"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit." (Karl Valentin)




 [ 11 Beiträge ] 
 Wie findet Ihr zur Abstraktion? 
Autor Nachricht

Acryl, Bleistift, Farbstifte

Beitrag  Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Hallo, Ihr Lieben,

mich beschäftigt schon länger das Thema Abstraktion. Ich gehöre wohl eher zu denjenigen, die auf ihren Bildern was erkennen möchte. Trotzdem finde ich einen gewissen Grad an Abstraktion reizvoll. Mich würde interessieren, wie ihr vorgeht. Lasst ihr Euch vom Gefühl leiten oder habt ihr bestimmte Techniken? In einem Malkurs haben wir mal mit einem Bildsucher in einem großen Foto kleine Ausschnitte gesucht, wo Linien und Flächen aufeinander treffen und das dann gemalt. Das waren spannende Sachen, die da raus kamen. Plötzlich war alles losgelöst vom realen Foto. Spannend finde ich auch, wenn die Hintergründe sich in Farben auflösen.
Mich würden Eure Gedanken dazu brennend interessieren.

Nach oben 29.05.2014, 15:34 Nach unten

Acryl, Bleistift, Farbstifte

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Schade, hat denn niemand Ideen zu dem Thema?

Nach oben 30.05.2014, 08:54 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Ich male meist drauf los, ohne eine wirkliche Idee. Das einzige, das ich vorher plane, sind die Farben und auch das Material. Wobei auch da alles plötzlich anders kommen kann. Ich habe schon Bilder mit einer Idee begonnen, und nach der Trocknungsphase war dann dieser Impuls weg. Als ich dann an diesem Bild weiter gemalt habe, wurde ein ganz anderes draus, als das ursprünglich geplante. Ganz ehrlich, ist das bei fast allen meinen abstrakten Bildern so.
Dann gibt es natürlich noch das Buch "Abstrakte Malerei in der Praxis", dort werden gezielt ÜPbvungen ausgearbeitet. Aber auch da halte ich mich oft nicht an die Vorgaben (soll man ja auch nicht) und es kann sein, dass am Ende ein ganz anderes Bild heraus kommt.
Das mit dem Motiv suchen hab ich noch nie gemacht. Ist, finde ich, aber eine tolle Alternative, wenn man gerade keine Idee für ein Bild hat. :mhh: Das sollte ich mir mal für das nächste Bild merken.

LG Karin :winken:

Nach oben 30.05.2014, 09:09 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
hallo adid,
es sind glaube ich nicht so viele Kritzler Abstrakt unterwegs.
Vielleicht irritiert auch Dein Text etwas. Ich habe ihn mir auch mehrfach durchgelesen,um zu verstehen wo Du ungefähr hinwillst. :grins:


bei mir z.B. ist es das Aquarell und da gestalte ich hauptsächlich zunächst den Hintergrund, in den ich dann z.B. von einem Foto einarbeite, was mir wichtig erscheint.
Bei Wasser hat man nicht sehr viel Möglichkeit es wiklich zu beeinflussen und man muß sehen,was nachdem Trockenprozeß machbar ist.


oder,die andere Ebene sind Pigmente und Binder,Tusche und verschiedene Auftragsmöglichkeiten.
Dabei geht es mir darum,mehr über den empathischen Bereich etwas gesehenes wiederzugeben in Formen und Farbenetc....

viele Grüße
wolkenlos :winken:

Nach oben 30.05.2014, 09:41 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Hallo,
also mir hat es geholfen, einfach mal mit anderen Mitteln malen. z.B einen viel zu großen Pinsel oder mit nem Spachtel, manchmal auch mal nur mit Fingern. So mach ich das bei Farbe. Beim Zeichnen entwickelt sich bei mir ein Bild...ich fang es mit Malvorlage an...zeichne 2 h und lege es dann bis zum nächsten Tag weg...am Tag drauf lege ich die Malvorlage beiseite und schaue mir genau meine Zeichnung an, und arbeite dann weiter an den Stellen die mir dann so gefallen...auch nur 2 h und dann leg ich es wieder weg....usw...bis ich der Meinung bin, so gefällt es mir...
Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Tips geben?
LG Christine

Nach oben 30.05.2014, 09:44 Nach unten

Acryl, Bleistift, Farbstifte

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Liebe Karin, liebe Wolkenlos, liebe Christine,

vielen Dank für Eure Gedanken und Anregungen. Es ist immer wieder spannend, Ideen von anderen zu bekommen. Ich habe jetzt erst entdeckt, dass es im Forum Übungsanregungen aus dem Buch Abstrakte Malerei in der Praxis gibt. Ich kenne das Buch bisher nicht.

Nach oben 30.05.2014, 14:45 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Also genau genommen gehöre ich auch zu denjenigen, die eher gegenständlich malen als Abstrakt, es ist somit die reinste Ironie, dass ein Hauptteil der Bilder, die ich hier hochgeladen habe abstrakt sind, aber wenn ich abstrakt male gehe ich immer gleich vor:

ich nehme stark verdünnte Farben und lasse sie zufällig zusammenlaufen, kleckse/wische/kippe die Leinwand/besprühe die Farben mit Wasser oder tue sonst etwas, was ein zufälliges und unvorhersehbares Ergebnis liefert. Dann lasse ich das Bild erst mal (an-)trocknen. Danach betrachte ich das Ergebnis, drehe die Leinwand dabei auch um 90° oder 180° wenn es sein muss, bis ich in dem Chaos ein Muster oder eine Form, eine Farbkombination finde, irgendetwas das mich anspricht. Im Anschluss arbeite ich dann dieses etwas aus, indem ich zum Beispiel die anderen Strukturen zurücktreten lasse, oder aber das was mir gefällt mit kräftigeren Farben betone.

Nach oben 01.06.2014, 19:16 Nach unten

Acryl, Bleistift, Farbstifte

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Liebe Sharkana,

danke für Deine ausführliche Beschreibung. Das mit der flüssigen Farbe werde ich mal ausprobieren. Es klingt etwas nach Nass in Nass wie beim Aquarell.

Nach oben 02.06.2014, 08:10 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Guck doch mal hier in Malprojekte unter "malen mit dem Fön"
Das ist auch ein guter Ansatz.
Ich habe heute mal probiert bekannte Bilder zu betrachten, auf denen die Farbverteilung relativ klar definiert ist, die übernommen und dann selbst weitergemacht- hab ich bei den "tägl Skizzen" eingestellt.
Das müßte aber auch mit Fotos funktionieren.
Abstrakt...das finde ich persönlich nicht leicht und ich hoffe hier kommen noch ein paar gute Tipps, ein interessantes Thema!
Grüße
Eva :winken:

Nach oben 02.06.2014, 18:39 Nach unten

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Liebe Astrid,

aus Erfahrung weiß ich, dass es meistens ein Prozess ist.
Was aber unterstützen kann, ist mit den unterschiedlichsten Gegenständen zu malen. Ich meine damit, z.B. Acrylfarbe zu nehmen und mit einer Zahnbürste zu malen. Probiere mal eine Putzbürste, einen Besen, ein Schwamm, Kamm, einfache Gegenstände aus dem Haushalt, Beruf, Werkstatt.... schau Dich mal um! Das regt die Kreativität an. Ich empfehle immer, nicht gleich das beste Papier, sondern einfaches Papier, Karton etc. zu nehmen. Es geht um das ausprobieren, das los lassen.

Viele Grüße
Petra

Nach oben 02.06.2014, 19:59 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Wie findet Ihr zur Abstraktion?
Wenn ich male, so kann alles dabei heraus kommen.
Ich habe mich noch nie hingesetzt und gedacht, "nun male ich ein abstraktes Bild".

Meistens habe ich irgendein Bild im Kopf oder vor mir liegen, das ich interessant finde.
Es hilft mir, die ersten Striche zu zeichnen. Und dann machen sich Farbe und Pinsel
selbständig. Diesen Prozess genieße ich sehr. Er ist mir wichtiger, als das, was zum
Schluss dabei herauskommt. Abstrakt, Abstrahiert oder (fast) Realistisch.

Manchmal mag ich mein fertiges Bild, manchmal nicht. Es ist halt ein Stück von mir, und
ich mag mich selbst ja auch nicht immer leiden.

Ich habe mich zwar auch an den AMidP-Übungen beteiligt. Aber so richtig Spaß
macht es mir nicht, gewollt abstrakt zu malen. Es kommt eben nicht von innen.

Nach oben 03.06.2014, 07:03 Nach unten
 [ 11 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Abstraktion und Abstrahierung

in Diskussionen

Adrian

5

3218

04.07.2012, 16:00

Wege zur Abstraktion

in Bücher-Tipps

spectrum

1

253

06.04.2011, 20:45

Impression, Expression, Abstraktion

in Diskussionen

ingridannife

23

991

13.10.2010, 08:36

Wege zur Abstraktion - Andreas Kramer (Topp-Verlag)

in Bücher-Tipps

Indiensummer

1

1468

04.08.2010, 09:31

Abstraktes Malen ist Prozess

in Diskussionen

eccola

11

1302

10.06.2010, 20:52

Abstrakte Collagen: Einzigartig & außergewöhnlich (Nicole Menz)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

11

1300

08.10.2011, 18:08

Abstrakte Malerei in der Praxis - Rolina van Vliet

in Bücher-Tipps

Christiane

20

2201

30.07.2010, 23:07

Nicole Menz: Abstrakte Malerei mit Pigmenten, Strukturpasten und mehr

in Bücher-Tipps

Gine

2

1458

30.04.2010, 06:47

Abstrakte Bilder mit Struktur von Nicole Menz

in Bücher-Tipps

Eva

3

2367

04.04.2010, 10:14

Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)

in Diskussionen

Carmelita

44

5723

26.07.2013, 20:42






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!