"Handwerk spielt in der Malerei gar nicht so eine große Rolle." (Daniel Richter)




 [ 18 Beiträge ] 
 Wie oft malt ihr? 
Autor Nachricht

Beitrag  Wie oft malt ihr?
Mich würde mal interessieren, wie oft ihr malt, bzw. zum malen kommt.
Gibt es welche, die jeden Tag malen?
Gibt es welche, deren Beruf es gar ist?
Oder gibt es hier auch einfach Gelegenheitsmaler/zeichner, die oft längere Pausen machen?

Bei mir ist es so, dass ich zwar gern jeden Tag malen würde, aber keine Zeit dazu habe. Ich bin viel unterwegs und wenig daheim. Wenn ich dann mal einen Abend daheim bin, nutze ich meine Zeit gern mit malen, aber manchmal fällt es mir auch schwer, weil ich denke, zuwenig Zeit zu haben um wirklich wo hin zu kommen mit dem Bild. Es ist manchmal auch schwer, zur Ruhe zu kommen und abzuschalten, wenn man viel unterwegs ist.
Ich hab so viele Ideen, so vieles, was ich ausprobieren will und es geht nur recht langsam vorwärts damit, das ist etwas schade...

LG
Nadeschda

Nach oben 29.06.2009, 12:07 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
klick

Nach oben 29.06.2009, 12:24 Nach unten

Pastellkreide, Öl, Stifte

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Hi Nadeschda und alle anderen, die es interessiert :grins:

Ich male und zeichne schon sehr lange. Angefangen hat es schon mit 16/17 Jahren. Allerdings nur sporadisch, und wenn ich besonders gut oder besonders schlecht drauf war. Irgendwann ist das Malen aber ein fester Bestandteil meines Lebens geworden. Ich verarbeite Gedanken, Gefühle, Erlebnisse, aber auch Stress und Freude beim Malen. Heute ist es so, dass ich, wenn es irgend geht, jeden Samstag und Sonntag nachmittag male, also 2 x 3 Stunden pro Woche. Ich habe festgestellt, wenn ich mir feste Zeiten vornehme, klappt das auch meistens. Wenn ich dann male, "wenn mal Zeit ist" klappt das gar nicht, weil immer was anderes zu tun ist. Malen ist zwar immer noch "nur" Hobby", aber wenn ich mal ein Wochenende nicht malen kann, fehlt mir das die ganze Woche, und ich bin unausgeglichener als sonst. Allerdings habe ich den Vorteil, dass ich ein kleines Atelier/Zimmer nur für mich habe. Wie auch immer man sich seine Zeit zum Malen/Zeichnen organisiert, man sollte es nicht unter Zwang tun, sonst leidet die Kreativität - jedenfalls bei mir.

Liebe Grüße

Eva

Nach oben 29.06.2009, 13:10 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Ich muss jeden Tag malen es drängt mich gerade dazu manchmal Male ich bis zu 8 std am Tag
1 Tag ohne Malen geht nicht.Es gibt natürlich auch Tage da mach ich blos ein paar Striche
am nächsten Tag geht es dann weiter aber ich Glaube das es jeder auf seine Weise macht
co :winken: co

Nach oben 29.06.2009, 15:30 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Ich male, so oft es meine Gesundheit zulässt, manchmal ist das nicht so oft. Wenn es geht täglich, denn ich kenne kaum etwas Erfüllenderes für mich :) .

LG Rendel :huhu1:

Nach oben 29.06.2009, 16:22 Nach unten

Aquarell,Acryl,Bleistift ev.Öl

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Ich versuche auch täglich zu malen, zumindest kleinere Skizzen zu zeichnen

Nach oben 29.06.2009, 16:43 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
hallo,ich bin neu hier.Ich male Acrylbilder,sowie Seidenmalerei.Zum Thema -wie oft malt ihr-möchte ich sagen,daß ich nicht immer in Stimmung bin zu malen und außerdem nicht weiß,wo ich meine Bilder noch verstauen kann.

Nach oben 30.06.2009, 16:08 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Beitrag: Re: Wie oft malt ihr? - 30.06.2009, 16:08 mal72 hat geschrieben:
außerdem nicht weiß,wo ich meine Bilder noch verstauen kann.


Hallo mal72, sei doch bitte so lieb und stelle Dich noch kurz unter "Neue Mitglieder" vor.

Ansonsten: Die beste Methode um Bilder loszuwerden, ist diese zu verkaufen :wink:

Nach oben 30.06.2009, 16:52 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Ich male jeden Tag ....manchmal nur eine Stunde, aber wenn ich kann auch mal den ganzen Tag ...mit Unterbrechungen zum kochen , aufraeumen , waschen usw.
Das geht allerdings dann nur wenn mein Mann zu Hause ist und mit auf die Kinder aufpasst...also meist am WE.
Malen war ud ist mir schon immer mein wichtigstes Hobby gewesen.
Ich brauche die Malerei als Ventil...um mich abzureagieren, Meditieren und meine Gedanken, Gefeuhle und Traeume fuer mich sichtbar zu machen.
Habe in einem kleinen Anbau unseres Hauses einen Raum hergerichtet und offiziel als Art Studio deklariert ....hab auch ein Schild vor dem Haus und seid ganz neuestem Visitenkarten und Flyer im Umlauf. Nehme 1 -2 mal im Monat an art und craft fairs teil in der Hoffnung meinen Bekantheitsgrad etwas zu steigern und natuerlich auch was zu verkaufen :grins:
Mein grosses Glueck ist, das beide meiner Kinder auch sehr gerne malen und wenn ich meinen Krempel auspacke , dann machen die beiden auch immer mit und malen am Tisch neben mir, das gibt mir die noetige Zeit dafuer...in der Regel sind es schon 3 Stunden Taeglich ....Ausnahmen bestaetigen die Regel.....wenn ich mal einen Tag lang nicht zum malen komme, dann fehlt mir was

LG, Petra :winken:

Nach oben 01.07.2009, 09:11 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Irish ,hört sich schon gut an bei Dir :winken: :winken:


Malen ist mein Beruf seit 25 Jahren . Ich muß und will auch jeden Tag malen . Meistens so 8 Stunden . Aber auch mal eine Woche garnicht ..

Aber es wird jeden Tag schwieriger, davon zu existieren . :winken: :winken: :winken:

Nach oben 01.07.2009, 09:24 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Hallo Dietmar gib dein wissen weiter Vhs ist zum beispiel eine Supersache,geh jetz im September auch dorthin halt bei mir .Und man ist froh über so einen begnadeten Lehrer wie du es bist. co :knuddelbunt: co

Nach oben 05.07.2009, 18:20 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Liebe Irish, hallo Petra. :)

wenn ich deine Zeilen so lese, bist du für mich eine "Vollblutkünstlerin". Bist du in eine Künstlergruppe involviert oder Künstlervereinigung angeschlossen? Das würde dir bestimmt helfen, wenn es darum geht, ein grösseres Publikum zu erreichen. Gibt es derartige Gruppierungen in deinem Umfeld bzw. Region? Und wenn nicht, gründe eine!

Nach oben 06.07.2009, 11:27 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Wie oft ich male/zeichne oder an ein Thema herangehe, hängt sehr stark von der Idee ab, die mich entzündet. Skizzieren läuft so nebenbei. Ich formuliere das mal so: es gehört zu mir, wie der Name an der Tür...

Nach oben 06.07.2009, 11:30 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Hallo Helene,

Vollblutkuenstlerin ....das hoert sich gut an :rofl: :rofl:
Es gibt solche Art groups hier in der Region...erste Kontakte sind geknuepft, bin aber nicht so der Typ der sich so aufdraengt ....denke mir wenn DIE denken, das ich gut genug bin, dann werden sie sich schon bei mir melden...das man mich finden kann wenn man will, dafuer hab ich in den letzten Wochen jedenfalls ausreichend gesorgt.
Hab ueberall Visitenkarten im Umlauf und erste Bilder nun auch in einer kleinen Galerie in der Stadt ausgestellt.
Auf Ausstellungen bin ich nicht unbedingt so scharf....Gemeinschaftsausstellungen schon eher mal...MUSS aber auch nicht unbedingt sein .
Ich moechte einfach nur mein Ding machen, das malen was mir gefaellt und WIE es MIR gefaellt , vielen gefaellt was ich male und verkauft habe ich auch schon einiges....nehme aber auch Auftraege an und richte mich ganz und gar nach Kundenwuenschen .
Ich verspreche mir keinen Reichtum davon und Druck mag ich auch nicht...wenn Druck dazukommt, dann macht es keinen Spass mehr und das waere es mir nicht wert.
Ich moechte Die Leute gluecklich machen mit meinen Bildern und mich freut es ungemein wenn viel positive Resonanz kommt. Das Verkaufen ist ein sehr angenehmer Nebeneffekt bei der Sache und wenn irgendwann mal soviel dabei rum kommt, das ich davon die hohen Materialkosten und mein zweites Hobby, meine Pferde damit abdecken kann, dann bin ich schon mehr als gluecklich :mrgreen: :winken:

Nach oben 06.07.2009, 15:25 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Also in letzter Zeit male ich eigentlich Jeden Tag ein bisschen mal mehr mal weniger nur landen die meisten Blätter in den Müll ich muss noch viel üben um so gut wie viele hier zu sein,

Nach oben 27.07.2009, 23:02 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?

Huhu!
Die Häufigkeit meiner künstlerischen Tätigkeiten hat sich in meinem Leben stark verändert ...

Als Kind und junger Teenager hab ich ständig gezeichnet, jeden Tag. Während dem Unterricht :lol: , auf dem Klo :oops: , nachmittags statt Hausaufgaben :roll: , bei den Hausaufgaben an den Rand der Hefte 8) (Gab immer Schimpfe vom Lehrer, aber der gab irgendwann auch auf ....) abends im Bett ... :mhh:

...und natürlich auch in allen möglichen Stellungen. Sitzend, stehend, liegend... :rofl:

Je schlechter es mir mit den Jahren ging, desto weniger wurde auch das Zeichnen. Es gab Zeiten, da rührte ich monatelang keinen Stift an, rauchte aber dafür wie ein Schornstein :roll:

Seit September habe ich beruflich mit meinem Hobby zu tun. Habe etliche Illustrationen gezeichnet und gemalt, aber auch Texte geschrieben. Private Werke habe ich dabei nicht mehr gemacht ... nur kleine Skizzen, so alle paar Wochen mal eine.

Seit zwei Wochen ungefähr bin ich wieder "da". Und das fast jeden Tag. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich seit Anfang Mai dauerkrankgeschrieben bin... Also an Zeit mangelt's derzeit nicht so. :oops:

Liebe Grüße,
Pinselöhrchen

Nach oben 27.07.2009, 23:35 Nach unten

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Mir erging es da ähnlich, wie Pinselöhrchen :shock: .

Hab' als Kind und Jugendlicher recht häufig gezeichnet; meist Comicfiguren und eigene Comics - leider habe ich kaum noch was von damals; nur einen Umschlag bzw. eine Klarsichtfolie mit Sachen drin :( .

Und heutzutage zeichne ich kaum noch, weil es mich ärgert, dass ich so viele Pausen gemacht habe und nun beileibe nicht mehr so gut zeichnen kann, wie noch als Jugendlicher *gnaaa* *pöff* .

Das Einzige, was ich heutzutage noch zustande bringe, aber auch nur, wenn ich wirklich gut drauf bin und "kreativ entflammt", dann einige wenige Pixelart Werke.

Wenn ich mich heute an einen Tisch setze und zeichnen übe, fällt es mir eher schwer und ist nur begrenzt lustig oder freudvoll :oops: :x .

Und als Jugendlicher hab' ich natürlich auch in die Schulhefte oder aufs Löschpapier gezeichnet :lol: - Sogar die Tafeln habe ich "vollgeschmiert" :D - fand ich irgendwie lustig oder so zu der Zeit. ( Grafitti lässt grüßen ;) )

Grüßle,
.Ingo.

PS: ich möchte wieder so zeichnen/malen, wie als Jugendlicher... :flagge:

Nach oben 28.07.2009, 06:23 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Wie oft malt ihr?
Bei mir liegt es auch an Zeit und Muse; daher male ich in sehr unregelmäßigen Abständen.
Die letzte Zeit setze ich mich öfters mal hin. Tut mir auch gut; es ist entspannend.

Nach oben 28.07.2009, 06:42 Nach unten
 [ 18 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie malt man ganz feine Linien?

in Material-Tipps

jobr

19

1900

23.09.2014, 10:21

Achtung! Hier malt George Bush!

in Kunsttalk

Augenschokolade

29

897

05.04.2014, 10:12

»Keiner hat diese Farben wie ich«. Kirchner malt

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

10

410

10.12.2011, 12:54

Wer so malt muss perfekt zeichnen können - David Shevlino

in Links, Online- und TV-Tipps

rainier

3

857

17.10.2010, 19:38

Michael Fuchs malt ein Porträt auf Boesner.tv

in Links, Online- und TV-Tipps

MaGie

9

3739

09.02.2009, 09:39

Klaus Jürgen Miegel malt Pumas und Leoparden

in Links, Online- und TV-Tipps

camkar

3

1187

28.12.2008, 16:35

Wer malt mit Neocolor

in Material-Tipps

Petronella

3

994

21.08.2008, 15:25

Malt Ihr "wohnzimmertauglich"?

in Kunsttalk

Christiane

174

1932

24.11.2011, 13:32

Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe ..

in Material-Tipps

tinkerbella

28

3256

03.05.2011, 10:51






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!