"Kreativität heißt: Erfinden, experimentieren, Risiken eingehen, Regeln brechen, Fehler machen und Spaß haben." (Mary Lou Cook)




 [ 10 Beiträge ] 
 Wiese in der Nacht malen! 
Autor Nachricht

Acryl

Beitrag  Wiese in der Nacht malen!
Hallo beisammen !

Das soll jetzt kein richtiges Gemälde sein sondern ein versuch Wiesenstruktur zu malen mit dem Pinsel. Die technik funktionier natürlich auch für kurzes Gras Das ist eines meiner Experimente für die Entwicklung einer Landschaftmaltechnik für dünnflüssge Farben wie Aercolor, Aquarellfarben und Tinten . Die Maße des Bildes sind 15 cm auf 10 cm. Die Arbeitszeit ist beträgt etwa 15 minuten.

Farben sind Schmincke Aerocolor + Lascaux Reducer ( Trockungsverzögerer )

Untergrund ist Lanavaguard ( sehr glatter Untergrund aus hightechkunsstoff )

Pinsel ist eine 2 Pinsel Kolinsky den ich umgebaut habe zum Fächerähnlichen Pinsel

Ein Farbstiftblender zum Wischen in die nasse Farbe oder Pinselstiehl oder Zahnstöcher.



Du brauchst dazu Lassiernde Farbe und einen nichtsaugend Untergrund der ganz glatt ist. Ich empfehle dir genau das zu nehmen was ich nehme. Für alles andere kann ich keine Garantie geben, das es funktioniert.

Ich benutze Lanavanguard von der Firma Lana ( Tochterfirma von Hahnemühle ). Das ist eine dünner Kunststoffuntergrund ähnlich wie Projektorfolie von der Oberfläche. kosten 5 Bögen grösse 70cm mal 50 cm 18 Euro bei Kreativ.de


Pinsel nehme ich einen kolinski grösse zwei ist einer von Gerstaecker.



Den Untergrund streiche ich mit Lascaux Trockungsverzögerer ein. Je dicker man das einstreicht um so länger bleibt die Farbe offen und um so mehr verläuft das ganze weich. Zuviel ist aber auch nicht gut, weil es dann total verschwimmt und es zu flecken kommt. Außerdem wird die Haftung heruntergesetzt.

Hier noch die Bilder dazu wie das aussehen könnte.


Ps. Ein gutes Auge für Formen und Strukturen das etwas subtil wirkt, das ist auch das wichtigste und kann mit der Technik nicht ersetzt werden.
Wichtig ist das das ganze Subtil wirkt. Die highlights sind mit dem Pinselstiel in die Nasse Farbe gewischt, dadruch ensteht der Kontrast.

Lg Raimund

Nach oben 15.03.2014, 03:48 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
oh vielen Dank, dass du das hier zeigst! Vllt pack ich mein Lanavanguard ja auch noch mal aus.....

Nach oben 15.03.2014, 09:08 Nach unten

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
hi raimund,
mensch, da hast du dir ja mühe gemacht, alles hier zu tippseln! klasse und danke dafür.
sieht schon klasse aus, die nächtliche wiese :doppeldaumen:
lg jay

Nach oben 15.03.2014, 09:59 Nach unten

Acryl, Encaustic

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Hallo Raimund, super erklärt und vorgestellt. Vielen Dank für deine Mühe. :danke2:

Nach oben 15.03.2014, 11:40 Nach unten

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Man kann einen dunkel grundierten Grund auch mit heller Farbe einfach wieder aufhellen. Das funktioniert dann auch ohne Trocknungsverzögerer oder Lanavanguard. Gegenüber den sehr flexiblen und dehnbaren Kunststoffuntergründen bin ich eh immer etwas skeptisch, ich hätte immer Angst vor einer Delaminierung der Farbschichten.

Nach oben 15.03.2014, 17:49 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Danke Claudia :)

Dankeschön jay :)

Danke dir Sybille :)

Nach oben 15.03.2014, 19:40 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Beitrag: Re: Wiese in der Nacht malen! - 15.03.2014, 17:49 Beowulf hat geschrieben:
Man kann einen dunkel grundierten Grund auch mit heller Farbe einfach wieder aufhellen. Das funktioniert dann auch ohne Trocknungsverzögerer oder Lanavanguard. Gegenüber den sehr flexiblen und dehnbaren Kunststoffuntergründen bin ich eh immer etwas skeptisch, ich hätte immer Angst vor einer Delaminierung der Farbschichten.


Grüss dich,

da muss ich dir jetzt leider wiedersprechen.

Deckende helle Farben mit weiss aufgehellt führt zu einer Farbverschiebung die ins bläuliche geht.

Diese Technik ist eine Wischtechnik in die nasse Farbe mit transparenten Farben, wodurch mit diesem trick mehr Schattierungen geschaffen werden auf den halmen die du sonst malen müstest.

Das Spart viel Zeit und du must nicht zwei Töne anmischen und das auch noch deckend.

Dadurch ensteht außerdem ein lebendigerer und plastischere Eindruck der mit der deckenden Farbe auf dieser Grösse so nicht möglich ist.

Das Untergrundweiss ist immer das natürlich wirkender weiss und ist immer zu bevorzugen.

Die Farbwirkung einer deckende Malschicht ist eine andere als die einer transparenten. Deckende Farben Puffern die untere Malschicht, was bei einer Transparenten nicht der fall ist, weswegen eine deckend gemaltes Bild immer anderes Aussieht.

Bei dem Untergrund must du keine Angst habe, das dies deiner Farbe schadet. Ich bevorzuge aber mittlerweile für die Art von technik ein Sperrschicht aus Lascaux Medium 3 auif Schoellershammer 4 gd dick. Dann kannst du genauso wie auf Lanavanguard arbeiten.

Lg Raimund

Nach oben 15.03.2014, 19:57 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Hallo beisammen,

hier noch eine Bild mit dieser Technik Arbeitszeit auch etwa 20 Minuten.

Lg Raimund

Nach oben 16.03.2014, 01:57 Nach unten

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Beitrag: Re: Wiese in der Nacht malen! - 15.03.2014, 19:57 ROH hat geschrieben:
Deckende helle Farben mit weiss aufgehellt führt zu einer Farbverschiebung die ins bläuliche geht.

Du meinst die Opaleszenz deckender Farben? ;) Die kann man gut dadurch ausgleichen, indem man die Farbe, mit der man übermalt, etwas wärmer gestaltet. Nutzt man lediglich das Weiß des Untergrundes zur Aufhellung, hat mein keine Kontrolle über den Farbton des Lichtes (oder die Übergänge).

Beitrag: Re: Wiese in der Nacht malen! - 15.03.2014, 19:57 ROH hat geschrieben:
Dadurch ensteht außerdem ein lebendigerer und plastischere Eindruck der mit der deckenden Farbe auf dieser Grösse so nicht möglich ist.

Dies ist nicht richtig. Das Bild zerfällt sofort kompositorisch, wenn man für verschiedene Bildbereiche komplett verschiedene Maltechniken verwendet. Was als kleiner Teilbereich gut und bequem aussehen mag, verliert seinen Reiz sobald man das komplette Bild in dieser Technik malen muss. Das ganze resultiert dann meist in monochromen Bildern mit weißem Licht, die ein klein wenig an Enkaustik erinnern. Kann man machen, muss man aber nicht. Viele Wege können zum Ziel führen! :)

Nach oben 16.03.2014, 03:18 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Wiese in der Nacht malen!
Du meinst die Opaleszenz deckender Farben? ;) Die kann man gut dadurch ausgleichen, indem man die Farbe, mit der man übermalt, etwas wärmer gestaltet. Nutzt man lediglich das Weiß des Untergrundes zur Aufhellung, hat mein keine Kontrolle über den Farbton des Lichtes (oder die Übergänge).


Ich kenne diesen Begriff Opaleszenz nicht aber das Phönomen kenn ich sehr genau. Das kann man komplett vermeiden bei deckender Malweise indem man zuerst alle Hellen Breiche malt und diese dann abdunkelt. Dazu eignen sich am besten transparente Farben und waschings über die Hell Struktur um mehr lichtspiele zu integrieren. Ich halt die Acrylmalerei in deckender Malweise für sehr begrenzt diese alleine einzusetzten.



Dies ist nicht richtig. Das Bild zerfällt sofort kompositorisch, wenn man für verschiedene Bildbereiche komplett verschiedene Maltechniken verwendet.

Wie kommst du auf das ?

Lg Raimund

Nach oben 16.03.2014, 03:53 Nach unten
 [ 10 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
gleiches Motiv mehrmals malen und ausstellen - ja oder nein?

in Diskussionen

Susanne

29

1504

07.05.2015, 08:15

Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22

Mit Öl auf Acrylblock malen?

in Material-Tipps

Simsa

5

363

16.07.2014, 13:07

Mit Wassertankpinsel malen- Tipps?

in Technik-Tipps

Bleitrine

4

982

21.05.2014, 14:38

Malen mit Druckerrückständen

in Material-Tipps

Muffinchen

0

526

10.05.2014, 08:41

wie geht das : malen mit Öl?

in Material-Tipps

immerweiter

8

242

03.04.2014, 13:21

Zubehör zum Basteln, Malen und Zeichnen bei Tchibo

in Material-Tipps

camkar

20

2574

25.02.2014, 10:15

Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?

in Material-Tipps

Augenschokolade

17

907

13.12.2013, 13:10

Fotorealistisches Malen

in Links, Online- und TV-Tipps

man-muc-ela

3

3359

27.10.2013, 12:34

wie realistisch malen lernen?

in Technik-Tipps

ginger

24

2002

02.07.2013, 20:39






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!