"Um ein guter Maler zu sein, braucht es vier Dinge: Weiches Herz, feines Auge, leichte Hand und immer frischgewaschene Pinsel." (Anselm Feuerbach)




 [ 3 Beiträge ] 
 FAQ : Potentielle Auftraggeber auf sich aufmerksam machen 
Autor Nachricht

Buntstifte

Beitrag  FAQ : Potentielle Auftraggeber auf sich aufmerksam machen
Ich hoffe, dass dieses Thema hier richtig ist, wenn nicht, bitte ich vielmals um Entschuldigung, dann kann es verständlicherweise verschoben werden.

Dieses kleine "Gewusst-wie"-Thema wird einigen bestimmt weiterhelfen und macht euch um mein Alter keine Sorgen, ich habe schon ziemlich oft Dinge an den Mann/die Frau gebracht und in diesem Bereich einige Erfahrung ;)
Auch wenn ich selbstverständlicherweise kein Marketingprofi bin...

Hier ein paar Tipps, wie man Kunden auf seine Kunst aufmerksam machen kann:

Tipp 1: Zeichnen in der Öffentlichkeit
Wer gut zeichnet, die Bilder verkaufen möchte und Kontakt nicht scheut, der sollte diesen Tipp mal ausprobieren. Ich beispielsweise habe in der Pause in meiner Schule gezeichnet und dort viele Interessenten werben können. Andere Plätze bieten beispielsweise Parks. Man kann aber auch in der Bus, Bahn, beim Arzt etc. zeichnen und hoffen angesprochen zu werden. Auch wenn nicht: ihr habt Zeit damit verbracht zu zeichnen und bestimmt ein neues Kunstwerk hergestellt ;)

Tipp 2: Per Anzeige werben
Bei mir gibt es in der Regionalzeitung einen Teil, wo man die Inhalte selber kostenlos verfassen kann (werden natürlich geprüft). Schreibt die Zeitung an oder verfasst selber einen Artikel darüber. Andere Möglichkeiten wären Flugblätter die ihr an Geschäften aufhängt oder online per facebook bzw. andere soziale Netzwerke. Bei mir war es so, dass ich durch einen Zeitungsartikel und eine Werbeanzeige in unserem Schülersystem viele neue Kundne werben konnte.

Tipp 3: Ausstellungen
Bei diesem Punkt denkt bitte nicht nur an die "Kunstausstellungen"! Ich beispielsweise habe meine Bilder auf einer Kaninchenausstellung oder diverse Ausstellungen in der Schule ausgestellt bzw. verkauft bekommen. Fragt den/die Veranstalter ob ihr eure Bilder dort nicht verkaufen dürft, bisher habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht. Passt das Bilderthema am Besten auf das Thema der Ausstellung an (Autoausstellung- Autobilder, Kanicnhenausstellung - Tierbilder etc. pp.) und dann kann nichts mehr schiefgehen.

Ich war schon bei vielen Ausstellungen dabei ( da ich als Kaninchentrainerin tätig bin) und kann nur sagen, dass es sich lohnt auf die Leute zuzugehen und die Fragen ausführlich, aber nicht im fachchinesisch zu beantworten. Es lohnt sich manchmal auch mit den Preisen flexibel zu sein. (Kein Teenager bezahlt 50€ für ein Bild ;) )

Tipp 4: Internetseiten
Wer keine eigene Internetseite hat, der kann mich gerne ansprechen. Hobbymäßig betreibe ich das Webdesign und Programmieren von Internetpräsenzen
Das Internet ist ein gutes Werbemittel, da man immer zu jeder Zeit darauf zugreifen und diese als "digitale Visitenkarte" benutzen kann. Dort können beispielsweise die Preise und weitere Informationen aufgelistet werden, sodass ihr nicht alles x-Mal wiederholen müsst. Ist für den (zukünftigen) Kunden auch viel übersichtlicher ;)

Ich hoffe ich konnte euch nun motivieren und wünsche euch beim Verkaufen viel Erfolg!
Janiene

Nach oben 03.01.2012, 15:18 Nach unten

Beitrag  Re: FAQ : Potentielle Auftraggeber auf sich aufmerksam machen
Danke, das ist doch mal interessant, ich bin zwar nicht der Typ dafür, der sich in der Öffentlichkeit hinsetzt und zeichnet, aber ich denke, dass das viele auf sich aufmerksam machen würde.
Aber sag' mal, wie dressiert man denn Kaninchen? :hmm:

Nach oben 03.01.2012, 19:47 Nach unten

Buntstifte

Beitrag  Re: FAQ : Potentielle Auftraggeber auf sich aufmerksam machen
Beitrag: Re: FAQ : Potentielle Auftraggeber auf sich aufmerksam machen - 03.01.2012, 19:47 HamstiDamsti hat geschrieben:
Aber sag' mal, wie dressiert man denn Kaninchen? :hmm:


Sorry für OT ;)

"Dressieren" nenne ich das nicht mehr, denn eigentlich lassen alle Kaninchen was aus sich rauskitzeln, deswegen nne ich das nur noch "fördern" ;)
Hier findet man Infos,Bilder und Videos über meine Kaninchentrainerarbeit: bunnydance.dreipage2.de

Nach oben 03.01.2012, 20:05 Nach unten
 [ 3 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!