"Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun. Kunst ist nicht da, dass man sie schmecke." (Max Ernst)




 [ 7 Beiträge ] 
 Mit Buntstift arbeiten? 
Autor Nachricht

Beitrag  Mit Buntstift arbeiten?
Hey ihr lieben :winken: ,
zuerst muss ich sagen das ich keine Ahnung habe ob das überhaupt in diesen Forenbereich gehört :hmm:, aber ich brauche hilfe von Experten.

Da Ich noch nicht so lange zeichne bin ich natürlich noch nicht so geübt darin, Ich habe bis jetzt nur Bleistift ausprobiert möchte meine Bilder aber Bunt machen.
Ich habe leider (noch) überhaupt kein Händchen dafür, es sieht immer aus als ob ein Kind einfach versucht hat auszumalen :cry:.

Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand tipps geben kann und freue mich über hilfe :-)



Was ich auch nicht hinkriege ist Bilder hochzuladen, da ich keinen Scanner habe und beim abfotografieren die Bilder zu klein sind... :mhh:


Danke für Antworten! :knuddelbunt:

Nach oben 19.08.2016, 12:33 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Mit Buntstift arbeiten?
Hallo,

erstmal müssten wir wissen, welche Stifte Du benutzt. Da die Handhabung doch schon sehr unterschiedlich sein kann.
Das mit dem Fotografieren, ist glaub ich, reine Übungssache, selbst mit dem Handy kann man halbwegs vernünftige Ergebnisse erzielen, wenn man eine ruhige Hand hat.
Ansonsten musst Du sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Corel Photo Paint) bearbeiten. Damit nur das Bild erscheint und die Ränder rundherum nicht mehr sichtbar sind.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bissel helfen. Anhand eines Bildes von Dir, könnte man viel mehr sagen, woran es happert.

LG Christine :winken:

Nach oben 19.08.2016, 15:06 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Mit Buntstift arbeiten?
Beitrag: Mit Buntstift arbeiten? - 19.08.2016, 12:33 Khaleesi hat geschrieben:


Was ich auch nicht hinkriege ist Bilder hochzuladen, da ich keinen Scanner habe und beim abfotografieren die Bilder zu klein sind... :mhh:



Hallo,

leg deine Zeichnung auf den Boden und fotografiere es... oder hefte deine Zeichnung auf eine MDF Platte, die kannst du in die Staffelei spannen - und fotografieren.

Nach oben 19.08.2016, 19:41 Nach unten

Beitrag  Re: Mit Buntstift arbeiten?
Ich benutze Stifte von Faber Castell, habe mich nicht getraut mir neue zu kaufen da diese ja meist sehr teuer sind und ich mir nicht sicher war ob ich daran überhaupt spaß habe.

Abfotografieren habe ich schon probiert, aber die Bilder sind durch mein Handy leider winzig und man kann Bilder ja nicht größer machen da sie dann verschwommen werden :hmm:

Nach oben 20.08.2016, 12:41 Nach unten

Aquarell, Acryl + Stift

Beitrag  Re: Mit Buntstift arbeiten?
Hi, vielleicht helfen vorab schon mal ein paar grundsätzliche Tipps:

1 - Wenn du mit Buntstiften anfängst, brauchst es ganz sicher auch erst mal eine Weile, bis du dich 'eingearbeitet' hast, du brauchst also Geduld und Zeit.
2 - Wenn du meinst, deine Zeichenversuche sehen aus wie 'Kinderzeichnungen', Frage: Liegt es am Farbauftrag/an den Buntstiften oder bist du eher unzufrieden, was die Zeichnung an sich angeht?
Bei Buntstiften sollte man wissen: Es ist sehr schwierig, einen einheitlichen Farbauftrag auf dem Papier zu erreichen, doch es gibt ein paar Tricks. Arbeite z.B. nicht auf weißem Papier, sondern benutz zum Malen vielleicht mal getöntes Papier (Farbe egal, nur nicht zu dunkel - Fotokarton, Tonpapier, etc.); das Papier sollte auch etwas rauher sein, damit der Stift gut hält. Da kann man prima mit dunkleren und auch hellen Farben arbeiten. Fang mit wenigen Farben an, erstmal nicht zu bunt. Benutz zum Üben Vorlagen (es sei denn, du möchtest nur abstrakt arbeiten).

Faber-Castell sollte da eigentlich (auch im günstigen Bereich) gute Stifte bieten. Nachkaufen geht dann später ja immer noch.

Das Zeichnen an sich erfordert ja auch einiges an Übung... Falls du das Gefühl hast, dir fehlt hier Basiswissen - es findet sich bestimmt eine Zeichenschule und/oder Zeichenanleitungen im Netz; es macht durchaus Sinn, sich etwas einzulesen, was Darstellungsmöglichkeiten, Techniken, Motivwahl, Perspektive, Proportionen, etc. angeht, wenn man noch nicht so viel Erfahrung hat.

Hoffe, das hilft etwas weiter - Wenn du konkrete Verbesserungsvorschläge möchtest, musst du auf alle Fälle Fotos/Bilder einstellen.
sg Sorex

Nach oben 20.08.2016, 16:59 Nach unten

Buntstifte!!!!

Beitrag  Re: Mit Buntstift arbeiten?
Also ich finde der angesprochene Farbauftrag ist schon recht wichtig. Man sollte zu Anfang nicht zu doll aufdrücken und die Flächen nicht zu "strichig" füllen. Langsam und Schicht für Schicht bekommt das Bild mehr Lebendigkeit. Pro Schicht nimmt das Papier mehr Farbpigmente auf und wird homogen. Das Papier sollte nicht zu dünn sein. Ich habe mit dem Staufen Künstlerblock mit 120g sehr gute Erfahrungen gemacht. Viel Geduld haben heißt es bein zeichnen mit Buntstiften. Ich brauch für meine Bilder (die aktuellen) so zwischen 20 - 40 Stunden.

Nach oben 22.08.2016, 18:26 Nach unten

Beitrag  Re: Mit Buntstift arbeiten?
Danke schonmal für die Tipps mit dem Papier, das wusste ich noch garnicht. :-)

Ich bin mit dem Farbauftrag nicht zufrieden. Ich werde die Tage mal ein Bild zeichnen und mir jemanden suchen der einen Scanner hat damit ich endlich mal was hochladen kann. :lol:

Nach oben 23.08.2016, 15:01 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Stabilo All Buntstift weiß

in Material-Tipps

Cerberus

6

733

23.04.2014, 11:55

Arbeiten mit Acryl

in Material-Tipps

vamp28

5

867

13.09.2013, 22:49

Chitosan-Tempera - was ist das, und wie lässt sich damit arbeiten?

in Material-Tipps

pigmenttankstelle

3

897

06.03.2013, 08:05






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!