"Ich male, was ich sehe, und nicht, was andere zu sehen belieben." (Edouard Manet)




 [ 16 Beiträge ] 
 Wie macht Ihr Zeichner das? 
Autor Nachricht

(noch) Bleistift

Beitrag  Wie macht Ihr Zeichner das?
Darf ich ein paar Fragen in den Raum stellen? Denn Klars Rötel-Beitrag zeigt mir mal wieder ganz deutlich, wie wenig ich eigentlich weiß.

1. Wenn Ihr zeichnet, reißt Ihr das Papier vom Block ab und legt es auf eine Malunterlage? Wenn ja, welche? Foamboard, Malbrett? Und warum macht Ihr das so?

2. Oder zeichnet Ihr immer direkt auf dem Block? Wie verhindert Ihr das Durchdrücken auf das nächste Blatt?

3. Spitzt Ihr Eure Stifte an oder nehmt Ihr hierfür ein Messer? Und benutzt jemand Schmirgelpapier?

4. Zeichnet oder malt jemand draußen in der Natur?

und zuletzt:

5. Was ist Euer Lieblingsutensil/-Stift? Nur ein Teil nennen und Ihr dürft auch gerne verraten, wieso gerade dieses.

Ich würde gerne erfahren, wie Ihr das macht.

Nach oben 11.03.2016, 13:58 Nach unten

Bleistift/Aquarell

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Hihoo Nana :winken:

also hier meine Antworten: (übrigens was kann man denn bei dem Quiz gewinnen?)

zu 1): Reisse das Papier vom Block und hab Klemmbretter (Hochformat und Querformat). Zum einen is mir der Block zu schwer...zum anderen kann es ja sein, dass ich mehrere Sachen zugleich zeichne. Klemmbrett, weil ich auf dem Tisch zeichne und das Brett schräg lege (also hinten hoch).

zu 2): siehe 1, also so stark drücke ich nie auf, dass sich da was durchdrücken könnte.

zu 3): Meine Bleistifte spitze ich normal an, ab und zu benutze ich auch mal Schmirgelpapier (das auf ein kleines Brett getackert ist), wenn ich nur eine dünne Spitze brauche (deswegen den ganzen Stift zu spitzen halte ich für Verschwendung). Nur meine Estompen spitze ich mit einem Künstlermesser.

zu 4): ne, leider nich, weil gehbindert, geht nich.

zu 5): Momentan reine Graphitmine (so viereckige Stäbchen), weil sehr weich, lässt sich super verreiben. Wechselt aber jenachdem, was ich gerade Zeichne.

So, wieviele Punkte hab ich denn jetzt?

Liebe Grüße

JohannesF :opa:

Nach oben 11.03.2016, 14:10 Nach unten

Bleistift

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
hallo Nana,
aaaaalso,:zuerst ist es für mich wichtig das mein Papier nicht zu dünn ist,ich arbeite überwiegend mit 300g/m2,alleine wenn man radieren muss, damit ich mir nicht gleich irgendwelche Knigge reinmache.Ich habe einen A3 block wo alle Kanten verleimt sind.Ich lasse es auf dem Block.Mein A2 Format sind lose, aber ich lasse die anderen trotzden darunter liegen.Es ist sinvoll zu üben,damit es nicht passiert das man durch das andere Papier durchdrückt, was bei 300g schon ziemlich schwierig sein sollte.Spitze stifte ist ein muss,und wenn mein anspitzer mal nicht so spitz, anspitzt :rofl: super satz, dann verwende ich feines Schmirgel!!
spezielle Lieblingsstifte habe ich nicht.Ich benutze alles was mir in die quere kommt.Ich experimentiere sowieso gerne mit unterschiedlichen stiften, gerade dann wenn es farbig wird :grins:
Draußen habe ich auch schon gezeichnet, aber das ist eher selten.Ich zeichne lieber zu Hause, da es für mich bequemer ist,Gerade wenn ich große formate habe!
LG Mario :winken:

Nach oben 11.03.2016, 14:17 Nach unten

Kohle, Graphit, Pastell, Rötel

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Liebe Nana,

früher hab´ich das Blatt auf dem Block gelassen, um Knicke zu vermeiden. Durchgedrückt hat da nie was.
Seit mir aber 2-3 mal das fertige Bild beim raustrennen eingerissen ist, trenne ich das Blatt vorm Zeichnen ab....oder ich nehme gleich Einzelblätter.
Die losen Blätter lege ich aber immer auf einen Zeichenblock, weil ich beim Zeichnen das Motiv öfters mal auf dem Schoß/den Knien habe. :wink:

Seit ich eine geniale Spitzmaschine mit Handkurbel habe, spitze ich alle Stifte mit selbiger.
Schmirgelpapier (oder ne feine Feile/Raspel) nehme ich aber für Kreiden oder wenn ich mal Graphit oder Kohlestaub benötige.

In der Natur Zeichnen lenkt mich zu sehr ab. Ich komm´da irgendwie nie zu etwas.

Lieblingsstift:
Sepia Dark von Koh - I - Noor.
Man erreicht mit nur einer Mine superviele Tonwerte und Nuancen von schwarzbraun bis Rotbraun, je nachdem, was man damit macht.
Und er verhält sich so geschmeidig beim Zeichnen.

Nach oben 11.03.2016, 14:29 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Hallo Nana,
bin mal kurz (um den Behauptungen von Johannes gerecht zu werden :grins: ) aus meinem Kuhstall rausgekommen, um dir zu antworten

ich nehme mein Papier vom Block und klebe es mit Tesakrepp auf ein Malbrett (40x50 cm, MDF-Platte)

zum Spitzen habe ich zwar zwei verschiedene Spitzmaschinen, aber momentan spitze ich mit einem Dosenspitzer; der spitzt eine spitzenmässig spitze Spitze

Schleifpapier verwende ich nur für Pastellstifte

in der Natur?... :mhh: nööö, ich arbeite lieber zu Hause nach Fotos

Lieblingsstift: für Portraitzeichnungen Faber Castell 9000 (die Grünen) von H bis 8B

Nach oben 11.03.2016, 14:55 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Beitrag: Re: Wie macht Ihr Zeichner das? - 11.03.2016, 14:10 JohannesF hat geschrieben:

also hier meine Antworten: (übrigens was kann man denn bei dem Quiz gewinnen?)


oooh menno :roll: ... der ist wirklich unmöööglich!!!! :upps:

Nach oben 11.03.2016, 14:59 Nach unten

(noch) Bleistift

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Ui, schon so viele Antworten!

Zu gewinnen gibt´s nix, lieber Johannes, aber mein Dank schleicht Dir jetzt lange hinterher.

@alle
Finde ich sehr, sehr interessant, vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten.

Nach oben 11.03.2016, 15:08 Nach unten

Stifte/Tusche/Aquarell

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Na da will ich mein Lamento auch mal dazu geben(auch wenn´s nichts zu gewinnen gibt :evil: )
1) ist unterschiedlich mehrheitlich aber auf einem Block.
2) durchdrücken tut sich da nichts. Fange aber auch zart an :oops: :-)
3)Ich hatte mal ein Phase da mußte unbedingt mit dem Messerer gespitzt werden :mrgreen: hab ich aber aufgegeben, bin ich zu blöd dafür. Ich schnitzte alles nur keine Spitze. Jetzt tun es die ganz normalen Drehspitzer und für ganz spitze Spitzen das Schleifpapier.
4) Ja ich zeichne gerne draussen. Allerdings meist im Urlaub und dann ins Skizzenbuch. Für dieses Jahr hab ich mir aber vorgenommen bei uns in der Umgebung mit etwas umgangreicheren Equikment zu zeichnen.
5) Ich liebe meine Zeichenfeder. Warum kann ich garnicht genau erklären. Mir geht einfach das Herz auf wenn ich mit ihr arbeite.
LG Tanja :winken:

Nach oben 11.03.2016, 16:09 Nach unten

Stifte

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
1) + 2)
Ich zeichne auf dem Block + es ist noch nie etwas durchgedrückt. Wenn ich Reststücke/ Einzelblätter habe, lege ich einen Block/ Buch/ Klemmbrett oder was mir sonst festes unterkommt unter. Ich stütze die Unterlage mit angewinkelten Knien ab (halte sie leicht schräg).

3)
Für meine Miniskizzen (so um 10cm) benutze ich einen Fallminen-Bleistift 0,5mm, den brauche ich gar nicht anzuspitzen. Stifte mit Holzummantelung spitze ich mit einem Handkurbel-Anspitzer.

4)
Draußen habe ich noch nie gezeichnet.

5)
Lieblingsstift: Bleistift 2B, aber ich freunde mich gerade mit den Rötelstiften an...

Nach oben 11.03.2016, 16:11 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
aber wenn du deine Stifte mit dem Messer anspitzt, pass auf, dass nicht plötzlich sowas dabei rauskommt :rofl:
Dateianhang:
Bleistiftminen.jpg

Nach oben 11.03.2016, 16:47 Nach unten

(noch) Bleistift

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Ich finde es bemerkenswert, wie unterschiedlich hier die Antworten sind und wie gleich doch bei manchen Punkten.

Die Minenkunst ist toll, gell?

Nach oben 11.03.2016, 18:01 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu.... :rofl: :rofl: :rofl:

1.) ich zeichne meistens auf einem Block, wenn ich Einzelblätter habe, lege ich einen Block drunter....wenn mal was durchdrückt...(passiert mir bei Tusche öfter) dann verwende ich das eingesaute Papier zum experimentieren...

2.) ähm... :mhh: :logisch: siehe 1.)

3.) unterschiedlich, meistens nehme ich den Spitzer, den ich zuerst finde... :rofl: :rofl: :rofl: ...Messer eher selten

4.) früher hab ich öfter draussen gezeichnet...aber man wird alt, und da siegt die Bequemlichkeit... :grins:

5.) ich liebe meine Zeichenfedern....aber auch da siegt die Bequemlichkeit... :grins: und dann wird doch sehr oft zum Tuschestift gegriffen...

LG Christine

Nach oben 11.03.2016, 22:31 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Na, dann gebe ich auch noch meinen Senf dazu ;)

1. Wenn Ihr zeichnet, reißt Ihr das Papier vom Block ab und legt es auf eine Malunterlage? Wenn ja, welche? Foamboard, Malbrett? Und warum macht Ihr das so?

Das hängt davon ab. Stärkeres Papier (> 250g/qm) reisse ich ganz gerne ab und klebe es dann auf meine Malunterlage. Die Malunterlage ist in meinem Fall ein im Winkel verstellbares Malbrett, denn eine der größten Entdeckungen war für mich beim Zeichnen, dass es besser ist auf geneigten Arbeitsflächen zu arbeiten, statt flach auf dem Tisch

2. Oder zeichnet Ihr immer direkt auf dem Block? Wie verhindert Ihr das Durchdrücken auf das nächste Blatt?

Dünneres Papier lasse ich auf dem Block, mir gefällt dann die weiche, etwas nachgiebige Unterlage, die die anderen Bögen bilden. Probleme mit Durchdrücken habe ich eigentlich noch nie gehabt, aber wenn ich es denn mal hätte, dann würde ich wohl ein dickeres Papier zwischen dem oberen Blatt und dem untendrunter legen.

3. Spitzt Ihr Eure Stifte an oder nehmt Ihr hierfür ein Messer? Und benutzt jemand Schmirgelpapier?

Sowohl als auch. Aber ehrlich gesagt bevorzuge ich es mit dem Skalpell zu spitzen... ich finde diese Arbeit so meditativ. Und ja, wenn man dann eine dickere Mine hat und eine feine Linie braucht, dann muss schon mal das Schmiergelpapier her. Genauso übrigens wenn man vielleicht eine zu spitze Mine hat und sie schnell stumpfer bekommen möchte.

4. Zeichnet oder malt jemand draußen in der Natur?

Gelegentlich auch draußen, jedoch zu Hause, bequem auf dem Stuhl vor dem Monitor sitzend, ist dann doch wesentlich bequemer.
Es ist umständlich draußen zu zeichnen, noch schwieriger ist es zu malen. Man braucht eine Unterlage, womöglich auch selbst einen Stuhl, man braucht die ganzen Materialien, hat ev. mit schlechten Witterungsverhältnissen, neugierigen Blicken und manchmal penetranten Insekten zu tun. Aber man kommt zuweilen auch toll mit Leuten ins Gespräch xD.

und zuletzt:

5. Was ist Euer Lieblingsutensil/-Stift? Nur ein Teil nennen und Ihr dürft auch gerne verraten, wieso gerade dieses.

Hmm... ich war eigentlich geneigt etwas anderes zu antworten, aber wenn ich strikt danach gehe was ich am häufigsten benutze, dann ist es der Wassertankpinsel. Perfekt, vor allem wenn man draußen in der freien Natur malen will.

Nach oben 12.03.2016, 00:41 Nach unten

(noch) Bleistift

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Vielen Dank an Euch.

@ Silvia
Jetzt würde ich doch gerne wissen, was das ursprüngliche Utensil was, was Du nennen wolltest.

Nach oben 12.03.2016, 09:00 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Meine Zeichenkohle, bzw. Zeichenkohlestift.

Nach oben 12.03.2016, 09:17 Nach unten

Pastell Bleistift, Bundstift

Beitrag  Re: Wie macht Ihr Zeichner das?
Hey Nana , ich mach das so.....
Ich gehöre zu den Papier abreissern , da ich an einem Zeichenbrett zeichne . Dort klemm ich das Blatt fest .
Meine Stifte spitze ich mit einem Kurbelanspitzer , bei dem Teil bricht mir nix mehr ab . Schmirgelpapier benutze ich um leicht verschmutzte Estompen wieder sauber zu bekommen .
Mein Lieblingsutensil ist meine kleine Ball Luftpumpe . Mit der bekomme ich einfandfrei die Radiergummiwürstchen vom Papier ( beim pusten besteht ja immer die Gefahr das doch etwas spucke auf dem Papier landet ) Die Pumpe ist auch super um meine Nähmaschinen von Stoffflusen zu befreien :grins:

lg Nicole :winken:

Nach oben 12.03.2016, 19:19 Nach unten
 [ 16 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Frage an die Zeichner: Silberstift

in Material-Tipps

Anasuna

9

687

14.10.2015, 14:54

Tipp für Stifte-Maler bzw. Zeichner - Elektronischer Spitzer bei Lidl

in Material-Tipps

Gine

10

406

17.01.2010, 09:48






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!