"Kunst ist die Befreiung der Schöpfung aus den Fesseln des Faktischen." (Andreas Tenzer)




 [ 4 Beiträge ] 
 Das Dschungelbuch 
Autor Nachricht

Beitrag  Das Dschungelbuch
Hallo zusammen,
wie unter Betreff schon geschrieben, entsteht gerade unser neues Theaterstück "Das Dschungelbuch" in der Kirchengemeinde. Die Proben sind voll im Gange und nun haben wir uns auch über Kulisse und Bühnenbild geeinigt. Auf unserer Bühne 6,50 x 4,50 x 4,30 m (BxLxH) soll ein Bühnenbild (gemalt wird mit Acrylfarben) mit einer Größe von 4,50 x 3,00 m (LxH) entstehen. Damit das Handling des großes Bildes einfacher wrd, werden wir drei Keirahmen zu je 1,50 x 3,00 m bauen und mit Nessel bespannen. Später werden dann alle drei Segmente zu einem Bild zusammen geschraubt. Hinzukommen werden dann noch verschiedene Palmen, kleine Berge und eine Ruienstadt. Diese werden wir aus MDF Holz, Hasendraht und verschieden Materialien herstellen. Aber nun zum Bühnenbild. Wie bereits in der Rubrick "Neue Mitglieder" geschrieben, spiele ich zwar schon seit sehr vielen Jahren Laientheater, aber in Sachen Malen bin ich völlig unbedarft. Viele Beiträge habe ich hier im Forum schon gelesen und auch die informativen Videos waren mir eine große Hilfe.
Aber jetzt wird es ernst :logisch: Wir müssen so langsam anfangen. Gerne möchte ich hier im Forum über den Verlauf unserer Arbeit informieren und freue mich schon jetzt über die eine oder andere kleine Hilfestellung von Euch.

Ich wünsche allen Kritzlern ein schönes Wochenende und bis denne....... :blumeblau: .

Grüße
Frank

Nach oben 04.05.2013, 07:34 Nach unten

Öl,Acryl,Bleistift

Beitrag  Re: Das Dschungelbuch
Hilfe kannst du von mir wahrscheinlich nicht erwarten, aber ich wünsche dir und deinen Mitstreitern ganz viel Erfolg, Spaß und
Kreativität.
Wenn du konkrete Fragen hast gibt es hier bestimmt den einen oder anderen der dann mit Tipps helfen kann. :winken:

Nach oben 06.05.2013, 18:42 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Das Dschungelbuch
Na das wird aber eine tolle Sache. Denkt bei den Keilrahmen an die Querverstrebungen - die sind sonst zu groß und verziehen sich leicht.
Das bemalen könnte mit Wandfarbe grundiert und mit getönter Wandfarbe vorgemalt werden - ist denke ich günstiger als Acryl. Ebenso
dann die Ruinen Stadt mit Wandfarbe bemalen. Bin schon sehr neugierig wie ihr da ran geht. Viel Vergnügen!!!

Nach oben 07.05.2013, 00:18 Nach unten

Beitrag  Re: Das Dschungelbuch
Hallo zusammen,
schon mal vorab Danke für die Tipps. Die Keilrahmen fertigen wir aus Kanthölzern 35,0 x 35,0mm. Mit entsprechenden Querstreben und verstellbaren Spannkeilen in den Ecken, müsste das eigentlich gut funktionieren. Heute habe ich auch den Nesselstoff (320gr/qm) bekommen. Daher hoffe ich mal, dass das Wetter am Wochenende mitspielt und wir den Stoff aufziehen können. Aber vorher wird noch mit Gesso grundiert. Da haben wir drei Eimer zu je 2,25 Liter geschenkt bekommen :D
Aber mal sehen..... wir schon alles gut gehen.

So, Euch ein schönes Wochenende bis bis denne mal :winken: Grüße in die Runde

Nach oben 10.05.2013, 11:21 Nach unten
 [ 4 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!