"Die Kunst ist ein Schritt vom sichtbaren Bekannten zum verborgenen Unbekannten." (Khalil Gibran)




 [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen?? 
Autor Nachricht

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Dietmar ich denke du hast recht mit deine Gedanken.
Denn malen kann man nicht lernen,aber den Weg zum malen,die Theorie kann man lernen.Theorie,ich denke,ist Grundstein.Genauso wie bei Fremdsprache lernen (ich bin aus Litauen).Wenn kennt man die Theorie von diese Sprache nicht dann kann man auch keine Richtige Sätze sagen.Ich bin auch bei HAF und bin bis jetzt sehr zufrieden.Ich habe viel dazu gelernt.Natürlich ist das etwas teuer,aber ich denke das Geld war bis jetzt wert.Aber wer schafft es alleine malen lernen-Respekt.Ich finde gerade Dietmar bewundernswert.Da sieht man dass mit üben kann man auch viel erreichen.Und die wo Bild kaufen ,fragen sich bestimmt nicht ob der oder die in der Schule malen hat gelernt.Aber ich bereue nicht und würde jedem empfehlen.

Grüße

Nach oben 27.12.2008, 18:06 Nach unten

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
hallo, ihr lieben :winken:

ich danke noch einmal allen, die hier über ihre erfahrungen berichtet haben.
:danke2:
wie bereits gesagt, habe ich mich nun bei der haf angemeldet und warte auf die erste post von dort.
diejenigen, die dort bereits angemeldet sind, haben sich so positiv über die haf geäußert, das sie meine letzten zweifel beiseite geräumt haben und ich nun loslegen werde.
nun habe ich auch wieder etwas mehr zeit zum üben (hoffe ich) :lol: und bin gespannt, was draus wird :maler2:

viele grüße und bis bald....

andrea

Nach oben 08.01.2009, 10:35 Nach unten

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Willkommen im Club :knuddelbunt: , wünsche dir damit viel Erfolg

LG Karin

Nach oben 14.01.2009, 21:50 Nach unten

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Ich hole mal diesen uralten Thread wieder heraus :)

Gibt es jemanden mit neueren Erfahrungen? Ich würde auch gerne einen Fernkurs zum Thema Malen und Zeichnen belegen. Am wichtigsten wäre mir, dass einem Grundlagen des Zeichnens (Gesichter, Proportionen usw.) und verschiedene Maltechniken (Acryl, Öl) vermittelt und die Bilder dann bewertet werden. Wenn ich vor mich hinmale wiederhole ich dieselben Fehler immer wieder, da mir gar nicht bewusst ist was ich falsch mache.

Danke für euer Feedback :winken:

Nach oben 07.01.2014, 14:49 Nach unten

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Hallo Sou!

Seufz, ich schwelge in Erinnerungen! Was war ich da enthusiastisch!
Also ich oute mich mal damit, dass ich den Kurs leider nicht abgeschlossen habe! Aber hier sind ja noch einige Kritzler, die ihn fertiggemacht haben!
Ich finde ihn nach wie vor gut, aber leider konnte ich berufs- und privatbedingt damit nach einigen Monaten nicht weitermachen - . Den Kurs musste ich fertig bezahlen, (*großerseufzer*) und mit den Büchern habe ich mich selbst beschäftigt.
Ich hatte, bis zum Abbruch, einen sehr netten Kontakt zu meiner Studienleiterin und auch Feedback zu meinen eingesandten Bildern. Im online-Campus waren sehr viele nette Leute und wir konnten uns untereinander aber auch mit den Lehrern austauschen.

Mein Fazit ist:
Gefehlt hat mir der direkte Kontakt zu meinen Lehrern bei der Entstehung (quasi der Lernphase) des Bildes, dass quasi über die Schultern geschaut und direkt Kritik "erarbeitet" wird - (deshalb werde ich in Zukunft mehr in Workshops mein Geld -sofern ich jemals etwas abknappsen kann - und meine Zeit investieren.) -

Ach ja, was das Zeichnen von Gesichtern angeht, kann ich dir nur Veras Portrait-Thread (ich find nur grad den link nicht) ans Herz legen!

Nach oben 07.01.2014, 17:54 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
vera's Portrait-thread ist hier:
Konstruktion des Kopfes/Portraits

Nach oben 07.01.2014, 18:40 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Ich kann mich Lisi nur anschließen. Habe zwar auch mal einen Fernkurs mit Betreuung gemacht und ihn letztendlich unter Stress abgeschlossen. Aber ich bevorzuge dann auch lieber Malkurse vor Ort und live mit Feedback von den Dozenten.
Im Vergleich zu den monatlichen Kosten eines Fernkurses nicht viel oder garnicht teurer und mit mehr Spaßfaktor (Kursgemeinschaft) verbunden.

Pitt und Vera haben hier jedoch schon einige hilfreiche (und kostenlose) Anleitungen eingestellt. Wenn Du kritikfähig bist, versuche es erst einmal damit. Deine Übungen kannst Du hier vorstellen und dann bewerten lassen.

Natürlich ist dies nicht mit einem Kunststudium vergleichbar. Aber das sind die Fernkurse in der Regel auch nicht.

Nach oben 07.01.2014, 20:52 Nach unten

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Wisst ihr, man muss einfach selbst sehen, wie man weiter kommt, wenn man nicht in der Nähe von Unis oder Schulen lebt.
Hier am Land war es sehr schwer, professionell Malen zu lernen.
So machte ich machte Kurse oder Unterrichtsjahre mit, mit verschiedenen Lehrern, es gab welche, die mir später kündigten und sagten, sie könnten mir nichts mehr bei bringen.
Aber man merkt es selbst auch.
Dann begann ich wieder ein komplett Neues Gebiet, ließ mich so lange drauf ein, bis ich es verinnerlicht hatte.
Und man muss ständig arbeiten, üben, lernen, wenn man alleine ist. Ich ackerte Van Gogh, Cezsanne und viele andere Bücher durch, jeden Malstil, den ich mochte, probierte ich.
Heute weiß ich, mir würde noch viel fehlen beim Malen, aber einiges kann ich auch, man malt im Kopf weiter, auch wenn man selbst keinen Pinsel mehr verwendet.
Vielleicht beginne ich wieder, denn man bleibt Maler(In), so lange man lebt.

Jeder Kurs ist für was gut, natürlich!
Und jeder muss, wie erwähnt, seine eigenen Erfahrungen machen!

Nach oben 08.01.2014, 09:46 Nach unten

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Beitrag: Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen?? - 07.01.2014, 18:40 pitt hat geschrieben:
vera's Portrait-thread ist hier:
Konstruktion des Kopfes/Portraits


Das ist ein Super-Thread, danke euch beiden! Damit bin ich jetzt erstmal für eine Weile beschäftigt. :D

Weitere Erfahrungen mit Fernkursen sind gerne willkommen!
Ich hatte mich auch schon mit Kursen an der VHS beschäftigt, die fangen aber aller viel zu früh an, das schaffe ich neben der Arbeit nicht.

Nach oben 08.01.2014, 12:01 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Fernstudium Malerei... wer hat Erfahrungen??
Meinen Abendkurs während der Woche habe ich aus dem gleichen Grund aufgegeben. War nur Flitzerei nach der Arbeit und ich bekam so schnell den Kopf nicht frei.

Aber Wochenendkurse sind was Schönes. Wenn es mal 2-3 Tage nur ums Malen geht, bringt das auch schon etwas. Oder mal eine Woche Malurlaub.

In Sachen Portrait/Akt bietet Brigitte Guhle http://www.brigitteguhle.de viele Wochenendkurse und Malurlaube. Die Kurse sind sehr effektiv. Oder Kloster- bzw. Wochenendkurse bei Veronika Olma http://www.kunstwerkstatt-olma.de. Veronika ist ebenfalls eine super Dozentin, auch im Bereich Portrait.

Nach oben 08.01.2014, 14:24 Nach unten
 [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Erfahrungen mit Retarder

in Material-Tipps

ROH

15

701

28.03.2014, 20:31

fernstudium bei laudius?

in Kunsttalk

wildecat

1

1097

09.03.2012, 07:03

Artflakes.com - Erfahrungen?

in Kunsttalk

ileina

6

4444

12.07.2011, 13:38

Lohnt ein Fernstudium?

in Kunsttalk

Patsy

9

2033

14.03.2011, 13:19

Kunst in der eigenen Wohnung - was sind Eure Erfahrungen?

in Kunsttalk

Paul1341

14

1379

17.04.2014, 22:29

Erfahrungen mit Schelllack-Seife und ersatzmitteln dafür ?

in Material-Tipps

ROH

10

600

10.04.2014, 20:55

Wasserzerstäuber Erfahrungen gesucht !

in Material-Tipps

ROH

39

995

25.03.2014, 22:39

Erfahrungen mit Pastellkreide der Marke Gallery?

in Material-Tipps

Cerberus

0

314

22.02.2013, 20:54

Malerei und Musik

in Kunsttalk

r-lilie

16

357

06.10.2012, 21:23

Tischstaffelei - Hat jemand Erfahrungen mit Reeves-Produkt?

in Material-Tipps

poppy

5

1074

20.09.2012, 15:33






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!