"Das Zeichen der großen Kunst ist Mühelosigkeit." (Alberto Moravia)




 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Zeichnungen und Bilder verschenken? 
Autor Nachricht

Aquarell, Zeichnen

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Also, ich bin generell mit Geschenken sehr vorsichtig geworden.
Obwohl, man sagt mir immer wieder, daß ich das Gefühl für passende Geschenke habe.

Aber: bei meinen Bildern bin ich vorsichtig. Es gab bei Freunden und Bekannten schon viele
herablassende Bemerkungen über Bilder anderer "Hobby"künstler und ich fühlte mich ich fast betroffen.

Meine ersten Portraitzeichnungen, die ich verschenkte, bekam mein Nachbar zum 60. Geb. (mit Absprache seiner Frau). Portraits von seiner Frau und den zwei Töchtern.
Sie sind so gut angekommen, daß ein geladener Gast sofort drei Portraits von Enkelkinder als
Geschenk für die Großeltern bestellte.

Das Portrait von meiner Cousine kam nicht gut an, ihr Minenspiel sagte mir alles, ich hab es
ihr auch nicht geschenkt.
Übrigens: Männerportraits kann man immer verschenken, aber mit Frauen so ab 40 bin ich vorsichtig.

Nach oben 27.08.2013, 15:44 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Beitrag: Re: Zeichnungen und Bilder verschenken? - 27.08.2013, 15:44 alberti hat geschrieben:
Es gab bei Freunden und Bekannten schon viele
herablassende Bemerkungen über Bilder anderer "Hobby"künstler und ich fühlte mich ich fast betroffen.


Ich glaube, das Problem ist einfach, dass jemand der nicht selbst malt, zeichnet, o.ä. hat einen anderen Blick darauf als jemand der selbst Hobbykünstler ist. Es ist leicht irgendwas schlecht zu machen, von dem man keine Ahnung hat. Wenn man nicht nachvollziehen kann wie lange die Entstehung eines Bildes dauern kann und wie schwer es sein kann, dann kommen einem herablassende Bemerkungen schnell über die Lippen. Das ist genauso wie wenn jemand sagt, dass xy nicht singen kann, aber selbst nie versucht hat ordentlich zu singen, selbst keinen Ton trifft und keine Ahnung davon hat wie ein Lied geschrieben wird.

Nach oben 27.08.2013, 15:56 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Kommt auch drauf an bleuCherie. Ich kann auch nicht singen (so sagt zumindest Familie,), liebe Musik aber über alles und höre auch sehr viel Musik. Ich habe ein sehr feines Gehör und denke schon, dass ich mir ein Urteil erlauben darf ob jemand gut singt oder nicht? Ich denke auch, dass jemand der weder malen und zeichnen kann, sich aber interessiert, auch eine Meinung dazu haben darf.

Was jetzt aber auch nicht heißen soll, dass es genügend Leute gibt, die besser den Mund halten sollten, weil sie sich weder interessieren noch Ahnung haben. Ich denke, dass das die entscheidende Mischung ist.

Ich habe das Verschenken allerdings auch bei Familie eingestellt. Es macht einfach keinen Spaß zum zigtausendsten Male den Sohn (meines Bruders!!!) (respektive den Enkel) zu zeichnen und andere Motive sind nicht groß von Interesse.

Nach oben 27.08.2013, 16:05 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Wenn man sich dafür interessiert und sich damit beschäftigt ist das ja auch was anderes, Cerberus. Es muss ja nicht jeder gut singen (kann ich auch nicht :D) oder malen können. Wenn du dich viel mit Musik beschäftigst, auch wenn du selbst keine machst, kannst du das vielleicht etwas besser beurteilen, als jemand der halt einfach nur Musik hört ohne sich weiter damit auseinanderzusetzen.
Und bei Bildern ist es doch auch oft so, dass die meisten ein Bild danach einschätzen, wie realistisch es ist. Wenn jemand fotorealistisch oder hyperrealistisch malt, dann werden die Bilder eher bewundert als abstrakte Darstellungen, da viele die sich eben mit Kunst so gut wie garnicht beschäftigen das sofort mit "der kann nicht malen" abstempeln. Es gibt natürlich auch Leute, die nicht selbst malen aber eben Bilder nicht nur ganz oberflächlich betrachten, die haben dann aber eben auch Interesse daran. Und natürlich zählt natürlich nicht für alle, es gibt sicher auch viele, die selbstgemalte Bilder zu schätzen wissen, auch wenn sie mit Kunst ansonsten nichts am Hut haben :)
Und eine eigene Meinung darf sich soweiso jeder bilden. ;)

Nach oben 27.08.2013, 16:16 Nach unten

Aquarell, Zeichnen

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Du hast recht Tine

Ich hab z.B. eine Freundin, die überzeugt ist von ihrem Bildern. Und sie preist sie auch
dementsprechend an. Alle Betrachter erstarren in Ehrfurcht und Bewunderung.
Es sind sehr farbenprächtige Acrylbilder und einige sprechen mich auch sehr an.
Da ich selbst male ist unsere Unterhaltung natürlich eine andere.

Ich bin sehr selbstkritisch bei meinen Bildern, daher auch vorsichtig beim Schenken.

Nach oben 27.08.2013, 16:17 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
ich bin oft zu selbstkritisch bei meinen bildern. vielleicht ist das ja auch gut so. dann krieg ich keinen größenwahn ,um anschließend in ein tiefes loch zu fallen wegen enttäuschung.
ich verschenke "aktiv" selten bilder von mir. höchstens kleine formate. ich stelle mir vor, ich verschenke ein 100x80 bild (das format male ich gern und meistens) und der/die beschenkte würde es nicht mögen... oder keinen platz dafür haben. in dieser größe finde ich das zu "aufdringlich".
küchenbilder in klein kommen oft sehr gut an oder sternzeichen.
allerdings bin ich mit dem "passiven" verschenken durchaus großzügig bei freunden bzw verwandten.
passiv nenne ich es, wenn jemand bei mir zu besuch ist(da hängt alles voller bilder) und sich in eins verguckt und immer und immer wieder danach fragt... dann ist z.b. geburtstag - tja, dann habe ich das perfekte geschenk.
bei bekannten oder kollegen möchte ich eher verkaufen.
auf bestellung habe ich auch gemalt - selbstverständlich gegen bezahlung.
es gibt auch freunde, die einen wunsch zum z.b. geburtstag haben - ein bild. dann spreche ich das anhand von beispielen ab, wie in etwa die bevorzugte richtung ist. das macht mir dann auch spaß, einen wunsch zu erfüllen und zu sehen, wie der/die beschenkte sich freut.
lg jay

Nach oben 27.08.2013, 16:33 Nach unten

Pastell, Bleistift, Aquarell

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Beitrag: Zeichnungen und Bilder verschenken? - 25.08.2013, 17:23 Blume hat geschrieben:
Hallo alle zusammen! :winken:

Ich persönlich verschenke so gut wie keine Bilder. Es kam schon vor, dass etwas selbsgezeichnetes hinterher im Papierkorb lag.
Das hat mich sehr verletzt.
Wenn überhaupt, dann verschenke ich Bilder nur an Personen, die ich gut kenne und bei denen ich sicher sein kann, dass das Geschenk geschätzt und nicht hinterher weggeworfen wird.

Liebe Grüße :huhu2:


So ist es mir auch schon gegangen. "Was??? Du schenkst mir ein BILD??? Ich hab doch gar keinen Platz dafür!" (bei lauter weißen Wänden im Haus....

Ja, ich verschenke Bilder, aber nur, wenn ich 100%ig weiß, dass es auch gewünscht ist. Schließlich verschenkt man ja immer ein wenig Herz(blut) mit dazu.....

Nach oben 27.08.2013, 18:22 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnungen und Bilder verschenken?
Beitrag: Re: Zeichnungen und Bilder verschenken? - 27.08.2013, 16:33 jay hat geschrieben:
ich bin oft zu selbstkritisch bei meinen bildern.


Das kenne ich zu gut. Bin auch ziemlich selbstkritisch mit meinen Bildern.
Da ich aber auch sehr viel abstraktes mache, sehen viele darin nicht unbedingt etwas :roll:
Aber ich male für mich, nicht damit es allen anderen gefällt. Es bereitet mir Freude und wenn meine Bilder andere ansprechen, um so mehr freut es mich. Es reicht mir aber oft schon, wenn es einfach mir gefällt :D
Aber durch mein selbstkritisches Verhalten, würde ich von mir aus gar nicht so auf die Idee kommen Bilder zu verschenken. Es passiert nur, wenn irgendjemand mich direkt drauf anspricht und mich halt bequatscht.

Nach oben 28.08.2013, 03:33 Nach unten
 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Ansprüche an unsere Bilder! Wann ist ein Bild ein gutes Bild?

in Kunsttalk

Farbfreundin

80

1421

19.08.2011, 14:19

Rötel Zeichnungen

in Material-Tipps

Lady-Annette

1

378

05.07.2014, 18:19

Zeichnungen verkaufen,Werbung machen?

in Gewerbe & Recht

FrauInEkstase

3

755

04.12.2012, 20:12

Portrait und Stillleben - realistische Ölgemälde und Zeichnungen / Zeitz

in Termine & Events

Renaissance63

21

1260

03.03.2016, 15:21

Bilder vermieten

in Gewerbe & Recht

Augenschokolade

28

725

23.08.2014, 09:06

Bilder verschicken

in Material-Tipps

Bibi2702

4

753

03.12.2013, 15:53

lustige Bilder

in Links, Online- und TV-Tipps

Melanie

5

578

23.04.2013, 09:39

Bilder Verkauf Online-Galerie ?

in Gewerbe & Recht

jobr

6

941

17.01.2013, 09:04

Malvorlagen und Copyright von lizenzfreien Bilder

in Gewerbe & Recht

jobr

8

2002

31.10.2012, 17:39

Hier die Bilder von meiner Ausstellung

in Kunsttalk

Indiensummer

36

979

03.04.2012, 13:52






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!