"Kunst ist die Wiedergabe dessen, was die Sinne in der Natur durch den Schleier der Seele erkennen." (Edgar Allan Poe)




 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 wie realistisch malen lernen? 
Autor Nachricht

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: wie realistisch malen lernen?
Beitrag: Re: wie realistisch malen lernen? - 08.07.2013, 12:16 Adrian hat geschrieben:
Beitrag: Re: wie realistisch malen lernen? - 08.07.2013, 11:59 Cerberus hat geschrieben:
bleistifttechnisch verwende ich ausschließlich Faber Castell (das sind die grün lackierten). Die sind in jedem guten Schreibwarenladen zu kriegen und nicht so teuer.

Ich hoffe Du meinst die Faber Castell 9000 - auf Künstlerbleistifte sollte man dabei schon Wert legen. Auch wenn dies für den Anfang zum "Zeichnen lernen" eher sekundär ist, sollte man sich nicht mit "Schreibartikeln" das Leben unnötig schwer machen. Ansonsten auch hier wieder meine Meinung zu Faber Castell: Vergleichbare Qualitäten gibt es von anderen Herstellern günstiger (z.B. Bruynzeel, Lyra, etc.) oder für Spezialisten auch Besseres (siehe Tombow Mono100).


Selbstredend Adrian. Ich meine, dass auch nur die 9000er diese dunkelgrüne Lackierung haben. Ich mag mich da eventuell aber irren. Ich musste mir schon ein paar Jahre lang keine mehr kaufen (ich bin da mal sehr üppig beschenkt worden mit Bleistiften). Ich weiß es gibt von FC noch andere Bleistifte aber die sind doch grau/bunt und haben diese Noppen am unteren Ende. Die hab ich nie ausprobiert. Zuletzt hatte ich um die 80 Cent pro Bleistift bezahlt. Wie ich finde ziemlich günstig. Wenn ich das nächste Mal meine Pastellkreide auffülle gucke ich mal nach was die da heute kosten. :mhh: Kommt manchmal auch einfach auf den Laden an.

Egal. Ich mag die von Faber Castell und da bin ich eigen und rücke nicht von ab. :dops: (Die PureGraphite sind auch ganz prima ^^)

Ginger, das allerwichtigste ist der Spaß an der Sache. Für mich bedeutet Zeichnen Entspannung und vor allem ist es wichtig um den Alltag mal wegzuschalten. Der ist stressig, nervig und was nicht sonst noch alles.

Um dich vlt ein bisschen zu motiveren hab ich dir mal mein allererstes Portrait hochgeladen. Von Lebendigkeit ist da auch nicht viel zu sehen, mal ganz davon ab, dass man die Überreste vom Raster noch sieht (und seitdem hab ich nie wieder ein Frauenportrait gemalt ^^). Ich kann da eigentlich gar nicht hinsehen. Schreckliches Teil. :grins:

Seit der Schule hab ich übrigens nie wieder einen Kurs besucht. Ich hab einfach weitergeübt, Büchereien sind klasse (grad wenn man nicht so das Geld über hat).

Gruß und ganz viel Spaß in deinen Kursen. :-)

Nach oben 08.07.2013, 15:10 Nach unten

Beitrag  Re: wie realistisch malen lernen?
Richtig, Spaß ist hier das A und O. :)
Und wichtig finde ich auch: Zeichnen ist eine Sache, (nahezu) fotorealistische Bilder mit Bleistift hinzubekommen eine andere. "Grobe" Skizzen haben auch ihren Reiz, sie machen manchmal den Blick frei fürs Wesentliche. Auch sind vorgetönte Malgründe (z.B. hellbraunes "Normalpapier" oder farbiges Pastellpapier) oft sehr vorteilhaft, weil man dann nicht den ganzen Kontrastumfang von Schwarz bis Weiß allein mit dem Bleistift erreichen muss. Ein dunkler Stift für die Schatten (z.B. Schwarz oder Sepia), und ein weißer für das Licht. Man arbeitet dann nicht auf einer grellweißen Fläche, muss dann auch nicht so viel mit Aussparungen arbeiten, und kann Glanzlichter ganz intuitiv aufsetzen... das entspricht zumindest meiner Herangehensweise an ein Motiv.

Nach oben 08.07.2013, 16:05 Nach unten

Beitrag  Re: wie realistisch malen lernen?
ja, wie gesagt, spaß habe ich sowieso!
das einzige, was mich dann nur total wurmt ist, wenn etwas nicht gelingen will. aber das kennt ja wahrscheinlich jeder. bzw. bei mir ist es dann eher so, dass ich einfach nicht weiß, wie ich anfangen soll und worauf ich achten muss.

mein ziel ist eben, dass meine sachen, die ich so male, realistischer ausehen. ich male aber hauptsächlich mit acryl oder aquarell. aber ich denke trotzdem, dass mir die kurse helfen werden, da man ja die grundsätzlichen dinge lernt. werde natürlich berichten.

ach, und seit ich hier angemeldet bin, fühl ich mich eh total inspiriert :mrgreen: hab leider immer so wenig zeit, aber im moment kritzel ich an 4 kleinen bildern. wenn sie fertig sind, werden sie natürlich gezeigt :shock:

@ cerberus: das sieht doch schon richtig gut aus! sag ich jetzt, als totaler laie. wäre froh, wenn ich wenigstens sowas hinbekommen würde :P

@ beowulf: so grobe skizzen find ich ja auch klasse. ach, ich könnte mich nicht entscheiden, was mir am besten gefällt, wenn ich müsste. mag so viele sachen gern :wink:

Nach oben 10.07.2013, 13:08 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: wie realistisch malen lernen?
Das Zeitproblem kenne ich :roll: Ich hab jetzt Sommerurlaub und hab quasi allen untersagt mich zu stören. Ich geh nicht mal ans Telefon. Irgendwann muss nämlich einfach mal gut sein.
Und dann hat man Zeit und kriegt den Axxxx nicht hoch. Ich hatte gestern noch eine Zeichnung vorbereitet und sitz grad seit zwei Stunden davor und krieg keinen Strich drauf.... Geschweige denn, dass ich mich grade überwinden kann meine anderen beiden Bilder fertig zu machen... :passauf:

Nett, dass dir mein Erstlingswerk "gefällt". Ich bin aber überzeugt, dass du das auch hinkriegst. Das ist gar nicht so schwer.

Nach oben 10.07.2013, 13:34 Nach unten

Beitrag  Re: wie realistisch malen lernen?
ah, das sagst du so... naja, wir werden sehen :P
bestenfalls habt ihr was zu lachen!

ich hab ja wenigstens den kleinen vorteil, dass ich mich von berufswegen schon den ganzen tag irgendwie künstlerisch betätige... aber für "meine" sachen da fehlt´s echt immer an zeit. habe aber auch bald urlaub, da wird dann wild gekritzelt :mrgreen:

Nach oben 10.07.2013, 14:05 Nach unten
 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
zeichnen und malen lernen

in Links, Online- und TV-Tipps

Steff82

4

690

02.08.2007, 17:01

Farben Mischen verstehen Lernen !

in Technik-Tipps

ROH

18

3421

15.03.2014, 22:02

Preisaktion bei geistreich-lernen.de bis Ende März 2014

in Links, Online- und TV-Tipps

pigmenttankstelle

0

746

07.03.2014, 10:09

Eitempera Lernvideo jetzt bei Geistreich Lernen.

in Links, Online- und TV-Tipps

pigmenttankstelle

3

681

05.08.2013, 19:43

endlich richtig zeichnen lernen

in Technik-Tipps

hermann

35

2287

26.01.2011, 21:23

Kurse, Ausbildungen, Lernen ???

in Diskussionen

Gondriel

31

1351

24.01.2009, 13:28

Zeichnen lernen: Muss man unbedingt mit dem "Bleistiftzeichen" anfangen?

in Technik-Tipps

hildebrandt0907

10

530

04.09.2016, 21:00

Zeichnen lernen mit der "Five Pencil Method"

in Links, Online- und TV-Tipps

plubird

0

346

31.10.2011, 16:19

gleiches Motiv mehrmals malen und ausstellen - ja oder nein?

in Diskussionen

Susanne

29

1510

07.05.2015, 08:15

Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!