"Jedes Thema ist gut. Es handelt sich nur darum, es mit Kraft und Klarheit wiederzugeben." (Jean Francois Millet)




 [ 17 Beiträge ] 
 Raster über Bild 
Autor Nachricht

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Raster über Bild
Ich hab unten angehängtes Foto bei einem Bekannten (Foto von 1967) gesehen und es hat geschrieen. Maaaal mich.....

Ich möchte es auf Leinwand in Öl malen und brauch dazu aber ein Raster.
Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, das Foto schon mit Raster auszudrucken, damit ich mir die Rastermalerei sparen kann? Ich habe Photoshop und Paint. Oder vielleicht geht´s auch mit open office?

Auf die Leinwand werde ich das Raster mit einem hellen wasserlöslichen Aquarellstift malen. Oder gibt es noch eine andere vernünftige Lösung?

Bin mal gespannt, wie es wird. Ich hab sowas in der Art noch nie gemalt.

Nach oben 26.12.2013, 10:49 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Raster über Bild
Hallo Sivie
hier bitte: :grins:
Dateianhang:
Raster erstellen mit Photoshop.doc


viel Erfolg (das Bild sieht wirklich klasse aus und reizt zum Malen :mrgreen: )

Nach oben 26.12.2013, 12:00 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Raster über Bild
Hallo Silvie,
ich kann mir gut vorstellen, dass das Bild
von dir gemalt werden will. Eine tolle Vorlage.
Rastern ist nicht mein Ding, aber Pitt hat
ja schon den richtigen Tipp gegeben.
Bin auf das fertige Bild gespannt.
:winken:

Nach oben 26.12.2013, 13:57 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Raster über Bild
Es geht auch noch schneller.

1. Ein Raster über das Bild legen, das geht so:

Bild

2. Wenn dir die Farbe und die Größe des Rasters nicht zusagt, kannst du sie so ändern:

Bild

-> Es öffnet sich ein Fenster und da kannst du die exakte Breite der Linien u. s. w. einstellen.

Bild


WICHTIG! 3.

Da Photoshop die Hilfslinien und Raster nicht mit ausdrucken würde, musst du jetzt noch eine Bildschirmaufnahme von dem geöffnetem vollständigen Bild machen. (Das geht an PCs zum Beispiel indem du auf die Taste "Druck" drückst. Es wird eine Kopie des Bildschirms angelegt und in den Arbeitsspeicher deines Rechners kopiert. Als nächstes musst du zu PS gehen und dort eine neue Datei öffnen (DATEI -> NEU -> Vorgabe: Zwischenablage) und danach durch Einfügen die Kopie deines Bildschirms einfügen: voilà.

Nach oben 26.12.2013, 16:05 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Raster über Bild
:D viele Wege führen nach Rom!

Ich lege die Vorlage in Klarsichtmäppchen, auf die ich mit Kugelschreiber die Rasterlinien gezogen habe --> für das nächste Mal weiter verwendbar.

Nun nehme ich einen Faden und spanne gleich viele auf die Leinwand --> als ich oft rasterte nahm ich eingekerpte Hölzer...

Nach oben 26.12.2013, 16:11 Nach unten

Bleistift, Pastell, Aquarell

Beitrag  Re: Raster über Bild
Das ist aber ein sehr interessantes Motiv.

Also ich persönlich würde mich da nicht zu sehr auf die Linien konzentrieren sondern mit dem Lineal abmessen.

Wird bestimmt ein tolles Werk.

:winken:

Nach oben 26.12.2013, 16:40 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Raster über Bild
Sharkana hat recht, so geht's einfach :hmm:
aber bei meiner Methode muss nur das Seitenverhältnis Höhe/Breite von Vorlage und zu malendem Bild übereinstimmen und ich kann mein Raster ohne jede Umrechnung erstellen :upps:

Nach oben 26.12.2013, 22:07 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Raster über Bild
Beitrag: Re: Raster über Bild - 26.12.2013, 22:07 pitt hat geschrieben:
Sharkana hat recht, so geht's einfach :hmm:
aber bei meiner Methode muss nur das Seitenverhältnis Höhe/Breite von Vorlage und zu malendem Bild übereinstimmen und ich kann mein Raster ohne jede Umrechnung erstellen :upps:


:mhh: das verstehe ich nicht, das Seitenverhältnis Höhe/Breite von Vorlage und Bildträger muss doch immer übereinstimmen, sonst zieht/drückt man doch das Motiv :hmm:

Nach oben 26.12.2013, 23:14 Nach unten

Beitrag  Re: Raster über Bild
Das Problem ist evtl. dass das Format der Leinwand und das der Vorlage unterschiedliche Seitenverhältnisse haben.
Deshalb würde ich so vorgehen:

1. angenommen das Leinwandformat soll 50x70cm sein. Das Seitenverhältnis ist also 10 : 14.
2. ich erstelle eine neue Datei mit dem selben Seitenverhältnis, hier 1000 x 1400 Pixel.
3. das Motiv wird hinenkopiert, dabei kann man die Größe anpassen oder je nach Geschmack verschieben.
5. Ich erstelle ein Raster 10 Spalten 14 Reihen.
6. das Raster auf der Leinwand ist jetzt leicht ohne Rechenaufwand zu erstellen, weil jedes Quadrat genau 5 cm groß ist.

Hier zwei Beispiele:

LG Ernesto

Nach oben 27.12.2013, 10:42 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Raster über Bild
ich finde einen raster bei diesem ja nicht gerade total komplizierten motiv eher entbehrlich, und meine generelle meinung zum rastern ist ja ohnehin bekannt... :grins:
wie ingo schon vorschlägt, würde ich lieber etwas messen, ein paar hilfslinien - die aber nicht wie ein raster einfach blind über das motiv gelegt werden, sondern sich direkt am körper orientieren.
außerdem finde ich, gerade so ein motiv braucht gar nicht besonders genau zu sein. ok. die proportionen sollten natürlich stimmen, aber sonst ist hier nicht wirklich genaues abmalen des fotos erforderlich. es geht hier doch viel mehr um stimmung als um genauen realismus.

für mich ist das hier halt eine frage: willst du wieder deine fitzelige ader ausgraben und alles sehr genau machen, was aber mit ziemlicher sicherheit einiges an lebendigkeit kosten wird, brav, genau, aber mit wenig silvia drin... oder wäre es nicht einen versuch wert, das motiv eher "wild" zu erfassen, wie du es ja in frankreich gelernt hast und was mir persönlich um klassen besser gefiel als das fitzelzeugs, weil da einfach leben drin war.

Nach oben 27.12.2013, 14:47 Nach unten

Pastell, Bleistift, Aquarell

Beitrag  Re: Raster über Bild
Beitrag: Re: Raster über Bild - 27.12.2013, 14:47 vera hat geschrieben:


für mich ist das hier halt eine frage: willst du wieder deine fitzelige ader ausgraben und alles sehr genau machen, was aber mit ziemlicher sicherheit einiges an lebendigkeit kosten wird, brav, genau, aber mit wenig silvia drin... oder wäre es nicht einen versuch wert, das motiv eher "wild" zu erfassen, wie du es ja in frankreich gelernt hast und was mir persönlich um klassen besser gefiel als das fitzelzeugs, weil da einfach leben drin war.


Ach Vera, du hast mal wieder so Recht! Damit kämpfe ich auch gerade. Ich will freier und lockerer werden, weiß aber noch nicht, wie ich das umsetzen kann.

Danke, dass du das erwähnt hast!

Nach oben 27.12.2013, 16:04 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Raster über Bild
pitt, sharkana, Susanne, ernesto, vielen Dank für eure Rastertips. Damit kann ich was anfangen.

Vera, ich kenne deine Meinung zu Rastern und nicht so genauem abmalen, aber wäre es nicht langweilig, wenn hier nicht ab und zu mal ein realistisches Bild gezeigt werden würde? :wink: Klar haben "wilde" Bilder mehr Lebendigkeit, aber dieses Foto möchte ich so realistisch wie möglich malen. Das ist für mich eine Herausforderung, die mir auch Spaß macht, weil ich eben eine "fitzelige" Malering bin. Bei diesem genauen malen kann ich total gut entspannen, wobei das "wilde" richtig schweißtreibende Arbeit ist, weil ich das eben im Moment nicht wirklich bin. Aber vielleicht kommt das ja noch irgendwann.

Und ehrlich gesagt, wüßte ich jetzt nicht wirklich, wie ich dieses Foto "wild" malen soll. :mhh:

Nach oben 27.12.2013, 19:23 Nach unten

Beitrag  Re: Raster über Bild
mir sagt man ja öfters, dass ich eine feine, eigenart habe zu ziechnen, locker und flockig, nicht versteift.

dennoch mag ichgerne lernen mit rastern wenigstens die proportionen zu übernehmen. den rest schaffe ich alleine :lol:

bei dem motiv kann ich es aber gut verstehen.

auch wen ernesto es gut erklärt hat, verstehe ich immernoch icht wie ich ein ein A4 vorlagen/rasterbild auf eine A3 zeichnung umsetze :kapituliere:

Nach oben 19.01.2014, 19:22 Nach unten

Beitrag  Re: Raster über Bild
Schimmelchen hat geschrieben:
verstehe ich immernoch icht wie ich ein ein A4 vorlagen/rasterbild auf eine A3 zeichnung umsetze :kapituliere:
Vielleicht hilft dir das weiter?
http://www.martin-missfeldt.de/zeichnen ... ichnen.php
Die Anzahl der Quadrate auf der Vorlage und auf der Zeichnung muß gleich sein. Der größte Nachteil eines Rasters ist meiner Meinung nach, dass es beim fertigen Bild nicht mehr sichtbar sein soll, je nach Technik kann das Probleme bereiten.
LG Ernesto

Nach oben 20.01.2014, 10:00 Nach unten

Beitrag  Re: Raster über Bild
danke die seite ist ganz, aber mir zu viel gerechne bzw. mag ich es gerne vereinfacht versuchen.

wenn ich dieses vorlage A4 im kopieshop einfach auf A3 Folie kopiere, dann dürfte ich die selbe anzahl von kästchen haben und es doch eins zu eins übertragen können oder?

im grunde brauche ich eigentlich nur die konturen udn abstände. aber das pausen durchs schwarze papier ist nicht immer genau bzw. ist die farbe so feste, dass sie nicht radierbar ist.

Nach oben 20.01.2014, 12:29 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Raster über Bild
Wenn du pausen willst, probier mal Graphitpapier. Das läßt sich ganz leicht wegradieren.

Nach oben 20.01.2014, 12:54 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Raster über Bild
Oder selber machen. Rückseite mit Graphitpulver oder Graphitkreide (6b oder 9b) einfärben. :wink:

Nach oben 20.01.2014, 12:58 Nach unten
 [ 17 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Problem mit Raster

in Technik-Tipps

bleuCherie

11

933

21.12.2013, 15:50

Zeichnen mit Raster: Nur Mogelei?

in Diskussionen

wolfbiker

58

7076

18.05.2012, 16:28

Bilder an außergewöhnlichen Orten aufhängen

in Rahmen

JohannesF

21

982

19.05.2016, 20:42

Bilder aufeianderlegen mit gimp

in Technik-Tipps

pitt

18

730

31.05.2015, 12:28

Bilder vermieten

in Gewerbe & Recht

Augenschokolade

28

727

23.08.2014, 09:06

Bilder fotografieren

in Technik-Tipps

ernesto

15

1146

17.01.2014, 18:50

Bilder verschicken

in Material-Tipps

Bibi2702

4

753

03.12.2013, 15:53

lustige Bilder

in Links, Online- und TV-Tipps

Melanie

5

579

23.04.2013, 09:39

Bilder Verkauf Online-Galerie ?

in Gewerbe & Recht

jobr

6

942

17.01.2013, 09:04

Malvorlagen und Copyright von lizenzfreien Bilder

in Gewerbe & Recht

jobr

8

2006

31.10.2012, 17:39






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!