"Es ist absolut belanglos, wie man malt - Hauptsache man kommt ans Ziel." (Georg Baselitz)




 [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Skizzenbücher ...wer benutzt sie? 
Autor Nachricht

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
@armando: bitte !!! mehr davon. Sehr beindruckend, das sind Kunstwerke für sich !

Hier ein Link zu meinen Skizzenbüchern:

http://www.malerei-cavalier.com/page6.php

Nach oben 02.05.2010, 21:24 Nach unten

Acrylmalerei

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Hallo Rainier

Danke für den Link.
Nach meinem Abstecher dorthin bin ich versucht, dir ein «Gegengeschäft» vorzuschlagen: auch von deinen Skizzen sähe ich gern mehr!

Aber deine Website zeigt ja schon viel. Schön, dass ich das sehen durfte.

Freundliche Grüsse
armando

Nach oben 02.05.2010, 21:40 Nach unten

Acrylmalerei

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Liebe Janine

Die Grösse ist ganz von persönlichen Vorlieben abhängig, andrerseits natürlich von praktischen Überlegungen.

Ich habe von A6 (Postkarte) bis A4 und etwas grösser schon alles eingesetzt.
(Auch schon kleiner als Postkarte, aber das geht für mich nur noch sehr schlecht.)

Soll das Buch möglichst oft und überall mit dabei sein? In welcher Tasche?
–> A5 ist ein brauchbarer Kompromiss.

A4 lässt sich schlechter im Stehen mit der einen Hand halten, man braucht eher eine Auflage (Tisch, Knie, Mauer, Brunnenrand ...)

Auch das Werkzeug ist ganz von persönlichen Vorlieben abhängig, andrerseits natürlich von praktischen Überlegungen.

Ich benütze meistens Bleistifte, resp. Minenhalter, Härte 2B bis 6B.
Ferner Rotring ArtPen (mit Sepia-Tinte), Füllfeder (mit blauschwarzer Tinte), aber auch Rollerpen, Fineliner, Rötelstift, Buntstifte, Kugelschreiber (erste Wahl ist SpacePen), Pinselmarker.
Achtung: Bei Flugreisen Füllfeder vorher entleeren und erst am Zielort wieder Tinte rein. Sonst ist eine Sauerei vorprogrammiert.

Hast du schon ein bevorzugtes Werkzeug?
armando

Nach oben 02.05.2010, 22:00 Nach unten

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Hi,
huch, hab vergessen:

Ich verwende ein Skizzenbuch von Canson/ (A4?), habe in meinem Rucksack immer eine kleine schmale Schachtel voller Bleistifte von HB bis 8B + Radierer, Kohlestifte und Papierwischer und trage sogar ein Fläschchen Tusche, 1-2 Pinsel und Plastikbecher mit. Eine 1/2L Wasserflasche hab ich sowieso immer dabei.

Aber auch mir ist das A4 manchmal zu groß und auffällig.(So manch Einer versucht dann immer über die Schulter zu linsen....) Ein A5 Büchlein werde ich mir auch noch zulegen.

Nach oben 03.05.2010, 08:14 Nach unten

Acryl, Öl, Aquarell

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Ich habe ein A6-Ring-Skizzenbuch, auch mit etwas stärkeren Seiten. Vor Jahren habe ich einen kleinen Aquarellkasten mit den Grundfarben (ca. 10x5cm) gekauft. Ein kleiner Pinsel war auch dabei. Ich brauchte mir also nur noch einen verschließbaren Wasserbehälter besorgen und ab ging es.... Ich habe das Ganze vor allem im Urlaub benutzt. Leider habe ich es letztes Jahr verloren. Nun suche ich nach einem Äquivalent. Gerade bin ich dabei, mir selbst was zu basteln. Die Farben von Lukas sind ja nicht so groß und einen Pinsel kann man ja auch kürzen. Nur die "wackelfreie" Unterbringung bereitet mir noch Kopfschmerzen. :!: :?:

Nach oben 03.05.2010, 14:17 Nach unten

Acryl, Bleistift

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Lieber Armando

ich mal im Moment am liebsten mit Bleistiften aber ich fand die Skizzen mit dem Aquarell auch wunderschön.
Ich denk A5 ist wirklich ein guter Kompromiss.

Nach oben 03.05.2010, 16:06 Nach unten

Acrylmalerei

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Beitrag: Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie? - 03.05.2010, 14:17 hwilde hat geschrieben:
...Vor Jahren habe ich einen kleinen Aquarellkasten mit den Grundfarben (ca. 10x5cm) gekauft. Ein kleiner Pinsel war auch dabei. Ich brauchte mir also nur noch einen verschließbaren Wasserbehälter besorgen und ab ging es.... Ich habe das Ganze vor allem im Urlaub benutzt. Leider habe ich es letztes Jahr verloren. Nun suche ich nach einem Äquivalent. Gerade bin ich dabei, mir selbst was zu basteln. Die Farben von Lukas sind ja nicht so groß und einen Pinsel kann man ja auch kürzen. Nur die "wackelfreie" Unterbringung bereitet mir noch Kopfschmerzen. :!: :?:



Hallo Hilde

Schau mal, ob dir sowas taugt:

http://www.gerstaecker.de/Raphael-Water ... kasten.htm

Gibts bis Ende Juni mit 35% Rabatt.

armando

Nach oben 04.05.2010, 14:51 Nach unten

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Ich habe mir beim Gerstäcker einen kleinen leeren Aquarellkasten von Schmincke gekauft und den mit meinen Lieblingsfarben bestückt, dazu einen Reiseaquarellpinsel (praktisch zum Zusammenstecken) und den führe ich nun immer dabei......
Dateianhang:
Reisefarbkasten 001.jpg

Nach oben 04.05.2010, 15:30 Nach unten

kritzelkram

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Hallo,

interessantes Thema. Hab gradmal ein paar von meinen selbstgebastelten Skizzenbüchern aus der Ecke rausgekramt und fotografiert. Alles Einzelstücke, qualitativ zwischen naja und gehtso, von den schönen hab ich leider irgendwie keins gefunden.

Hab auch nicht den dekorativen Drang, optisch liesse sich die Sache sicherlich ausbauen. Ist halt Arbeitsmaterial. Eines der oberen ist mit Teilen eines Telefonbuchs bezogen (mit meiner Adresse als Eigentumsvermerk), andere mit Kleisterpapier oder Chinapapier oder selbstgemachtem Marmorpapier z. T. mit Lederrücken. Während der Nutzung hängt an den Bändern eine Pappe, dann habe ich den Stift besser unter Kontrolle. Formate zwischen A6 und A3.

Vorteil ist, man kann auf dem Papier arbeiten dass man kennt. Hab auch Skizzenbücher mit Buchschrauben (ohne Rückenleimung), da kann man die Blätter wieder rausnehmen und archivieren (oder tonnieren).

Schönen Abend noch
Gruss rommel

Nach oben 04.05.2010, 20:30 Nach unten

Acrylmalerei

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Wow rommel!

Das sind ja prima Ideen – herzlichen Dank für den bereichernden Einblick!

armando

Nach oben 04.05.2010, 20:41 Nach unten

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Rommel? Hast du bitte noch ein Bild mit Buchschraubenskizzenbücher. Dann kann ich mir auch was darunter vorstellen..
LG Gondriel

Nach oben 04.05.2010, 20:43 Nach unten

kritzelkram

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Hallo Gondriel

seitdem ich immer alles ordentlich wegräume find ich fast nix mehr, hab aber ein Bild gemalt.

1. Herstellung Bucheinband:
Material Pappe oder PP-Karton: Der Deckel besteht aus 2 Teilen, zusammen mit dem Zwischenraum so gross wie die Rückseite. Dazwischen der Buchrücken. Die Zwischenräume sind wichtig, das werden die Gelenke, sonst kann man das Buch nicht aufklappen.
Pappen ausrichten, das Überzugspapier (grau eingezeichnet) draufgekleben und die überstehenden Ecken nach innen einschlagen und festkleben. Jetzt noch mit einem Bogen Papier von innen gegenkaschieren.

2. Buchblock
Existiert gewöhnlich zuerst, ist ja der wichtigere Teil. Schön ist z. B. Papier A4-Teilung auf DIN lang (10x21 cm ), kannste mit dem Bürolocher seitlich lochen und das Skizzenbuch lässt sich schön aufklappen. Buchschrauben sind Hülsenschrauben, im Eisenwarenhandel erhältlich, für die passenden Löcher im Bucheinband kann man eine Lochzange nehmen. Sollte der Buchrücken zu hoch sein, kann man mit gelochten Pappstreifen ausgleichen.

Ich hoffe, der Text ist nicht zu wirr.

Gruss rommel

Oben die Montage des Buchblocks, die Löcher für die Verschraubung sind die schwarzen Kreise, darunter eine Ansicht des Skizzenbuches von oben mit der durchgesteckten Schraube und rechts das soll ne Schraube sein.

Nach oben 04.05.2010, 23:14 Nach unten

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Ich kenne die, die sind auch nicht so kompliziert zum herstellen, bei der älteren buchbindung hatman immer das problem, das nach dem leimen man die seiten auf drei seiten gleichschneiden muss und dazu muss man in eine druckerei gehen die papier schneiden können. ich hab das zu hause probiert und dachte mit scuter und lineal und dann einfach solange durchschneiden bis ich auf der unterlage ankomme geht auch, kommt aber fürchterlich raus. dann besser sein lassen und undgleich lange seiten haben..

vielleicht hat da noch jemand eine idee.

Nach oben 05.05.2010, 05:41 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Ich bastele mir meine Skizzenbücher auch selbst.
Diese Plastikhalter gibt es verschieden dick. Und ich kann einzelne Blätter gut wieder heraus nehmen. Und das Blatt lässt sich fast ganz umklappen.
Als Blätter schneide ich mir Aquarellblöcke zu, die ich mal ausprobieren wollte.

Nach oben 05.05.2010, 05:47 Nach unten

Stifte, Aquarell,Acryl

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
So ein Skizzenblock ist für mich auch unentbehrlich, ich habe immer einen griffbereit.
Habe das Glück immer wieder mal einige kostenlos aus Restpapier von
unseren Freunden, die ein Kunst-Druck-Studio betreiben, zu bekommen.

Nach oben 05.05.2010, 07:09 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Ich hab mir auch eins besorgt in A5 mit Ringbindung, weil ich soviel Zeit unterwegs im Bus habe. Leider wird mir immer schlecht.

Nach oben 05.05.2010, 11:05 Nach unten

Acryl, Bleistift

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Das mit dem selber herstellen ist eine Super Idee, besonders weil man dann sein eigenes Buch machen kann. Am besten gefällt mir die Variante von Nessie. So spar ich mir die Kosten für ein teures Auqaurellbuch, da ich eh Blöcke ohne Ende rim liegen habe und die kaum verwende ;-)

Nach oben 05.05.2010, 12:23 Nach unten

Acrylmalerei

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Im «Skizzen-Forum» habe ich eine «gezeichnete Reportage» gepostet.
Es hätte auch hierhin gepasst, aber ich hielt es für besser, ein eigenes Thema zu eröffnen.

armando

Nach oben 06.05.2010, 10:11 Nach unten

Öl, Pastell, Acryl, Bleistift,

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Hallo Ihr lieben Skizzenblockfans!
Vielen Dank für die wunderbaren Anregungen.
Sehr beeindruckend und motivierend!

Skizzenblöcke sind etwas herrliches, ich habe zu meiner Ausstellung Motive
aus Skizzenblocks von 1994 und 2004 neu interpretiert, in Öl gemalt und stark
vergrößert.
Leider musste ich dazu die Skizzenblöcke auseinandernehmen.
Hat einer von Euch eine Idee, wie ich die restlichen Blätter leimen kann?

Gerade wollte ich mir bei Gerstäcker das Watercolor Travelset bestellen.
Es kostet 7,90 und ich soll noch mal 7,90 € an Porto bezahlen...
3,20€ zu 4,70 Porto, weil es eine Bestellung unter 50,-€ ist.
Man kann das sehen, wie man will, mich hält es davon ab, bei Gerstäcker
zu bestellen.

Da ich bald zu Boesner fahre, will ich sehen, ob es da nicht etwas Ähnliches gibt.

Liebe Grüße
Gabie

Nach oben 06.05.2010, 12:33 Nach unten

Acryl, Bleistift

Beitrag  Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie?
Beitrag: Re: Skizzenbücher ...wer benutzt sie? - 06.05.2010, 12:33 gigirouge hat geschrieben:
Hallo Ihr lieben Skizzenblockfans!
Vielen Dank für die wunderbaren Anregungen.
Sehr beeindruckend und motivierend!

Skizzenblöcke sind etwas herrliches, ich habe zu meiner Ausstellung Motive
aus Skizzenblocks von 1994 und 2004 neu interpretiert, in Öl gemalt und stark
vergrößert.
Leider musste ich dazu die Skizzenblöcke auseinandernehmen.
Hat einer von Euch eine Idee, wie ich die restlichen Blätter leimen kann?

Gerade wollte ich mir bei Gerstäcker das Watercolor Travelset bestellen.
Es kostet 7,90 und ich soll noch mal 7,90 € an Porto bezahlen...
3,20€ zu 4,70 Porto, weil es eine Bestellung unter 50,-€ ist.
Man kann das sehen, wie man will, mich hält es davon ab, bei Gerstäcker
zu bestellen.

Da ich bald zu Boesner fahre, will ich sehen, ob es da nicht etwas Ähnliches gibt.

Liebe Grüße
Gabie



Das ist der Grund warum ich auch nicht bei Gerstäcker bestell. Gott sei Dank hab ich in Neu-Ulm auch einen Boesner. Tschuldigung für das Offtopic .

Aber sobald ich zeit habe, wer ich mir auch ein Aquarellskizzenbuch basteln ;-)

Nach oben 06.05.2010, 19:53 Nach unten
 [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Was benutzt ihr als Skizzenbuch?

in Material-Tipps

Tascha

10

1170

28.04.2011, 06:31

benutzt ihr Nassklebeband?

in Material-Tipps

KuroNeko

5

579

16.11.2016, 10:39

Acrylfarben: Welche benutzt Ihr?

in Material-Tipps

Aquamarine

15

3034

04.04.2013, 22:29

Welche Acrylfarben benutzt ihr?

in Material-Tipps

Eva

40

8744

21.12.2007, 19:12

Welche Pinsel benutzt ihr in Acryl und Aquarell??

in Material-Tipps

Eva

7

863

26.11.2007, 14:49

Welche Aquarellfarben benutzt ihr?

in Material-Tipps

Eva

31

4764

17.05.2007, 17:01

Hot Dog Booklet (Skizzenbuch) selbstgemacht

in Links, Online- und TV-Tipps

Ninichen86

8

652

06.05.2012, 19:11

Mein Skizzenbuch von Claude Lapointe ( Sylvette Guindolet )

in Bücher-Tipps

Gondriel

0

468

06.11.2010, 18:29

Skizzenbuch

in Material-Tipps

eleen

8

450

23.04.2008, 13:05






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!