"Kunst liebt den Zufall, und der Zufall liebt die Kunst." (Aristoteles)




 [ 6 Beiträge ] 
 Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern 
Autor Nachricht

Acrylmalerei

Beitrag  Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern
Hallo Forum

Mit diesem spartanisch einfachen Vertrag habe ich die Ausleihe einiger Bilder geregelt. Sie sollten die Büros einer Atsstelle beleben, wo meine Tochter arbeitet.
Da ich das ihr zuliebe getan habe, und ich auch keinerlei Aufwand damit hatte, hat es nichts gekostet.
Ansonsten meine ich natürlich, dass eine solche Dienstleistung ihren Wert und ihren Preis haben sollte – wie jede andere auch!

((Briefkopf, Ort, Datum))

Ausleihe von Bildern


((Mein Name)) leiht den Sozialen Diensten XYZ, vertreten durch ((Name meiner Tochter)), folgende Bilder als Wandschmuck aus:

((Liste der Bilder mit Name / Technik / Format / Rahmen / Wert (Verkaufspreis) ))

Kosten: Die Leihgabe kostet die Leihnehmer nichts.
Dauer: Die kostenlose Leihgabe endet spätestens dann, wenn das Arbeitsverhältnis von ((Name meiner Tochter)) erlischt.
Für eine allfällige Weiterführung ist eine neue Vereinbarung erforderlich.
Verkauf: Alle Bilder sind verkäuflich. Die Preise verstehen sich inklusive Rahmung.
Ohne Rahmen (im Passepartout): abzüglich Fr. 50.–.
Bei Kauf aller 11 Bilder en bloc: Fr. 4000.–.
Haftung: Bei Verlust oder Beschädigung haften die Leihnehmer.

Der Leihgeber ((Name und Unterschrift))

Für die Leihnehmer ((Name und Unterschrift))


Sorry meine Lieben, das sieht völlig sch*** aus, weil ich keine Tabulatoren setzen kann, nicht mal eine Simulation mit Leerschlägen!

Grüsse aus dem «Schwarzbubenland»
armando

Nach oben 12.04.2010, 20:19 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern
Hallo Armando,

danke für deinen Mietvertrag.

Es gibt schon eine Ahnung, auch wenn die Aufstellung natürlich sch... ist.

Ich verlange eine Miete pro Jahr von 20% des Verkaufspreises, zahlbar am Anfang des Jahres. Mieten kann man nur 'zeitlose' und unpersönliche Bilder. Eine Miete ist nur möglich für Bilder mit einem Kaufswert von SFr. 1'000.-- und mehr. Die Preise verstehen sich ab Atelier.

Nach oben 12.04.2010, 23:10 Nach unten

Acrylmalerei

Beitrag  Ergänzung: Angebote für Miete von Bildern
Hallo Susanne

Gute Ergänzungen, vielen Dank!
Da fällt mir ein, dass auch ich meinen Beitrag noch ergänzen wollte!
Aus einer Mail an meine Tochter:

Liebe ...
Wenn nun dein Arbeitsverhältnis in XYZ ausläuft, endet ja auch die Leihgabe meiner 11 Bilder.
Es wäre also gut, die Angelegenheit in Eurem Team rechtzeitig zur Sprache zu bringen.

Es gibt mehrere Wege, die Sache zu regeln:

1)
Die kostenlose Leihe wird in eine kostenpflichtige umgewandelt.
Für Geschäftsräume ist dies kein ungewöhnlicher Handel – es nennt sich «Bebilderungs- oder Ausstattungsservice».
Mein Vorschlag für so eine Lösung wäre:
«Miete» meiner Bilder 200.– Fr. pro Monat, zahlbar halbjährlich im Voraus.
Nach 2 Jahren (Fr. 4800.–) gehen die Bilder ins Eigentum der Leihnehmer über. Es handelte sich somit um einen Miete-Kauf.

1a)
Variante: in vereinbarten Abständen (1 bis 4 Mal jährlich) tausche ich die Bilder gegen neue aus.
Dabei bleiben sie aber mein Eigentum.
Hierfür gäbe es einen neuen Vertrag, der beidseitig jederzeit kündbar wäre.

2)
Deine Kollegen machen von der Möglichkeit Gebrauch, einzelne Bilder zu kaufen.
Für den sofortigen Ankauf en bloc gilt zudem der Sonderpreis von 4000.– Fr. (statt 5600.–).

3)
Du bringst mir die Bilder einfach wieder zurück, und für mich und dich hat sich alles erledigt.
Dies ist vielleicht der wahrscheinlichste Fall, obwohl ich natürlich eine der anderen Lösungen vorziehen würde.


Freundliche Grüsse
armando

Nach oben 12.04.2010, 23:27 Nach unten

Öl, Pastell, Acryl, Bleistift,

Beitrag  Re: Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern
Danke Armando und Susanne für die guten Vorschläge!

Armando, wenn du es auf Word schreibst, geht es einfacher.
Dann einfach hochladen und wir haben gleich das fertige Formular.

Aber so geht es natürlich auch ganz einfach mit strg und c = kopieren
und strg und v = einfügen.

Liebe Grüße
Gabie

Nach oben 13.04.2010, 12:37 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern
Als ergänzende Frage: Wie regelt ihr denn mögliche Fälle von Beschädigungen an Bildern? Also sowohl versicherungs- als auch vertragstechnisch?

Nach oben 16.04.2010, 19:53 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern
Beitrag: Re: Vertrag für Ausleihe oder Vermietung von Bildern - 16.04.2010, 19:53 Adrian hat geschrieben:
Als ergänzende Frage: Wie regelt ihr denn mögliche Fälle von Beschädigungen an Bildern? Also sowohl versicherungs- als auch vertragstechnisch?

Also, ich habe dies so geregelt, dass dies der Mieter bezahlen muss. Der Vertrag beginnt 'ab Atelier' oder Ausstellung und endet bei Rückgabe im Atelier.
Ev. bezahlt Schäden die Hausratversicherung, wenn es kein Kunstsammler ist, welcher eine separate Versicherung abgeschlossen hat.

Bis jetzt habe ich 'nur' in einem Altersheim Bilder vermietet, da ist es besonders wichtig, dass die Erben vom Mietvertrag etwas mitbekommen.

Nach oben 17.04.2010, 08:43 Nach unten
 [ 6 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Fragen zu Vertrag

in Gewerbe & Recht

Irini

3

495

22.10.2015, 17:00

Blöde Frage zur Beurteilung von Bildern

in Technik-Tipps

Anasuna

20

1015

08.07.2015, 18:47

Urheberrecht -> Zitate in Bildern verwenden

in Gewerbe & Recht

Jeannie

19

2988

21.04.2012, 11:00

extra Nachfrage bei Lizenzfreien Bildern?

in Gewerbe & Recht

mel

6

1116

13.02.2012, 20:58

Abmalen von Bildern

in Diskussionen

ErnstG

127

4147

27.09.2010, 10:07

Signieren von mehrteiligen Bildern

in Diskussionen

Vitalsun

22

1008

04.08.2010, 11:28

Das Rätsel Frau - Geheimnisse in den Bildern Botticellis

in Links, Online- und TV-Tipps

Adrian

1

130

17.05.2010, 21:38






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!