"Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein." (Theodor W. Adorno)




 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt? 
Autor Nachricht

Beitrag  Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt?
Es wird immer Leute geben, die mit Tieren nichts anfangen können und diese und Arbeit drumherum abwerten. Ich erlebe es sogar in meinem eigenen Verwandtenkreis ... Oh Ton eines Onkels von mir " Wie kann man denn blos mit Tierfotos Geld verdienen" (Ich bin seit mehr als 12 Jahren prof. Tierfotografin für Haustiere aller Art mit eigenem Tierfotostudio - nur mal so als Anmerkung )

Aber auch unter "Berufskollegen" stoße ich immer wieder auf Vorurteile und sogar Abwertungen ... Na und, es stört mich nicht. Mach das was du möchtest und dein Herz dir sagt, und Menschen die Zugang zu Tiere haben, werden auch immer deine Bilder sehr zu schätzen wissen.

Übrigends, andere können Blümchenbilder, oder Landschaften nichts abgewinnen und wieder andere Bildern mit Portraits und Leute wie ich, stehen dumm und ratlos vor Abstrakten ...

Leben und Leben lassen :-)

Nach oben 18.03.2012, 19:16 Nach unten

Beitrag  Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt?
Beitrag: Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt? - 18.03.2012, 19:16 Waldsurferin hat geschrieben:

.............
Leben und Leben lassen :-)


    Bild 

    Und nicht immer glauben die eigene Meinung wäre die allein seligmachende Weisheit.


Nach oben 18.03.2012, 20:22 Nach unten

Beitrag  Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt?
Beitrag: Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt? - 17.03.2012, 18:18 vera hat geschrieben:
übrigens: zu den ersten malerischen kunstwerken, die die menschheit überhaupt erschaffen hat und von denen wir kenntnis haben, gehören natürlich die tierdarstellungen der höhlemalerei.

Nicht ganz. ;) Es handelt sich nicht nur um Tierdarstellungen, sondern oft auch um komplette Jagdszenen. Auch andere Dinge, denen man eine mythologische Natur zuschreibt, sind zu sehen. So zum Beispiel in der Höhle von Lascaux: http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... aux_01.jpg
Die Bilder haben oft eine sehr bizarre Schönheit und scheinen eine tiefere Bedeutungsebene zu besitzen, sodass ich mich schwer damit tue sie mit mit heutigen Tierportraits gleichzusetzen. Sie sind eher ein Spiegel des damaligen Lebens und der Kultur. Derartige Dinge werden meiner Meinung nach nur noch von wenigen Künstlern erreicht... egal ob sie nun Menschen porträtieren oder Toskanalandschaften malen.

Nach oben 18.03.2012, 23:34 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt?
Die Höhlenmalerei wird aus heutiger Sicht als "grosse Kunst" betrachtet,war aber damals nichts anderes, als Teil eines Rituals und so gesehen Speigel der damaligen "Gesellschaftes". Das meine ich keinenfalls abwertend,mich beeindrucken die Zeichnungen sehr sogar.
Wenn ich genauer überlege,bin ich überzeugt, dass es heute auch nicht anders ist: die Vielfältigkeit und die unterschiedlichsten Qualitäten der sogenannten Kunstwerke sind ein eindeutiges Spiegelbild unserer heutigen Gesellschaft.
Sonst : ob es Kunst ist oder nicht spielt keine besondere Rolle, das Wort ist sowieso fast unmöglich zu definieren und meiner Meinung nach ist es auch vollkommen unwichtig.
lg Lilla

Nach oben 19.03.2012, 13:11 Nach unten

Beitrag  Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt?
Vielleicht ist die Art der Darstellung kitschig, das Motiv niemals.
Und wichtig ist, dass Du es Dir selbst recht machst, nicht den anderen.
Lass sie reden, was soll`s :winken:

Nach oben 19.03.2012, 13:15 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Tiermalerei:von vornerein als Kitsch verurteilt?
björn hat geschrieben:
sodass ich mich schwer damit tue sie mit mit heutigen Tierportraits gleichzusetzen.


so hab ich das auch nicht gemeint, der hinweis diente nur der verdeutlichung, dass die malerische tierdarstellung bereits ur- uralt ist...

letzten endes ist aber auch das portrait des schoßhündchens oder der katze ein spiegel unserer zeit... in keiner zeit zuvor hat man soviel aufhebens um haustiere gemacht... :wink:

Nach oben 19.03.2012, 13:34 Nach unten
 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Tiermalerei - brandneuer Audio-Podcast bei Boesner.tv

in Links, Online- und TV-Tipps

Adrian

1

304

08.02.2011, 11:41

Claus Rabba: Bernd Pöppelmann (Tiermalerei, aber anders!)

in Bücher-Tipps

Hillymaus

6

907

09.01.2011, 13:20

Bob Ross, Kitsch oder Kunst

in Kunsttalk

quule

57

1821

12.08.2011, 20:27

Was ist Kitsch?

in Diskussionen

pizza

34

1333

31.03.2009, 20:29






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!