"Kunst ist eine ansteckende Tätigkeit - je ansteckender, desto besser." (Leo N. Tolstoi)




 [ 5 Beiträge ] 
 Nachtmotive 
Autor Nachricht

Beitrag  Nachtmotive
Hallo Kritzelgemeinschaft^^,

ich bin dabei eine Nachtlandschaft, inspiriert nach der Buchreihe "Das Lied dr Dunklheit" von Peter V. Brett, zu Malen auf einer 60x160m Leinwand. Den klaren Nachthimmel habe ich soweit, lasse aber Sterne etc soweit außenvor, da ich nicht weiß wie die Landschaft dann im allgemeinen auf den Himmel wirkt.
Meine frage ist es, wie die Landschaft aufgebaut ist: vom Vordergrund zum Hintergrund heller oder dunkler?
ich habe auch vor das ein andere Gehöf hinein zu arbeiten, sowie eine Stadt (die Stadt Miln wenn wer die buchreihe kennt) die im mittleren vordergrund von einer kleinen gebirgskette versteckt wird, aber wie die gebirgskette im hintergrund groß hervor ragt.
Habt ihr da tipps für mich?

Das ganze zu fotografieren ist schlecht, da man ansonsten die feinen skizzen nicht mehr sieht und man erkennt nur wo der Nachthimmel das Gebirge berührt.

Liebe grüße
Anni

Nach oben 16.05.2015, 16:40 Nach unten

Beitrag  Re: Nachtmotive
Hab persönlich noch keine Nachtmotive gemalt. Ob der Vordergrund heller oder dunkler ist, hängt finde ich auch von der Lichtquelle ab, wo sie sich befindet. Wenn du nur Sterne in dein Bild einbringst, würde ich den Vordergrund dunkel gestalten und den Hintergrund heller
http://www.sternfreunde-borken.de/beoba ... tarius.jpg
So wie hier als Beispiel... möchtest du aber noch den Mond einbringen, kommt es darauf an, wo er sich nachher in deinem Bild befinden soll bezüglich der Lichtquelle.

Hoffe konnte dir ein wenig weiterhelfen. Vielleicht antwortet ja noch ein lieber Mitkritzler :wink:


LG Melina :winken:

Nach oben 18.05.2015, 12:27 Nach unten

aquarell

Beitrag  Re: Nachtmotive
Hi,
schon mal auf die Idee gekommen im Internet Bilder unter Nachtbildern anzuschauen? Dort findest du Antwort auf deine Fragen.

Nach oben 18.05.2015, 15:27 Nach unten

Bleistift

Beitrag  Re: Nachtmotive
hallo anni!
Fotografiere mal dein Bild und speichere das ganze ab, dann öffnest du dein bild mit Photoshop und da kannst du die Tonwerte verändern und zwar so das man auch deine Skizzen erkennen kann und stellst es dann rein.Die Bildgröße müsstest du dann gegebenfals noch ändern, damit die Datei dann kleiner als 3MB ist!
LG Mario :winken:

Nach oben 18.05.2015, 22:24 Nach unten

Beitrag  Re: Nachtmotive
Danke für eure antworten^^
Die tips werde ich dann mal doch per gimp versuchen
Jm internet nach gucken hat nicht viel gebracht, da wurden beide möglichkeiten wie schon bei melina erklärt aufgezeigt^^"

Ich versuch mich einfach mal dran^^

Nach oben 19.05.2015, 12:18 Nach unten
 [ 5 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!