"Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen." (Johann Wolfgang von Goethe)




 [ 14 Beiträge ] 
 Portfolio / Praesentationsmappe ? 
Autor Nachricht

Beitrag  Portfolio / Praesentationsmappe ?
Hallo ihr lieben :winken:

Weiss jemand von Euch wie genau man eine Praesentationsmappe anlegt ? Was genau soll da rein , welche Groesse ...wie sollte sowas aussehen damit man damit professionell auftreten kann ??
Ist so eine Mappe ueberhaupt zwingend notwendig ..oder wuerde es auch genuegen , mit ein paar ausgesucheten Bildern und einer Visitenkarte mit website zu erscheinen und sich einfach vorzustellen ...was meint Ihr ? :winken:

Nach oben 23.06.2011, 08:23 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Einfach hingehen und Vorstellen ist sicher immer das Beste.
Mit dem Überreichen der Visitenkarte solltest du eine kurze, prägnante Ansprache halten,
überzeugt von dir selbst aber auch selbstkritisch.
Hervorheben solltest du die Unterschiede deiner Arbeiten zu anderen.
Und natürlich auf deine Homepage verweisen. Vielleicht gleich mit den Galeristen anschauen.

Eine gute Mappe macht immer Eindruck.
Dazu gehört eine ansprechende Vita,
und, so finde ich, Bilder der gleichen Größe.
Von schweren Leinwänden könntest du gute Fotos oder Kopien machen.
Hauptsache die Qualität ist gut und entspricht den Originalen.
Vielleicht fällt dir ja ein ganz besonderer Auftritt ein.
Einer, der haften bleibt. (aber nicht über die Türschwelle stolpern :rofl: )

Nach oben 23.06.2011, 08:54 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
hallp petra,sieh mal hier :winken: Der Kunstblog von Kunstkurs-Online.de

Nach oben 23.06.2011, 09:15 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Danke Nessie ,

Ich war gestern beim Office for local development ...die helfen Leuten in die Selbstaendigkeit .
Kuenstler zahlen hierzulande ja keine Steuern und wenn man nur so privat vor sich hin wurschtelt , dann muss man sich auch nicht zwingend anmelden :wink:
Da ich aber ab September nun defenitiv regelmaessig auch Kurse anbieten moechte ( im Sommer erstmal nur fuer die Kids im kleinen Rahmen )
Wollte ich natuerlich erfahren ob das in irgendeiner Weise auch bezuschusst wird , oder ..wenn nicht ...ich mich denn anmelden muss sobald ich ofiziell hier Kurse anbiete .
Man war sehr nett und hilfsbereit und ich hab einige sehr gute Tips bekommen
Und man hat mir vorgeschlagen mich an " Core" http://www.corecrafteddesign.com/ zu wenden ....das ist eine relativ neue Organisation , die Kuenstlern aus allen Sparten hilft ihre Arbeiten public zu machen ...Ich denke das ich dort morgen mal hinfahren werde und hoffe das man meine Bilder dort haben moechte :roll:
Ob ich da mithalten kann, weiss ich nicht , ich werde es sehen .
Auf die schnelle kann ich mir natuerlich hier schon ein paar meiner Bilder ausdrucken..mein Drucker ist da schon brauchbar um das ganze in gescheiter Vorzeigequalitaet auszudrucken ....nur besonders aufwaendig wird das dann nicht ..ich hab kein Laminator, also muessten die Bilderausdrucke in Klarsichtfolien und dann in eine Mappe , ichhoffe das das ausreicht :roll:
Ein paar kleinere Originale wollte ich natuerlich auch mitnehmen und auch auf meine HP verweisen inklusive Kaertchen .
Morgen ist eigendlich der letzte Tag an dem ich das noch kurzfristig machen kann, denn ab Montag haben die Kinder Ferien und dann wirds knifflig :grins:

Nach oben 23.06.2011, 09:30 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Hallo Irish!

Was ist mit Deinem Fotobuch geworden?

Wolltest Du nicht daraus eine Präsentation Deiner Bilder machen? Ich kann mir vorstellen, dass dieses gewiss gut aussehen würde. :D

Meine Präsentationsmappe war damals noch händisch, selbst angefertigt und eben mit Fotos oder Kopien bestückt. (jeweils in A4) Natürlich auch mit entsprechender Vita vorne und das eigene Auftreten. :mrgreen: :winken:

Ich bin überzeugt, dass Du das gut hin bekommst. :ja: :-D :winken:

Nach oben 23.06.2011, 09:33 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Hallo Gabi , danke :winken: ich schau da mal rein

Liebe Tinkerbella ....ich mus gestehen , das ich davon total abgekommen bin ...ich hatte es vor, fand es eine tolle Idee , hatte aber irgendwie nie die Zeit das mal in Angriff zu nehmen , da das mit der kleinen Gallerie in der Stadt dann auch so gut lief , brauchte ich das erstmwal auch gar nicht mehr ....ich hab es dann voellig vergessen :oops: und ja , jetzt wo Du es sagst ....da war doch irgendwas :oops: :kapituliere: :lilanotfall: :helpbook: :gruebel: :sterne:

Wenn ich sowas nicht gleich und sofort in Angriff nehme dann vergess ich's weil immer irgendwas anderes dazwischen kommt ....schlimm ist das ...und wenn ich es dann mal unerwartet dringend brauchen koennte muss ich schnell machen :roll:

Nach oben 23.06.2011, 09:39 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Hallo Irish!
Du bist nicht irgendwie mit mir verwandt? :wink: :mrgreen: :knuddelbunt: :winken:

Nach oben 23.06.2011, 09:44 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Beitrag: Re: Portfolio / Praesentationsmappe ? - 23.06.2011, 09:44 tinkerbella hat geschrieben:
Hallo Irish!
Du bist nicht irgendwie mit mir verwandt? :wink: :mrgreen: :knuddelbunt: :winken:



Willkommen im Club :rofl: :rofl:

Nach oben 23.06.2011, 09:46 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Hola Petra,
ich will dir ja keine Angst machen, aber eine gute Präsentation ist zwingend notwendig und deine wichtigste Eintrittskarte ins professionelle Stadium. Eine gute Präsentation vermittelt nicht nur einen Überblick über deine Arbeiten, sondern gibt auch einen Eindruck der Wertschätzung, die du deinen eigenen Arbeiten entgegen bringst. Sie ist das erste Aushängeschild für dich und gleichzeitig das ideale Werbemittel. Ich habe früher einmal ein Jahr lang in einer bekannten Galerie gearbeitet, die tagtäglich mehrere Präsentationen zu gesandt bekam und da war alles dabei, deshalb weis ich wovon ich rede. Also nichts da mit selbst ausgedruckten Bildchen und das mach ich mal schnell...
Natürlich kommt es darauf an, wo du dich vorstellst, aber generell sollte man sich schon die Mühe machen, den irgendwann kommt die Gelegenheit wo man auf eine gute Präsentation angewiesen ist. Der Spruch, das letztendlich doch nur die originalen Bilder zählen, mag unter Freunden ja noch gültig sein, aber im professionellen Bereich, wandern lose Blattsammlungen von ausgedruckten Abbildungen oder Informationsblätter die auch vom Metzger nebenan stammen könnten, gleich in den Papierkorb. In diesem Fall gibt es keine Unterschied ob du eine Staubsauger an den Mann bringen möchtest oder deine Kreativität zu Markte trägst. Hier gelten die gleichen Marktgesetzte und wir alle ziehen optisch, eine gut gemachte Broschüre dem Angebotsblättchen vom Supermarkt um die Ecke vor.
Auch wenn es am Anfang Arbeit bedeutet sich ums das Design, die Fotos usw. zu kümmern, aber wenn dann ein Grundgerüst steht, kann man darauf immer wieder aufbauen und neues Bildmaterial ergänzen. Ich selbst habe immer zwei verschiedene Präsentationen parat, eines wie ein Fotobuch für das direkte, spontane Schauen und eine mittlerweile viel wichtiger gewordenen Präsentations-CD, die man auch bequem versenden kann.
Wenn ich dir irgendwie dabei helfen kann, frag mich ruhig....
LG :spanien1:
Andreas

Nach oben 24.06.2011, 01:25 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Beitrag: Re: Portfolio / Praesentationsmappe ? - 24.06.2011, 01:25 arte60 hat geschrieben:
Hola Petra,
ich will dir ja keine Angst machen, aber eine gute Präsentation ist zwingend notwendig und deine wichtigste Eintrittskarte ins professionelle Stadium. Eine gute Präsentation vermittelt nicht nur einen Überblick über deine Arbeiten, sondern gibt auch einen Eindruck der Wertschätzung, die du deinen eigenen Arbeiten entgegen bringst. Sie ist das erste Aushängeschild für dich und gleichzeitig das ideale Werbemittel. Ich habe früher einmal ein Jahr lang in einer bekannten Galerie gearbeitet, die tagtäglich mehrere Präsentationen zu gesandt bekam und da war alles dabei, deshalb weis ich wovon ich rede. Also nichts da mit selbst ausgedruckten Bildchen und das mach ich mal schnell...
Natürlich kommt es darauf an, wo du dich vorstellst, aber generell sollte man sich schon die Mühe machen, den irgendwann kommt die Gelegenheit wo man auf eine gute Präsentation angewiesen ist. Der Spruch, das letztendlich doch nur die originalen Bilder zählen, mag unter Freunden ja noch gültig sein, aber im professionellen Bereich, wandern lose Blattsammlungen von ausgedruckten Abbildungen oder Informationsblätter die auch vom Metzger nebenan stammen könnten, gleich in den Papierkorb. In diesem Fall gibt es keine Unterschied ob du eine Staubsauger an den Mann bringen möchtest oder deine Kreativität zu Markte trägst. Hier gelten die gleichen Marktgesetzte und wir alle ziehen optisch, eine gut gemachte Broschüre dem Angebotsblättchen vom Supermarkt um die Ecke vor.
Auch wenn es am Anfang Arbeit bedeutet sich ums das Design, die Fotos usw. zu kümmern, aber wenn dann ein Grundgerüst steht, kann man darauf immer wieder aufbauen und neues Bildmaterial ergänzen. Ich selbst habe immer zwei verschiedene Präsentationen parat, eines wie ein Fotobuch für das direkte, spontane Schauen und eine mittlerweile viel wichtiger gewordenen Präsentations-CD, die man auch bequem versenden kann.
Wenn ich dir irgendwie dabei helfen kann, frag mich ruhig....
LG :spanien1:
Andreas


Lieber Andreas,
Vielen Dank mal wieder fuer Deine professionelle Hilfe :D
Ja ich hab es doch schon geahnt das ich nicht umhin kommen werde viel mehr Zeit zu investieren .
Du sagst ein paar selbstausgedruckte Bildchen sind nicht gut genug ...ich hab mir erst vor kurzem einen neuen Drucker gekauft , der macht ziehmlich gute Drucke in Fotoqualitaet ...habe gestern schonmal erste Bilder von mir ausgedruckt und ich finde die sehen sehr gut aus ....fotografierst Du dann Deine Bilder selbst oder laesst Du das machen ?
Ausserdem war ich gestern noch in der Stadt und hab mir eine Praesentationsmappe im DinA 4 Format gekauft ....alles Klarsicht , mit 20 klaren Einschiebehuellen , ales gute Qualitaet.
Ich wollte nun in jede Huelle ein DinA4 schwarzes Tonpapier einschieben und darauf jeweils zentriert ein Foto meiner Bilder ...Vorder-und Rueckseite ....also 40 Bilder
Den Deckel der Mappe kannman auch selbst gestalten ....wollte also Photoshoppen und eines meiner Bilder mit Meinem Namen als Ueberschrift versehen , quasi wie ein Buchumschlag.
Das mit der CD ist auch eine klasse Idee ....wie machst Du das ? Mit Musik und allem Drum und Dran ...das koennte ich garnicht :(
Wie ist das wenn ich eine Karte dortlasse mit einem link zu meiner HP ?

Grundsaetzlich wuerde es mich aber schon sehr interessieren wie genau so eine Praentationsmappe auszusehen hat und ob das was ich vorhabe gut ist oder nicht ?
Danke fuer Deine Hilfe :winken:

Nach oben 24.06.2011, 08:17 Nach unten

Pastellkreide, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
hallo Petra,
ich mußte auch die Erfahrung machen, dass meine Mappe in der Tonne gelandet ist. zu laienhaft!, Die Zuständigen dort haben wir das dann verklickert. na toll.
Also am Besten eine DIN A 4 Mappe vom Feinsten anlegen mit Vita, Ausstellungstätigkeit und Spitzenfotos.
liebe Grüße und viel Erfolg..bin sicher Du schaffst das
Ingeborg

Nach oben 24.06.2011, 14:35 Nach unten

Mixed

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
ich stimme arte60 zu

Nach oben 25.06.2011, 03:37 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
:oops: :oops: :oops:
ANNO DAZUMAL
Wie die Mappe ankommt, war mir eigentlich egal.
Ich hatte ja keine Ahnung, dass diese der Wegbereiter sein soll.
Ach. Was hatte ich Glück gehabt,
denn man fand sie toll. :mrgreen:
"Fein handgemacht"
und sich absolut nichts dabei gedacht. :grins:

Das war vor vielen Jahren meine erste Präsentationsmappe.
Sie hat mir jedoch zu meinen ersten Kurse verholfen. :hmm:

Wie sich die Zeit verändert hat. :roll:

Okay, so abgegriffen hat sie damals noch nicht ausgesehen und außerdem ist sie immer dicker geworden. :D Da ich alles einfoliert habe, lässt es sich auch schwer fotografieren. :roll: :winken:

Ich wünsche Dir liebe Irish ein gutes Gelingen bei der Erstellung Deiner Präsentation. :D :knuddelbunt: :winken:

Nach oben 25.06.2011, 13:50 Nach unten

Beitrag  Re: Portfolio / Praesentationsmappe ?
Ich hab angefangen an meiner Mappe zu arbeiten , wenn sie soweit fertig ist werde ich mal ein paar Bilder einstellen .
Danke Tinkerbella fuer's zeigen Deiner Mappe :winken:

Nach oben 25.06.2011, 18:48 Nach unten
 [ 14 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!