"Kunst steht nicht unter oder über, sondern jenseits von Richtigkeit und Fehler." (Emil Nolde)




 [ 9 Beiträge ] 
 Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand? 
Autor Nachricht

Öl

Beitrag  Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Ich hab als Jugendliche immer auf Ölmalblock-Papier gemalt. Hab mir über Leinwände usw. keine Gedanken gemacht, den Block hatte ich, also wurde der verwendet.

Dann war ja 17 Jahre Pause mit Malen. Letztes Jahr habe ich durch einen Zufall entdeckt, dass auch bei Ebay Ölbilder/Ölgemälde verkauft werden und war natürlich davon fasziniert. Irgendwann fiel mir ein: Du hast doch auch mal gemalt. Wie ich das 17 Jahre lang so vergessen konnte, ist mir jetzt ein Rätsel und ich bin auch ein bisschen traurig um die nicht genutzte Zeit. Weil jetzt geht es auch nur noch mit Brille usw. Aber gut, ist vorbei, kann man nicht rückgängig machen, muß jetzt das Beste draus machen, aus meiner Restlaufzeit. :lol:

Durch Ebay und alles was ich da gesehen habe, bin ich natürlich auch auf die Leinwand gekommen. Hab angefangen und war entsetzt. Sie war rauh, obwohl vorgrundiert (von Lukas) und ich konnte keinen feinen Strich setzen. Ende vom Lied - Leinwand wurde ins Eck gestellt, Ölmalblock wieder rausgezogen und zur Verdauung des Ganzen :shock: erstmal dort ein Bild gemalt.

Dann, dieses Jahr, gefiel jemand ein Bild so gut, was bei uns hing. Er bekommt es heute zum Geburtstag, aber vorher wollte ich es für uns zu Hause abmalen. Da war es wieder, das Bild war 50 x 60 "Leinwand". Neuer Kauf, neuer Versuch. Dieser Maler, "in meinen Augen", patzelte sehr. Das bekam ich hin. Lernte viel bei dem Bild über Farben und dass auch einfach "hingepatzelte Striche" sehr gut wirken können.

Nun möchte ich die Tage ein weiteres Bild anfangen. Die Kirche in unserem Dorf und das soll ggf. ein Geschenk hier für unser Dorf sein. (Je nach Erfolg :wink: ) Und nun hab ich wieder das Problem mit den feinen Strichen. Die Leinwand ist rauh, mache ich einen feinen Strich verläuft er nach rechts oder links, je nach Maserung der Leinwand.

Muß ich erst mit gut Farbe überall drübergehen, damit ich feine Striche machen kann?

Ist aber dann blöd, weil ich sowas mit Raster male. (Ist Raster ein Armutszeugnis? Für mich ist es eine Hilfe, weil die Geometrie einer Kirche ist mir als Mathegenie nicht so geläufig. Manchmal kann ich sogar mit Raster nicht glauben, dass ein Kirchendach "so" verlaufen soll, muß es aber dann glauben und es stimmt dann auch. Wo wäre ich ohne Raster? :roll:

Raster auf Ölfarbe hab ich jetzt noch nicht probiert, ob das überhaupt geht? Oder ich muß immer vor dem Strich erst mit Farbe vormalen, aber dann werde ich ja nie fertig.

Die Leinwand ist noch nicht mein Freund. :| Und ich sehe mich in ein paar Tagen wieder verzweifeln. :?

Hilfe!

Nach oben 16.03.2013, 10:23 Nach unten

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Beitrag: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand? - 16.03.2013, 10:23 Nicole hat geschrieben:
Ist Raster ein Armutszeugnis? Für mich ist es eine Hilfe, weil die Geometrie einer Kirche ist mir als Mathegenie nicht so geläufig. Manchmal kann ich sogar mit Raster nicht glauben, dass ein Kirchendach "so" verlaufen soll, muß es aber dann glauben und es stimmt dann auch. Wo wäre ich ohne Raster? :roll:

Speziell zum Thema "Raster" siehe separates Diskussionsthema hier:
:arrow: Zeichnen mit Raster: Nur Mogelei?


Signatur


Nach oben 16.03.2013, 11:29 Nach unten

Aquarell, Öl, Pastellkreiden

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
hallo,

das ist wohl übungssache, es geht schon. gut ist, zuerst die groberen sachen zu malen und dann erst die feinheiten mit einem wirklich dünnen pinsel.
es gibt auch vorgrundierte leinwände, die etwas glatter und feiner sind.
beim boesner gibt es hdf-platten, das sind ganz glatt grundierte platten, gibt es in vielen grössen.

der beste untergrund, auf dem ich je gemalt habe, ist der klassische hasenleim. habe da ein paar platten geschenkt bekommen und hüte sie wie einen schatz...

ob du rasterst oder nicht, liegt doch ganz bei dir....

:winken:

Nach oben 16.03.2013, 13:11 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Hallo Nicole,

ich denke auch dass auf leinwand malen nur eine übungssache ist.
ich male feine sachen sehr gerne auf holz oder mdf-platte, dei ich im baumarkt kaufe .man kann sie zuschneiden lassen oder günstig reste kaufen ( achte darauf dass die nicht verzogen sind!) du musst die aber unbedingt erstmal beidseitig mehrfach grundieren ! bei rauer oberfläche kann man sie zwischen den grundierungen auch leicht mit feinem schleifpapier anschleifen.
wie glatt du sie haben möchtest solltest du mal einfach testen und ausprobieren.

lg lilla

Nach oben 16.03.2013, 14:28 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Gut, dann gehe ich jetzt üben. :wink:

Danke!

Auch der Thread mit dem Raster war sehr interessant. :winken:

Nach oben 16.03.2013, 20:22 Nach unten

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Meine ersten Keilrahmen waren von einem Discounter, die waren derart rau dass ich mir an meinem ersten Versuch einen sehr festen Acrylpinsel daran "aufgearbeitet" hab. Außerdem hat mir die "Leinwand" die Farbe förmlich aus dem Pinsel herausgesaugt und eingesaugt wie ein Schwamm, sodass ich extrem viel Farbe brauchte.
Bekam von einem Bekannten einen Tipp die noch nicht verwendeten Keilrahmen vor Gebrauch nochmals zu grundieren, und zwar als "letzte" Schicht mit Capaplex. Das hat ganz gut funktioniert. Capaplex bildet eine ziemlich glatte Oberfläche.
Damit bekam ich dann sogar diese fürchterlichen Keilrahmen so weit, dass ich mit Ölfarbe darauf malen konnte.

Nach oben 16.03.2013, 21:15 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Danke Martine, hab das mal gespeichert.


Ansonsten wollte ich melden: Angst vor der Leinwand - Überwunden! :D Es klappt jetzt, es ist Übungssache.

Nach oben 20.03.2013, 15:22 Nach unten

Eitempera

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Hallo Nicole,

zwei Fragen vorab:
- hast Du wirklich jemanden gefunden, der mit ÖLbildern bei ebay Geld verdient?
- "Dieser Maler, "in meinen Augen", patzelte sehr. Das bekam ich hin." Du beschreibst hier aber nicht öffentlich, dass Du Bilder von anderen Malern abmalst? Das solltest Du lieber geheim halten. Gegen per Rastertechnik ein eigenes Foto abzumalen ist dagegen überhaupt nichts einzuwenden. Das hat sogar schon Leonardo da Vinci gemacht- allerdings ohne Foto.

Manche Maler betreiben mehr Aufwand für die Grundierung als für die Malerei. Wenn fotorealistisch gemalt wird, ist das besonders wichtig, weil kleinste Unebenheiten stören. Ähnlich wie bei Holz oder MDF kann man auch bei Keilrahmen Acrylgrundierung (Fassadenfarbe ist die billigste) oder Acryl-Spachtelmasse auftragen und mit immer feiner werdendem Schleifpapier glätten, bis "spiegelglatt".

Frohes Schaffen Wolfgang!

Nach oben 20.03.2013, 16:05 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?
Danke!

Ich zieh das Bild jetzt mal so ohne weitere Grundierung durch. Es ist eine Leinwand von Lukas, vorgrundiert. Im Moment bin ich so mal zufrieden.

Dass man mit Bildern bei Ebay Geld verdienen kann, glaube ich nicht. Im Gegenteil, ich finde es sogar traurig, dass man für relativ wenig Geld dort fantastische Bilder kaufen kann. Ein Mody Kersten z.B. malt so wahnsinnig gute Bilder (Schiffe). Aber man kann sie für 50 bis etwa 300 Euro kaufen. Und viele, viele andere Maler auch. Das ist zwar auf jeden Fall auch Geld, aber für so ein Werk zu wenig.

Nach oben 20.03.2013, 20:44 Nach unten
 [ 9 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
HILFE ICH VERZWEIFLE :-( Ölfarbe haftet nicht auf der Leinwand!

in Material-Tipps

chmad

38

1214

30.04.2015, 20:47

Wie malt man ganz feine Linien?

in Material-Tipps

jobr

19

1900

23.09.2014, 10:21

Ganz feine Häärchen malen, wie???Mit was?

in Material-Tipps

zwecke79

2

647

09.03.2011, 23:36

Schiefe Leinwände

in Material-Tipps

Megina

9

282

09.11.2015, 10:29

Ich grundiere meine Leinwände mit ...

in Material-Tipps

Rocky

18

3045

15.12.2013, 14:04

Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?

in Technik-Tipps

Gecko

8

572

23.08.2013, 22:21

pepeo Ölfarbe

in Material-Tipps

Halina

2

546

03.11.2012, 10:05

Leinwände/Keilrahmen von Tedi

in Material-Tipps

Fraeulein Farbenfroh

6

1119

21.05.2012, 14:01

Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe ..

in Material-Tipps

tinkerbella

28

3256

03.05.2011, 10:51

Ölfarbe anreiben

in Material-Tipps

Mario

11

1087

05.01.2011, 07:43






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!