"Freunde, vergesst nie diese goldene Regel: Nichts kann schaden in der Kunst, solange Ihr frech seid." (James Whistler)




 [ 8 Beiträge ] 
 Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen 
Autor Nachricht

Beitrag  Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Da ich just gestern einen absolut niederschmetternden Kommentar (nicht hier!) zu einem Bild bekam, und sehe, dass das anderen manchmal genauso geht - mit dem Wissen, dass die Kritiker das selten persönlich meinen - möchte ich das mit euch teilen, das seit einem halben Jahr über meinem Schreibtisch hängt. Es ist mittlerweile ein Automatismus, mir das durchzulesen, wann immer ich richtig niederschmetternde Kritik bekomme (und bei Gott, ja, die bekomme ich. Regelmäßig), sobald das taube Schockgefühl abgeklungen ist.

Die Worte sind vom Schriftsteller Neil Gaiman, aus einer Rede vor Kunsthochschulabsolventen. Sie ist als die "Make good art"-Rede bekannt geworden, deswegen übersetze ich den Satz auch nicht. ;) In der ganzen Rede sind absolute Perlen für unsereins, aber das hier ist die Stelle, die ich mir an die Wand gehängt habe und nach der ich mittlerweile wirklich lebe:

Neil Gaiman hat geschrieben:
Wenn die Dinge hart auf hart kommen, dann machst du Folgendes: Make good art. Ich meine das ernst.

Ehemann brennt mit einem Politiker durch - make good art. Bein zerquetscht und von einer Boa Constrictor gefressen - make good art. Steuerbehörde auf deinen Fersen - make good art. Katze explodiert - make good art. Irgendwer im Internet meint, was du machst ist doof oder böse oder alles schonmal dagewesen - make good art.

Es wird sich alles wieder einrenken, die Zeit heilt die Wunden, und es wird dir irgendwann unwichtig vorkommen.

Tu, was nur du am besten kannst:

Make good art.


Nach oben 14.06.2014, 08:33 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Kann ich nachvollziehen. Sowas zieht runter, vor allem je bekannter man ist. Und immer nölen die auf Kleinigkeiten rum. Oder was auch immer. Aber da etwas was von uns selbst kommt nicht schlecht sein kann (und das gilt für alle Stile, Richtungen und Themen) sollte man sich auf seine Sachen konzentrieren. Ich zeichne immer und gerade wenns mir nicht so toll geht besonders.

Das Zitat finde ich klasse. :winken: Sagt im Prinzip alles. Mach dein Ding und mach es gut. Rest ist egal.

Und überhaupt, Jenny, du hast hier doch ne riesige Fangemeinde. :knuddelbunt:

Nach oben 14.06.2014, 08:45 Nach unten

kritzelkram

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
:winken:

Hallo Jenny

der text liest sich schön flüssig...

Von Monet wird berichtet, er habe am totenbett seiner frau begonnen, über die valeurs der absterbenden haut nachzudenken, Ferdinand Hodler hat in einer ähnlichen situation eine ganze bilderserie gemalt...

Johann Wolfgang von G. hat geschrieben, man weicht der welt nicht sicherer us als durch die kunst, und man verknüpft sich nicht sicherer mit ihr als durch die kunst

Meine mutter war letztes jahr für ein halbes jahr sehr pflegebedürftig, ich sehr ausgebrannt. Hatte überlegt, mir meine situation 'künstlerisch' zu erleichtern, zu verarbeiten, mich dann aber bewusst dagegenentschieden. Ich hätte entweder betroffenheitskunst produziert oder eskapismus...

Was ich sagen will ist, zuweilen kann eine explodierte katze wichtiger sein als die ganze kunst der welt...

Schönes wochenende

:winken: / :grins:

H

Nach oben 14.06.2014, 09:36 Nach unten

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Neil Gaiman ist einer meiner liebsten Autoren!
Dieses Zitat ist wirklich sehr schön...

Nach oben 14.06.2014, 12:22 Nach unten

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Hermann, natürlich ist sie das. Aber wenn du mit leichten Rückenschmerzen in Internetforen abhängst und dir grade einreden willst, dass du heute wirklich nicht zeichnen kannst, und dann dein Blick auf die Boa Constrictor fällt, dann gibt dir das nen schönen Kick - und genau das soll es doch auch.

Nach oben 14.06.2014, 19:00 Nach unten

Pastell, Bleistift, Aquarell

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Beitrag: Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen - 14.06.2014, 08:45 Cerberus hat geschrieben:

Und überhaupt, Jenny, du hast hier doch ne riesige Fangemeinde. :knuddelbunt:


Jaaa, Möönsch! Jenny, ich hab hier noch einen (ich glaub, den hab ich schon mal zitiert. Stand in unserer Sonntagszeitung, aber ich weiß nicht mehr, von wem er war. Könnte aber Einstein gewesen sein.)

Neider verzeihen einem vielleicht kleinere Fehler.
Erfolge verzeihen sie nie.


Da ist was dran. Nur Mut. Und genau: Mach gute Kunst! :winken: Das ärgert die Neider dann umso mehr. So.

Nach oben 15.06.2014, 12:02 Nach unten

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Ich denke, was aber auch wichtig ist, ist, Kritik nicht einfach nur an sich abprallen zu lassen, sondern sie anzunehmen. Natürlich muss man es in erster Linie sich recht machen und eventuell noch Auftraggebern, aber Kritik ist ja, auch wenn sie wehtut, schlicht und einfach selten persönlich. Grade wenn sie aus dem Internet kommt.

In dem Beispiel von vorgestern schrieb jemand zu einem der Bilder, die ich hier auch gepostet hatte, die Leute sähen aus wie verkleidete Typen auf dem Weg zu einer Convention, und irgendwer hätte noch'n Foto von ihnen gemacht. Das tat weh und war wahr. Ich war mit dem Bild selber nicht ganz glücklich gewesen, und zu wissen, dass andere Leute das genauso sahen, war für mich der Punkt zu sagen, okay, ich änder das Bild.

Dabei muss man natürlich abwägen, ob man für sich aus Spaß an der Freud zeichnet - in dem Fall muss man überhaupt keine Kritik annehmen, auch wenn es einen weiterbringt - oder ob man das auch nur halbprofessionell macht. Gaimans Rede ist für Hochschulabsolventen, die das natürlich professionell machen wollen, und auf mich passt sie in sofern halt auch. Denn wenn etwas gedruckt zu kaufen ist, soll es gut sein.

Nach oben 15.06.2014, 12:11 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Worte von Neil Gaiman, die über jeden Arbeitsplatz müssen
Ja, wer kennt das nicht, dass man niederschmetternde Kommentare/Kritiken bekommt....wobei ich konstruktive Kritik gut finde, daraus kann man lernen...
Den Spruch finde ich klasse, vielleicht sollte ich mir den auch über den Schreibtisch hängen...und den von Irini direkt darunter...

GlG Christine

Nach oben 15.06.2014, 12:14 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie gestaltet man seinen Arbeitsplatz ?

in Material-Tipps

Nachtmaler

4

221

30.08.2008, 22:44






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!