 12 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Malvorlagen und Copyright von lizenzfreien Bilder

in Gewerbe & Recht

jobr

8

2002

31.10.2012, 17:39

was kann eine Copyright-Verletzung kosten

in Gewerbe & Recht

Susanne

25

2708

06.07.2011, 10:27

wofür gilt Copyright ?

in Gewerbe & Recht

Nadeschda

13

1801

02.09.2010, 08:16






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!