"Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein." (Theodor W. Adorno)




 [ 7 Beiträge ] 
 Artflakes.com - Erfahrungen? 
Autor Nachricht

Beitrag  Artflakes.com - Erfahrungen?
Hallo! :winken:

Ich wurde gerade angemailt, ob ich den Interesse hätte meine Zeichnungen auf http://www.artflakes.com als Kunstdrucke zum Verkauf anzubieten.
Kennt jemand diese Seite bzw. hat Erfahrung damit?

glg Viki

Nach oben 12.07.2011, 13:38 Nach unten

Acryl / Aquarell / Encaustic

Beitrag  Re: Artflakes.com - Erfahrungen?
Die Einladung bekam ich auch. Nachdem ich die AGB durchgelesen habe,
bin ich allerdings auch nicht schlauer, welchen Nutzen ich davon habe,
wenn Artflakes meine Bilder als Poster oder was auch immer verkauft...

Mal gut, dass ich meine Bilder nicht bei mygall hatte - da diese wohl
komplett in artflakes integriert wurden - wohlbemerkt ohne vorherige
Rücksprache.

Liebe Grüße
Vertippsel
PS: Die Meinung anderer würde mich noch interessieren - vielleicht hab ich
mich ja auch getäuscht.

Nach oben 12.07.2011, 14:32 Nach unten

Beitrag  Re: Artflakes.com - Erfahrungen?
Hola Viki,
Erfahrungen habe ich mit dieser Seite nicht, aber ich würde erst einmal die Konditionen erfragen. Also, wieviel % vom Verkauf, welche Auflage usw.

Dann gibt es noch zu bedenken, ob du überhaupt Interesse hast deine Werke als Kunstdrucke zu vertreiben oder ob du es nicht vorziehst die Originale zu verkaufen. Klar ist, das du mit dem Verkauf der Kunstdrucke von eigenen Werke, diese im Preis herabsetzt, abhängig auch von der Auflage der Reproduktionen.

LG :spanien1:
Andreas

Nach oben 12.07.2011, 14:44 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Artflakes.com - Erfahrungen?
Hi Viki,

ich finde das auch ziemlich undurchsichtig mit Artflakes, ich blick das nicht, ob es noch genauso ist wie bei mygall.
Bei mygall war/ist es so dass die Firma einen bestimmten Betrag für den Druck und das Material sowie Versand verlangt und du kannst dann was draufschlagen was dann dein Gewinn ist. Allerdings muss ich dir sagen dass seit ich Zeichnungen bei mygall drin habe noch niemals etwas von mir als Druck gekauft worden ist, obwohl alle diese Zeichnungen immer so hoch gelobt hatten, auch andere die ich daraufhin nach Verkäufen gefragt hatte sagten sie hätten nix bis maximal zwei oder drei Drucke über einen langen Zeitraum verkauft (liegt also scheinbar nicht an meinen Zeichnungen), gut es mag Leute geben die dort ausreichend verkaufen aber mir ist noch keiner begegnet.
Mir wurde daraufhin erklärt wenn ich dort was schreibe und Bilder anderer Nutzer bewerte dann werden meine auch bewertet und je mehr Bewertungen man hätte desto weiter vorne würden diese in der Galerie angezeigt (für potentielle Käufer), naja ich suchte dort keinen Anschluss oder Unterhaltung sondern wollte lediglich einige Drucke verkaufen.. :mhh:
Seit dieses Artflakes irgendwas mit mygall hat oder wie auch immer bekomme ich dauernd irgendwelche Mails mir würde der und der auf Artflakes folgen, einloggen kann ich mich dort aber nicht, jedenfalls nicht mit meinen mygall-Daten, also sehr komisch, aber ist auch egal solange eh niemand was kauft, hab mich auch noch nicht intensiv gekümmert.
Ich glaube das ist mehr so ne Community als eine Verkaufsseite.. :hmm:

Also ich denke es lohnt nicht sich die Arbeit zu machen dort seine Bilder hochzuladen, außer man sucht Anschluss.
:winken:

LG Verena.

Nach oben 12.07.2011, 15:17 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: Artflakes.com - Erfahrungen?
Ehrlich gesagt, - ich bin sehr skeptisch bei diesen Seiten!!


lg udo :winken:

Nach oben 12.07.2011, 15:35 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Artflakes.com - Erfahrungen?
Ja, ich denke mal groß "skeptisch" muss man da nicht sein - das ist im Grunde ein reiner Druck-Dienstleister wie auch FineArtPrint.de und ähnliche Anbieter. Die suchen halt permanent Motive, sparen dabei Lizenzgebühren und speisen die Künstler mit marginalen Provisionen ab. Das einzige was zählt ist der Absatz der Druckstücke und Marktanteile - um die Künstler selbst geht es dabei nicht.

Wenn man das weiß, dann kann man das entsprechend einschätzen und für sich kalkulieren. Ich würde z.B. nie bei FineArtPrint eigene Kreationen als Drucksache verhökern für eine "Basisprovision" von dort 15% - das ist in meinen Augen ein schlechter Witz. Zwar kann man seinen eigenen Endpreis bestimmen und auch entsprechende Rahmenbedingungen festlegen (wie das jedoch bei Artflakes genau ist weiß ich nicht - die halten sich ja dazu ziemlich bedeckt und akzeptieren neue Künstler nur "auf Einladung" per "Warteliste", in die man sich eintragen kann...), aber ob man sich in einem solchen Mainstream-Umfeld überhaupt präsentieren möchte, sollte man dabei auch mal gründlich überlegen. Jedenfalls kenne ich keinen (Hobby-)Künstler der dadurch richtig Geld verdient hat. Ist daher eher eine Ego-Sache und grenzt oftmals an Selbstbeschäftigungstherapie. Der Anbieter freut sich, er erhöht damit seinen Bekanntheitsgrad (die Künstler machen ja auch noch kostenlose Werbung per "eigenem" Shop, der ihnen nicht gehört :wink:) und vergrößert seinen Marktanteil ohne großen Aufwand.

Nun ja, es ist eben ein Angebot - kann man nutzen, muss man nicht nutzen. :winken:

Nach oben 12.07.2011, 16:40 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Artflakes.com - Erfahrungen?
Beitrag: Re: Artflakes.com - Erfahrungen? - 12.07.2011, 15:17 VauKa hat geschrieben:
Seit dieses Artflakes irgendwas mit mygall hat oder wie auch immer bekomme ich dauernd irgendwelche Mails mir würde der und der auf Artflakes folgen, einloggen kann ich mich dort aber nicht, jedenfalls nicht mit meinen mygall-Daten, also sehr komisch, aber ist auch egal solange eh niemand was kauft, hab mich auch noch nicht intensiv gekümmert.


"Artflakes" ist übrigens ein unmittelbares Projekt der MyGall GmbH, daher ist das nicht verwunderlich :winken:

Nach oben 12.07.2011, 17:06 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Artflakes

in Links, Online- und TV-Tipps

Kritzelgenie

1

207

11.12.2011, 17:07

Erfahrungen mit Retarder

in Material-Tipps

ROH

15

706

28.03.2014, 20:31

Kunst in der eigenen Wohnung - was sind Eure Erfahrungen?

in Kunsttalk

Paul1341

14

1380

17.04.2014, 22:29

Erfahrungen mit Schelllack-Seife und ersatzmitteln dafür ?

in Material-Tipps

ROH

10

600

10.04.2014, 20:55

Wasserzerstäuber Erfahrungen gesucht !

in Material-Tipps

ROH

39

995

25.03.2014, 22:39

Erfahrungen mit Pastellkreide der Marke Gallery?

in Material-Tipps

Cerberus

0

314

22.02.2013, 20:54

Tischstaffelei - Hat jemand Erfahrungen mit Reeves-Produkt?

in Material-Tipps

poppy

5

1074

20.09.2012, 15:33

Kunstpädagogik - habt ihr Erfahrungen?

in Diskussionen

Alexis

17

888

07.05.2011, 10:22

Erfahrungen mit Bilder bügeln

in Material-Tipps

blaubeere

0

244

01.02.2011, 00:27

Reeves und Van Gogh Aquarellfarben - Erfahrungen?

in Material-Tipps

Branwen

3

1529

16.09.2009, 15:06






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!