"Meine Bilder sind klüger als ich." (Gerhard Richter)




 [ 7 Beiträge ] 
 Toller Artikel über Eitempera 
Autor Nachricht

Eitempera

Beitrag  Toller Artikel über Eitempera
Hallo!

Zufällig bin ich auf einen sehr interessanten Artikel über Eitempera gestoßen:
http://www.propolis-farben.de/merkblaetter/kuenstlerische-techniken/von-der-eitempera.html

"Denn die Eitempera ist -zu unrecht- schon lange nicht mehr das meistverwendete Malmittel.

Es gibt kaum ein Malmittel - eigentlich keins - das die Farben besser zur Geltung bringt, weniger beeinflusst, schneller trocknet, beständiger ist, als Eitempera."


Propolis schein ein toller Laden in Berlin zu sein, der einige interessieren dürfte.
Leider samstags nicht geöffnet, sonst würde ich im Juni mal selbst vorbeischauen.

Das allereinfachste Rezept ist aber immer noch:
1 Teil Ei,
1 Teil Leinölfirnis
1 Teil Wasser
Der Beweis sind hunderte von Bildern hier: http://www.olma.de/f_Malkursgalerie_2008.html, die alle nach diesem Rezept gemalt sind.

Viele Grüße aus der Pfalz!

Wolfgang

Nach oben 20.05.2010, 17:59 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Toller Artikel über Eitempera
Danke für den Link, weiteres zum Thema Eitempera auch hier in der Material-Rubrik:

Eitempera

Nach oben 20.05.2010, 18:57 Nach unten

Aquarell,Acryl,Bleistift ev.Öl

Beitrag  Re: Toller Artikel über Eitempera
ist ja interessant, ich hab im winter auch an einem bild die untermalung mit eitempera gemacht, war über das ergebnis überrascht, ich wollte mal die schichtmalerei probieren

Nach oben 21.05.2010, 07:29 Nach unten

Beitrag  Re: Toller Artikel über Eitempera
Dankeschön - das leg ich mir mal weg - zum später lesen ...... :grins:

:winken:

miss

Nach oben 21.05.2010, 07:49 Nach unten

Beitrag  Re: Toller Artikel über Eitempera
Beitrag: Toller Artikel über Eitempera - 20.05.2010, 17:59 pigmenttankstelle hat geschrieben:
Hallo!

Zufällig bin ich auf einen sehr interessanten Artikel über Eitempera gestoßen:
http://www.propolis-farben.de/merkblaetter/kuenstlerische-techniken/von-der-eitempera.html

"Denn die Eitempera ist -zu unrecht- schon lange nicht mehr das meistverwendete Malmittel.

Es gibt kaum ein Malmittel - eigentlich keins - das die Farben besser zur Geltung bringt, weniger beeinflusst, schneller trocknet, beständiger ist, als Eitempera."


Propolis schein ein toller Laden in Berlin zu sein, der einige interessieren dürfte.
Leider samstags nicht geöffnet, sonst würde ich im Juni mal selbst vorbeischauen.

Das allereinfachste Rezept ist aber immer noch:
1 Teil Ei,
1 Teil Leinölfirnis
1 Teil Wasser
Der Beweis sind hunderte von Bildern hier: http://www.olma.de/f_Malkursgalerie_2008.html, die alle nach diesem Rezept gemalt sind.

Viele Grüße aus der Pfalz!

Wolfgang


Also mit der Tempera hab ich zwar "nichts am Hut",wenn würd ich mit Glycerin englische Aquarellfarbe anmischen,aber die Fotos von dem Laden sehen toll aus! Schaut euch mal die Fotos an.Zb die ganzen Dosen mit verschiedenen französischen Ockersorten (Pigmentpulver),eine Dose mit 100 Gramm kostet nur 3 Euro.Da würd ich mal gerne hingehen und mir Pigmente kaufen,leider ist Berlin mehr als 600Km entfernt ;(

Würd mich sowie mal reizen eigene Farben herzustellen.Vor allem bei Acrylfarbe ist das ja Kinderleicht,da es ja fertige Bindemittleflaschen mit Acryllösung zu kaufen gibt,da muss mann dann einfach nur Pigment einrühren.Aber viel interesanter wäre eigene Aquarellfarben herzustellen,indem mann mit Glycerin (Winsor/Newton) und Ochsengalle/Arabisches Gummi (Schmincke) experimentiert


PS: Das Pigment "Lampenruß" ist ganz einfach selbst zu gewinnen,einfach nur ne Alufolie unter eine Kerze stellen,da sammelt sich dann milimeterdicker Ruß drunter den mann nur abschaben muss.Mit Leinöl vermischt ergibt das die Klassische "Druckerschwärze"

Nach oben 21.05.2010, 09:47 Nach unten

Beitrag  Re: Toller Artikel über Eitempera
Beitrag: Toller Artikel über Eitempera - 20.05.2010, 17:59 pigmenttankstelle hat geschrieben:

Zufällig bin ich auf einen sehr interessanten Artikel über Eitempera gestoßen:
http://www.propolis-farben.de/merkblaetter/kuenstlerische-techniken/von-der-eitempera.html




ist zwar schon etwas älter der Thread hier, dennoch, bin zufällig drauf gestossen und finde den Link echt klasse, besonders da er einem die "Angst" vor Eitempera nimmt, werde die Sache am WE mal ausprobieren.

Wohl haben Vietinghoff und Wehlte das ausführlich beschrieben, aber nicht soooo einfach wie auf dieser Webseite.


ciao


Mario

Nach oben 06.01.2011, 09:38 Nach unten

Eitempera

Beitrag  Re: Toller Artikel über Eitempera
Hallo Mario,

auch beim wiederholten Lesen macht der Artikel Freude. Viel Spaß beim Experimentieren. Nimm aber lieber Leinölfirnis statt Leinöl.

Wenn Dich "die Eitempera packt", kann ich Dir anbieten, in einen unserer Kurse nach Enkenbach zu kommen (ich fahre zur Zeit täglich nach Wiesbaden, also fast nach Kelsterbach). Termine hier.
Oder Du kommst mal an einem Dienstag Abend zum . Kritzelmeister bekommen eine Teilnahme kostenlos.

Viel Erfolg!

Wolfgang

Nach oben 06.01.2011, 22:42 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Ein toller Link für alle Aquarellmaler und Aquarellfreunde

in Links, Online- und TV-Tipps

Malfee

3

665

21.07.2007, 21:29

Bob Ross Artikel in der FAZ vom 30.09.2009

in Links, Online- und TV-Tipps

Adrian

4

245

30.09.2009, 16:40

Slideshow in dein Album oder Artikel Stellen.

in Diskussionen

Nachtmaler

4

345

22.06.2008, 13:17

Eitempera Lernvideo jetzt bei Geistreich Lernen.

in Links, Online- und TV-Tipps

pigmenttankstelle

3

679

05.08.2013, 19:43

Fragen zu Eitempera

in Material-Tipps

GoldSeven

9

580

28.06.2013, 13:08






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!