"Ein Bild wird erst durch den Betrachter fertig." (Otto Ludwig)




 [ 15 Beiträge ] 
 Farbstiftzeichnen, der weiße Stift 
Autor Nachricht

Acryl

Beitrag  Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe mal wieder auf eure Hilfe.
Zu Weihnachten hab ich Farbstifte bekommen (Polychromos)
Ich versuche gerade ein Ziesel, eine Hörnchenart, zu zeichnen.
Das Fell ist von braun über rot und schwarz. Das Ganze ist
aber mit vielen weißen Haaren überzogen. Wie mach ich das. ? :hmm:
Kann ich weiß über schwarz bzw. braun zeichnen ?? Und wie funktioniert das ???? :hmm:
Fragen über Fragen. :hmm:
Euch allen ein schönes Wochenende.
:winken:

Nach oben 31.01.2015, 16:17 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
ein schönes Weihnachtsgeschenk...smile....
Also meine Erfahrungen mit den Polychromosstiften sind so, dass der weisse Stift die dunkle Farbe nur bedingt aufhellt. Also am Besten die Stellen, die weiss bleiben sollen aussparen oder nur ganz ganz hell in Farbe malen.
LG Christine

Nach oben 31.01.2015, 16:23 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Dankeschön für die schnelle Antwort.
Das Auslassen ist schwierig, ich werd es mal
auf einem Übungsblatt ausprobieren.
:winken:

Nach oben 31.01.2015, 16:57 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Liebe Uschi, das Auslassen ist auch nicht so meins. Ich mach das mit meinem elektrischen Radiererchen. Guckste mal bei meinem Thorin rein. Da hab ich die weißen Haarsträhnen so ziemlich ausschließlich reinradiert. Guter Papieruntergrund ist aber wichtig. Würde nicht unter 200 g gehen. :winken:

Ansonsten benutze ich fürs Highlighten eher Buntstifte anderer Hersteller. Bevorzugterweise auf wachsbasis. Zum Beispiel Derwent Coloursoft und ich hab den weißen Stift von Prismacolor. Das geht dann schon mal für Kleinigkeiten aber so richtig weiß wirds mit denen dann auch nicht. Da radier ich lieber... mein E-Radierer :wolke7w:

Nach oben 31.01.2015, 17:53 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
liebe Jessica,
E-Radierer? Wo kriegt man denn sowas zu kaufen? Das hab ich noch nie gehört. Mit nem normalen Radierer hab ich es nicht radiert bekommen!
LG Christine

Nach oben 31.01.2015, 18:01 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Das ist der hier: http://www.amazon.de/Derwent-2301931-Ba ... r+radierer

Wenn man die Minen der Gummis wie einen Bleistift zuspitzt kann man supertolle recht dünne Linien radieren.
Refiller: http://www.amazon.de/Derwent-2300023-Er ... J2YJA3ANF7

Und es gibt selbstverständlich auch den passenden Anspitzer. ;) http://www.amazon.de/Derwent-batteriebe ... ADFYMZGRXC :rofl:

Nach oben 31.01.2015, 18:04 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Beitrag: Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift - 31.01.2015, 18:04 Cerberus hat geschrieben:
Das ist der hier: http://www.amazon.de/Derwent-2301931-Ba ... r+radierer

Wenn man die Minen der Gummis wie einen Bleistift zuspitzt kann man supertolle recht dünne Linien radieren.
Refiller: http://www.amazon.de/Derwent-2300023-Er ... J2YJA3ANF7

Und es gibt selbstverständlich auch den passenden Anspitzer. ;) http://www.amazon.de/Derwent-batteriebe ... ADFYMZGRXC :rofl:


Dankeschön, alles notiert! Den werd ich mir auf Jedenfall kaufen.
LG Christine

Nach oben 31.01.2015, 18:08 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Liebe Jessica,
ich werd mir nochmal dein Video ansehen.
Den E-Radierer von Derwent hab ich gestern bekommen.
Den Umgang muss man aber auch lernen :wink: der Radierer flitzt
so schnell über das Papier - so schnell kann ich gar nicht gucken. :rofl:
Eins ist schon mal klar, falsches Papier. Glatt 100 g.
Dank dir für deine Antwort. Hilft mir weiter.
:winken:
PS: Meine Antwort und deine zweite haben sich überschnitten :D
Mit Schmiergelpapier kann ich den Radierer doch auch anspitzen oder ?
:winken:

Nach oben 31.01.2015, 18:09 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Jup. Ist aber einfacher ihn vorher mit dem Messer etwas in Form zu schneiden und ihm mit dem Schmirgelpapier den letzten Schliff verpassen oder ihn "nachspitzen" Abnutzen tut sich die Spitze dann nämlich schnell. Schaut ruhig rein. :winken:

Nach oben 31.01.2015, 18:42 Nach unten

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Es gibt auch Radierstifte, die man anspitzen kann wie normale Bleistifte. :)

Nach oben 31.01.2015, 22:47 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Können schon, hab nur noch nicht einen vernünftigen Anspitzer dafür gefunden. Welchen benutzt du denn dafür?

Nach oben 31.01.2015, 22:56 Nach unten

Kohle, Graphit, Pastell, Rötel

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Hallo Uschi,

einen normalen Radierstift bekommst du nicht so gut angespitzt, damit du mit ihm ganz feine Haare radieren kannst. :mhh:

Du kannst ihn aber trotzdem nutzen, indem du die etwas zu breite Radierung nachher mit Buntstift bis auf die gewünschte Feinheit kaschierst. :-)
Ist halt ein bissi aufwändig aber es geht. :winken:

Relativ helle Buntstifte lassen sich auch ganz gut mit einem gut gespitzten, weißen Grip Stift ("für Heft und Tafel" steht drauf, kann aber auch anderweitig genutzt werden) abdecken.

Nach oben 31.01.2015, 23:36 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Uschi,wenn das alles nicht klappt,dann gibt es noch die Möglichkeit ein Skalpell zu benutzen.
mit der Spitze kannst Du ganz feine Linien herauskratzen,--AAAber,das Papier sollte nicht zu dünn sein,sonst........Loch :roll:

Ersatzweise ein gutes Cuttermesser.

liebe Grüße
Ingrid :winken:

Nach oben 01.02.2015, 01:10 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Beitrag: Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift - 31.01.2015, 23:36 Klars hat geschrieben:
Hallo Uschi,

einen normalen Radierstift bekommst du nicht so gut angespitzt, damit du mit ihm ganz feine Haare radieren kannst. :mhh:
.


Deshalb schneide ich meinen Radierstift fürs Haare zeichnen anders zu. Wenn du ihn flach schneidest wie zb eine Messerklinge funktioniert das wunderbar. Radierstifte im "Handbetrieb" funktionieren aber nur solange die Farb (oder Grafitschicht) nicht zu dicht ist.

Nach oben 01.02.2015, 08:55 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Farbstiftzeichnen, der weiße Stift
Vielen Dank ihr Lieben für eure Hilfe, :danke1: :dafuer:
:winken:
Und hier gibts den Spitzer und den Radierer deutlich preiswerter.
http://www.kreativ.de/shop/unser-angebo ... fen-30574a

Nach oben 01.02.2015, 11:50 Nach unten
 [ 15 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Stift/Uniball in weiß- weiße Kontur abschwächen

in Technik-Tipps

julity

12

541

27.09.2016, 17:11

Hi an alle was ist das für ein Stift?

in Material-Tipps

Daniel25

3

766

27.07.2015, 19:16

Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?

in Material-Tipps

Augenschokolade

17

907

13.12.2013, 13:10

Welcher Stift zum Colorieren von Illustrationen?

in Material-Tipps

struupi

14

1769

02.09.2008, 19:46






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!