"Meine Bilder sind klüger als ich." (Gerhard Richter)




 [ 9 Beiträge ] 
 Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren? 
Autor Nachricht

Beitrag  Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit ein Bild mit Acrylfarbe auf Leinwand gemalt und habe es zwei Freunden gezeigt.
Beide fanden das Bild toll, sodass es beide haben wollen. Geht natürlich nicht.
Gibt es denn die Möglichkeit ein Original-Bild nochmal als Kunstdruck so originalgetreu wie möglich zu kopieren?

Viele Grüße

Christian

Nach oben 23.08.2013, 22:21 Nach unten

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Die sind vermutlich recht groß, oder?

Da würde ich mich an einen Copyshop wenden. Eventuell können sie das einscannen (und so bearbeiten, dass es wieder original aussieht). Wenn es zu groß für jede Art von scannen ist, müsste man's wohl abfotografieren, aber da gibt es hier sicher Leute, die darüber mehr wissen als ich. Im Copyshop kann man dir bis zu A2, A1 normalerweise helfen.

Nach oben 23.08.2013, 22:39 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
schau doch mal bei ALDI Fotoservice
wenn du dein Bild abfotografierst, kannst du es dort auf Leinwand drucken lassen

Nach oben 24.08.2013, 07:01 Nach unten

Eitempera

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Hallo Gecko,

es hängt wirklich davon ab, wie groß Dein Original ist.

Für ein Kunstprojekt mit Kindern (http://www.youtube.com/watch?v=l0VYX3U7 ... e=youtu.be) mussten wir im Frühjahr 17 Kinderarbeiten auf Keilrahmen im Format 120 x 30 cm auf transluzente Folie ("Citylight") übertragen. Ein Profi (Thomas Brenner) hat die Originale fotografiert. Ein Profi ist von Vorteil, weil die Ausleuchtung und die Schärfe dann am gleichmäßigsten sind. Eine Druckerei (Faust Design) hat die Bilder dann per Tintenstrahl auf die Folien gebracht. Das Ergebnis sieht man im Video.

Die 17 Künstler bekamen die Originale mit nach Hause. Es gab in dem Projekt noch 24 Bilder (alle ca. 30 - 40 cm breit und 60 bis 80 cm hoch) die als Original gehängt wurden. Damit diese Künstler nicht ganz leer ausgehen, wurden diese Original ebenfalls fotografiert. Gerade eben - ganz zufällig - habe ich das Paket mit den Drucken auf "Canvas" von der Druckerei bekommen. Diese Stoffe werde ich auf Keilrahmen aufziehen, und die Kinder bekommen als Erinnerung dann die Kopien.

Wenn es nicht ganz so hochwertig sein soll, ist natürlich der Tipp von Pitt optimal.

Und der Vollständigkeit halber: Du kannst die Bilder selbst in Acryl kopieren oder in Öl kopieren lassen, z.B. hier für c.a 200,- EUR für 50 x 60 cm .... dauert allerdings etwas....

Frohes Kopieren!

Wolfgang

Nach oben 24.08.2013, 09:27 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Ich habe kürzlich über meinXXL.de ein Bild auf Leinwand drucken lassen.
War nicht soo toll, ehrlich gesagt. Die Auflösung war sehr gut nur waren die Farben etwas verfälscht.
Allerdings muß ich auch dazu sagen daß mein Monitor nicht kalibriert ist und deshalb schon das eingeschickte
Originalbild nicht farbecht sein muß. Das muß man wissen.

Gestern war ich noch bei boesner und habe dort auchmal nachgefragt. Das nächste Mal werde ich´s dort probieren.


lg udo :winken:

Nach oben 24.08.2013, 10:01 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Wenn dein Bild so gut angekommen ist, gäbe es doch die Möglichkeit, es nochmals zu malen!

Bei Ifolor kann man die Bilder gut auf Keilrahmen drucken lassen - aber das Bild hat dann keine Farbtiefe. Und ob die Farben so lichtecht sind, bezweifle ich auch, habe auch schon Bilder gesehen, welche nach 2 Jahren sich so stark verändert haben, dass sie nur noch Müll waren.

Nach oben 24.08.2013, 10:12 Nach unten

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Super, ich danke für eure Hinweise. :daumen3:

Ich werde mich jetzt dann mal für eines entscheiden und euch auch Feedback über das Ergebnis geben!

Nach oben 25.08.2013, 11:47 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Ich fotografiere meine Bilder mit einem Tageslichtscheinwerfer bearbeite die Datei dann, schicke sie je nach größe und Menge an eine Druckerei, oder in einen Photoentwicklungsservice bis A3 drüber in die Druckerei

Nach oben 29.08.2013, 10:39 Nach unten

Eitempera

Beitrag  Re: Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?
Also, ich bin zufrieden mit meiner Arbeit!

Ich hatte ja ebenfalls des Problem bestmögliche Kopien von Kinderarbeiten herzustellen. Die Bilder wurden fotografiert und gedruckt, wie oben beschrieben. Was ich nicht erwähnt hatte: Von einem Billigdruck unterscheidet sich ein guter Druck vor allem auch durch die Behandlung der Ränder. Um möglichst große Übereinstimmung zum Original zu erhalten müssen die Ränder natürlich farbig sein und nicht weiß. Sonst sieht ja gleich jeder, dass es ein Druck ist.

Es ist ganz gut, das Foto nach dem digitalen Beschneiden um ein paar Millimeter zu vergrößern. Zum Beispiel auf 70,5 x 40,5 cm für einen Keilrahmen 70 x 40 cm. Dadurch kommt der Übergang zum Rand auf die Seiten und ist von vorne nicht so gut zu sehen. Darum legt man einen mindestens 2 cm breiten Rand, entweder durch Spiegeln der Vorderseite oder durch Einfärben mit einer der verwendeten Farben - alles mit einem Bildbearbeitungsprogramm, ich benutze PhotoPaint von Corel. Man kann sich diese Arbeit sparen, wenn man die Bilder rahmt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Allerdings musste ich eines feststellen, was mit bloßem Auge gar nicht so gut sichtbar ist, auf den Fotos aber deutlich wird: Die Druckertinte der Kopien hat selbstverständlich nicht die Leuchtkraft und die Farbtiefe wie die Eitempera auf den Originalen.

Nach oben 29.08.2013, 23:02 Nach unten
 [ 9 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Kunstdruck von eigenen Gemälden

in Material-Tipps

adid

6

656

10.06.2015, 11:03

Schiefe Leinwände

in Material-Tipps

Megina

9

283

09.11.2015, 10:29

Ich grundiere meine Leinwände mit ...

in Material-Tipps

Rocky

18

3047

15.12.2013, 14:04

Leinwände/Keilrahmen von Tedi

in Material-Tipps

Fraeulein Farbenfroh

6

1120

21.05.2012, 14:01

Alte Leinwände

in Material-Tipps

Paulybaer

7

447

10.07.2009, 12:18

Linien auf Leinwand

in Technik-Tipps

julity

12

650

13.10.2015, 18:46

Runde Leinwand - und nun? Welche Motive passen da hinein?

in Technik-Tipps

Adelheid

11

782

04.06.2015, 17:21

HILFE ICH VERZWEIFLE :-( Ölfarbe haftet nicht auf der Leinwand!

in Material-Tipps

chmad

38

1214

30.04.2015, 20:47

Foto auf Leinwand drucken lassen...wo am besten?

in Material-Tipps

LillaVa

8

585

06.05.2014, 20:21

Pastellkreide auf Leinwand?

in Material-Tipps

Irini

9

4012

14.11.2013, 17:22






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!