"Kunst ist, wenn man's nicht kann, denn wenn man's kann, ist's keine Kunst." (Johann Nestroy)




 [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf 
Autor Nachricht

Beitrag  würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Huhu ihr Lieben
Ich hab einen Auftrag bekommen doch mal zu schauen ob ich diesen Hund malen kann der ist vor kurzem gestorben und es soll eine Überraschung zum Geburtstag werden.Das Bild ist so unscharf das man fast nichts erkennen kann ich hab schon alles mögliche mit Bildbearbeitung versucht aber ich krieg es nicht schärfer und gerade bei Tieren sind ja Augen und Nase so wichtig.
Das ganze soll in Ganzkörper in 40 x 50 cm groß werden ich krieg die Krise sag ich den Auftrag ab oder ärger ich mich bei jedem Strich den ich mache.
Wie würdet ihr hier entscheiden?Ich bin schon ganz gaga im Kopf
Dateianhang:
rexi2.jpg

Nach oben 17.01.2012, 17:29 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
jetzt habe ich mir extra mal deine bisherigen Hundebilder angeschaut und bin der Meinung, dass du auch aus dieser Vorlage ein tolles Bild zaubern kannst :ja:
Frag doch mal den Auftraggeber nach einem weiteren Foto, auf dem du die Augen besser erkennen kannst :hmm:

Nach oben 17.01.2012, 17:48 Nach unten

Bleistift, Pastell

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Hallo,

das Foto ist wirklich nicht optimal, aber ich würds nehmen. :wink:
Evtl. noch nach ein oder zwei weiteren Fotos fragen.
Anatomie von Auge und Nase sind dir bekannt, daher würde ich jetzt noch nach der Augenfarbe fragen und dann wäre es doch okay.

Gruß
Heike

Nach oben 17.01.2012, 18:02 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Huhu,

ich würde den Auftrag so nicht annehmen, wenn man an mich herangetreten wäre. Nicht nur das dieses Foto unglaublich unscharf ist, du hast auch so gar kein Licht. Augen kann man nur erraten.

Auch wenn der Hund bereits verstorben ist wird es doch bestimmt noch andere Bilder von ihm geben, ich würde mal nachfragen.

Nach oben 17.01.2012, 19:14 Nach unten

Pastellkreide, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
ich würde auch noch nach anderen Fotos besonders v. Kopf fragen. Es ist wirklich kaum was zu erkennen
Ingeborg

Nach oben 17.01.2012, 19:30 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Cherubine, unabhängig wie gut die Vorlage ist, ist es wichtig dass du bei jeder Auftragsarbeit mit deinem Bauchgefühl entscheidest (sofern du es dir erlauben kannst). Wenn du schon intuitiv fühlst das kann nichts werden, dann besser die Finger davon lassen.

Nach oben 17.01.2012, 19:56 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
ich würde den Auftrag annehmen - mit der Auflage, bessere Fotos vom Kopf zu erhalten :winken:

Nach oben 17.01.2012, 20:09 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
nur mit diesem Foto würde ich den Auftrag nicht annehmen.

Nach oben 17.01.2012, 20:10 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Also prickelnd ist das wirklich nicht, - als Ganzkörper ist schon die Sitzhaltung Käse.
Geschweige denn die Unschärfe. Mit deiner Erfahrung könntest du DAS allerdings verarbeiten denke ich.
Frag´ einfach nochmal nach.

lg udo :winken:

Nach oben 17.01.2012, 20:31 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Das ist ja das Problem es gibt kein weiteres Foto weil die Beschenkte nichts davon wissen soll das Foto lag bei einem Besuch so rum und man hat es mit genommen eingescannt und mir geschickt also mehr Info als das Foto hab ich nicht.Ich versuche morgen früh mal mein Glück und wenn es nicht auf Anhieb klappt lasse ich die Finger davon bevor ich hier am Rad drehe.

Nach oben 17.01.2012, 20:56 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Doch Heidi, ich kenne viele Deiner Hundebilder - das bekommst Du hin- ich bin ganz sicher!

Nach oben 17.01.2012, 21:05 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Können die heimlichen Diebe nicht ein weiteres wurzen?
Oder ein anderes Foto heimlich abknippsen,
mal Scheinheilig fragen, ob sie nicht Fotos gucken können. :grins:
Vielleicht mal im Internet nach einer Vorlage suchen von der Rasse dieses Hundes?
ABer sieht wohl eher nach einem Mischling aus :mhh:

Ich glaube du ärgerst dich enorm, wenn du nur nach diesem Foto malst!
:hmm: aber was tut man nicht alles um jemandem Freude zu machen!

Nach oben 17.01.2012, 21:05 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
nachdem du schon viele hunde gemacht hast und dich daher in der anatomie auskennst, würd ich sagen, du schaffst das. was man nicht so genau sieht, ergänzt man halt durch kenntnisse...

Nach oben 17.01.2012, 22:00 Nach unten

Mixed

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Erstmal mit den Gefuehlen umgehen.
Willst du wie ein Profi handeln, dann checke, ob die Gefuehle so stark sind, dass sie deine Abbildung konstant beeinflussen werden.
Wenn das der fall ist, lass die Finger davon.

Zeit hilft manchmal.
Lass es doch einen kurze Weile liegen und schau mal, ob es dich immer wieder "anspricht" und fragt, ob es gemalt werden kann.

Du musst vielleicht auch lernen, deine inneren Regeln anzupassen. Ausser, deine inneren Regeln sagen: auf keinen Fall, so nicht.... dann nimm den Auftrag nicht an

Such nach dem LEICHTEN Weg.

wie Hillymaus sagt: die Sitzhaltung ist Kaese. Ich finde sie auch schwierig, die Sitzhaltung. Auf den Bauch und die Genitalien des Hundes schauen.... hmmmm? :mhh: :mhh: Der hervorstehende Hueft-/Beinknochen. .... ACH, viel Glueck bei der Entscheidung. Wie ist es mit Malen (zum Ueben) und nur verkaufen, wenn die Kunden es moegen. Viele Leute arbeiten so. Und es waere bestimmt eine gute Erfahrung, wenn die Auftragsarbeiten machst.

Es gibt im Englischen einen Ausdruck: this is my 5-cent-worth... :) :) (= meine unmassgebliche Meinung)
von Herzen: Astrid

Nach oben 17.01.2012, 23:31 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
nachdem die "unmögliche " Haltung angesprochen wurde :mhh:
wie wär's, wenn du nur einen Ausschnit des Bildes nimmst:
Dateianhang:
rexi2, Ausschnitt.jpg
:upps:

Nach oben 18.01.2012, 04:22 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Tja Pitt das wäre schön wenn ich das so machen könnte aber der Auftraggeber möchte den ganzen Hund.Ich werde mich da gleich mal dran setzen und schau ob ich es ohne einen Tobsuchtsanfall male oder gleich in die Tonne kloppe. :dops: :dops:

Nach oben 18.01.2012, 08:58 Nach unten

Mixed

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Offen bleiben
Flexibel
UND NEUGIERIG auf dich selbst

Nach oben 18.01.2012, 09:21 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
ok ich versuchs mal meine bisher größte Herausforderung.

Nach oben 18.01.2012, 09:33 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Ich bin der gleichen Meinung wie Mel. Das wird doch nicht so schwierig sein, mit einem passenden Vorwand noch ein paar andere Bilder zu ergattern. Da ist Einfalssreichtum gefragt.
Nur mit diesem Bild alleine würde ich den Auftrag nicht annehmen. Klar kann man mit Können und Erfahrung ein tolles Hundebild hinzaubern. Aber es soll ja nicht irgendein Hund sein, sondern eben nur dieser. Nicht-Tierbesitzer können Tiere , die ähnlich ausschauen, sowieso nicht unterscheiden, der Besitzer aber sehr wohl. Da geht es genauso um den Wiedererkennungswert wie bei einem Menschenportrait. Und diese Wiedererkennung macht eigentlich die Freude am Geschenk aus.

Christl

Nach oben 18.01.2012, 09:35 Nach unten

Beitrag  Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf
Beitrag: Re: würdet ihr diesen Auftrag an nehmen?Schaut mal drauf - 18.01.2012, 09:35 Christl hat geschrieben:
Klar kann man mit Können und Erfahrung ein tolles Hundebild hinzaubern. Aber es soll ja nicht irgendein Hund sein, sondern eben nur dieser. Nicht-Tierbesitzer können Tiere , die ähnlich ausschauen, sowieso nicht unterscheiden, der Besitzer aber sehr wohl. Da geht es genauso um den Wiedererkennungswert wie bei einem Menschenportrait. Und diese Wiedererkennung macht eigentlich die Freude am Geschenk aus.

Christl


das sehe ich ganz genau so

einen schönen Hund wirst Du mit Sicherheit malen können und deine Auftraggeber wird er bestimmt auch gefallen, aber ob die Beschenkte dann Ihren Hund sieht, wäre bei denen wenigen Informationen auf dem Bild, ein Glücksfall.

Nach oben 18.01.2012, 11:11 Nach unten
 [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
blumenfreunde, schaut euch das mal an

in Links, Online- und TV-Tipps

vera

3

157

28.06.2011, 12:57

Das Bild mit allem drauf!

in Kunsttalk

Hillymaus

18

312

14.06.2011, 17:24

Farbe deckt nicht, einfach was anderes nehmen??

in Material-Tipps

zwecke79

25

2251

27.03.2011, 00:02

Inspiration - woher nehmen?

in Kunsttalk

MaGie

90

2545

02.02.2010, 16:20

schaut mal

in Links, Online- und TV-Tipps

Gerda

11

134

07.11.2009, 11:38






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!