"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit." (Karl Valentin)




 [ 17 Beiträge ] 
 Wie malt man diesen Hintergrund? 
Autor Nachricht

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Wie malt man diesen Hintergrund?
Hat vielleicht jemand von Euch eine Ahnung, wie man den Hintergrund malt, der auf dem ersten Bild zu sehen ist? Allerdings ohne seinen Kopf, den brauch ich nicht. Ich habe schon alles moegliche versucht, aber ich bekomme es nicht hin. Bin fuer jeden Tip dankbar.

http://www.herdin-radtke.com/malen-macht/

Nach oben 07.07.2012, 08:43 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Hallo Silvia,
ich würde sagen: erst den ganzen HG dunkel machen, dann mit Weiss unterschiedlich dünn bis dick lasieren und zum Schluss mit den anderen Farben lasieren. Alles Schicht für Schicht in Öl mit Zwischentrocknungzeiten.
So könnte man es hinkriegen.
Wie hat du es denn versucht?
lg Lilla

Nach oben 07.07.2012, 08:55 Nach unten

Aquarell, Öl, Pastellkreiden

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
huhu,

ist sicher nicht so ganz leicht.
ich würde mit der dunkelsten farbe anfangen, und dann die helleren lichter setzen. diese schleierfarben würde ich zum schluß dünn drüberlasieren, wahrscheinlich öfter.
rechts oben z.b., das geht mit tupfen, also verschiedene farben ineinander tupfen , mit pinsel oder auch mit einem tuch.
da ist ja weiter unten auch ein video mit seiner malmethode, da kannst du schon auch was abschauen davon.
wenn du das geschafft hast, haste auf jeden fall auch viel gelernt.
viel glück dabei!

:winken:

Nach oben 07.07.2012, 08:57 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Lilla, ich hab nicht den ganzen HG dunkel gemalt, sondern schon die Farbabstufungen reingemalt. Nach dem Trocknen hab ich versucht drueber zu lasieren, aber das hat nicht richtig funktioniert, wahrscheinlich weil ich noch nie lasiert habe. Wie mach ich das denn am besten? Muss ich die Farben mit Leinoel oder Malmittel verduennen?

Morgenwind, danke auch dir. Kannst du mir vielleicht auch erklaeren, wie eine richtige Lasur funktioniert? Bei mir ist uebrigens auf dieser Seite unten kein Video zu sehen :mhh:

Nach oben 07.07.2012, 09:08 Nach unten

Aquarell, Öl, Pastellkreiden

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
also ich habe das liquin von winsor + newton, das funktioniert gut mit lasuren, du kannst die farben richtig dünn lasieren. liquin trocknet sehr schnell, also keine langen wartezeiten. mit leinöl geht auch, das dauert aber, bis es trocken ist und du wieder lasieren kannst.
denn du mußt öfter drüberlasieren, bis du eben die farbkraft hast, die du haben willst.
bei so scharf abgegrenzten formen kannst du am rand auch die farbe fast pur auftragen und denn mit einem trockenen pinsel verziehen oder wie man das nennt. wo du lichter brauchst, nimmst du eben einen tupfer weiß und vermalst den dann in die länge und verwischst die kanten in die andere farbe.
tschuldigung, das war auch nicht auf der seite mit dem video, sondern bei *die malmethode*.

:winken:

Nach oben 07.07.2012, 09:45 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Vielen Dank Morgenwind fuer deine Erklaerung. Ich hab das schnelltrocknende Malmittel von Rubens. Ich werd es mal damit versuchen.

Nach oben 07.07.2012, 09:56 Nach unten

Aquarell, Zeichnen

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
du bist mutig :respekt2: ich kann dir auch keinen rat geben
ich hätte nicht den mut dazu, aber ich glaube in aquarell ist es noch schwieriger
bin schon neugierig auf das fertige bild

Nach oben 07.07.2012, 10:09 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
ich glaube wie lilla, dass das ganze aus einen dunklen hintergrund mit weißhöhungen herausgearbeitet wurde, die dann teils wieder mit farben lasiert wurden.

es kommt nicht nur drauf an, dass du die farbe mehr oder weniger dick aufträgst, sondern auch, welche töne du verwendest, also solche mit lasierenden pigmenten. z.b. kein titanweiß, sondern zinkweiß etc.

Nach oben 07.07.2012, 10:57 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Och alberti, das hat doch nix mit Mut zu tun. Ich versuch das ja erstmal auf Oelmalpapier und wenn's nichts wird, kann ich es einfach wegwerfen und neu anfangen.

Vera, also erst den dunklen HG, dann weiss und zum Schluss mit Farbe drueber. Und zwischendurch immer schoen trocknen lassen.

Nach oben 07.07.2012, 12:38 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Ob Herdin da wirklich mit Weißhöhungen gearbeitet hat? Das kenne ich eigentlich nicht von ihm. Er wird da wohl eher seine Stärken bezüglich der Nass-in-Nass-Malerei voll ausgespielt haben. Die Fotografien auf dieser Seite erscheinen mir auch etwas übertrieben, als ob da die Tonwerte etwas angepasst worden wären um einen höheren Kontrast zu erzeugen. Vor allem die dunklen Tonwerte wirken etwas übermäßig.
Der Kopf ist übrigens mit einem Bildbearbeitungsprogramm von einem anderen Foto hineinkopiert worden.

Nach oben 07.07.2012, 13:49 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Bjoern, kann schon sein, dass das Bild nachtraeglich bearbeitet wurde, damit es besser aussieht.
Wenn es NiN gearbeitet wurde, hab ich noch weniger Ahnung, wie man dann so etwas hinbekommt. Hast du mir da vielleicht eine Anleitung dafuer, weil es fuer mich wirklich ein Problem ist, diese Linien zu malen. Haett ich denn sonst hier gefragt? :grins:

Und ich habe fuer mich festgestellt, dass ich beim kopieren mehr lerne, als wenn ich so ganz ohne Anleitung unterwegs bin.

Nach oben 07.07.2012, 14:30 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Die Frage hier lautet, WIE man diesen Hintergrund malt, und nicht OB oder WARUM oder WIESO man dies tun oder nicht tun sollte.

Unsachliche Kommentare und persönliche Einschätzungen zu Kitsch etc. werden entfernt

:offtopic:, bitte!


Signatur


Nach oben 07.07.2012, 15:50 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Hallo Silvie,

deine Frage interessiert mich jetzt auch, wenn ich Zeit habe, werde ich mir so Motiv suchen, bei dem man 'diese Schleier' ausprobieren kann.

Hier geht es doch nicht um Herdin zu kopieren, sondern um eine neue Technik zu erlernen. Irgend ein Beispiel 'musste' doch einfach her, um verständlicher zu fragen.

Nach oben 07.07.2012, 18:17 Nach unten

Aquarell, Öl, Pastellkreiden

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
ich denke auch, daß es egal ist, wie man dahin kommt - hauptsache, man schaffts dann. gibt sicher umständliche wege und einfachere, aber das macht dann eben die erfahrung aus.
ich hab mal so was entfernt ähnliches gemalt (himmelstau) und fand es ziemlich schwer, zumindest am anfang.
heute wärs schon etwas leichter für mich.

:winken:

Nach oben 07.07.2012, 18:30 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Meiner Meinung nach ist das nicht lasiert, sondern nass in nass gemalt. Die Leinwand mit einer dunklen Hintergrundsfarbe vorbereiten (das ist wahrscheinlich eine der wenigen Gelegenheiten, bei der man mal auf Bob Ross' Produkte, in dem Fall sein Flüssigschwarz, zurückgreifen könnte) und anschließend mit den helleren Tönen lustig reingemalt.

Nach oben 07.07.2012, 21:09 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Hallo Silvia,

ich habe zwar keine Betriebsanleitung :rofl: für diesen Hintergrund, aber meine Art und Weise, an Hintergründe dieser Art dranzugehen, ist immer die gleiche :D
Wenn's Nass-in-Nass ist, na denn...

:arrow: Die Leinwand wird eingeölt.

Mit LiquidClear oder Leinöl. LiquidClear ist Leinöl + :?: , und stellt eine magerere Phase dar, als es die Ölfarben sind. Leinöl ist echt ganz schön ölig, da kannst Du 10mal alles versuchen, vollständig abzuwischen, die LW bleibt sehr ölig. Wenn Du jedoch kein LiquidClear (von Bob Ross) hast, nimm' Leinöl.
ALLES Öl bzw. LiquidClear wieder versuchen, abzuwischen! Mit 10 oder 12 Zewas ...

:arrow: Analyse :mhh:

Der HG besteht aus mehreren Farben. Er scheint bräunlich zu sein (sagt MacBook-Monitor), vielleicht sieht das ein anderer Monitor anders?), und grünlich, und ich sehe die Farbe der Rose.

:arrow: Jetzt wird eine Ölmal-Pappe zum Spielplatz. Wird Spass machen :D

:arrow: Schmincke-Mussini-Ölfarben richten. Braun :logisch: ist Rot mit Grün gemischt. Aber, nicht jedes Rot und Grün ergibt ein schönes Braun.

Grün :logisch: ist Gelb mit Blau gemischt. Auch hier wieder: nicht alle Gelb-Blaumischungen geben ein akzeptables Grün.

:arrow: Ich habe mir bei einem Gemälde einen ähnlichen Grünton erzeugt, indem ich über eine hauchdünne Lasur von Blautönen mit einer Lasur aus Indischgelb gegangen bin...

Ich würde folgendermaßen vorgehen: unterschiedliche Grüntöne anmischen, bis sie so ca. dem Grünton auf dem HG entsprechen. Unterschiedliche Brauntöne mischend , bis ...
Die Farbe der Rose mischen und den urspünglichen Rot-Ton für den HG vormerken.

Ich arbeite mit den breiten BR-Pinseln. Den Pinsel in die (mit dem Malmesser ausgezogene) Farbstraße mehrmals aufstupfen, und auf einem anderen Blatt den farbgeladenen Pinsel so lange leicht aufstoßen, bis die Farbe homogen verteilt ist.
Ich entscheide mich dafür, die helle Farbe = gelb/ocker-Ton zuerst aufzutragen.
Die LW hauchdünn lasieren. Den Pinsel grossflächig über die LW ziehen, und nur eine Spur Farbe zurücklassen.

Dann nehme ich einen anderen, breiten Pinsel zu stupfe in das gemischte Braun auf, homogenisieren auf einem Test-Blatt und weiter geht's. Die Stellen, die später einen bräunlichen Schimmer haben sollen, werden nun braun hauchdünn lasiert.

Das ganze ist wie ein großer Spielplatz. Für mich jedenfalls. Denn nun beginnt die Session, eine hauchdünne Lasur nach der anderen aufzutragen. Die hellen Flecken gelb/ocker, und die bräunlichen ebenfalls verstärken.
Es befindet sich auch Grün im HG, und ebenso ab und zu rötliche Flecken.
Ab und zu auch mit dem braunen Pinsel über die gelben Flecken gehen, aber nur solange, bis das Gelb hauchig angebräunt wurde.

Das Ziel ist, einen HG hinzubekommen, der Braun, Grün, Rot, Gelb/Ocker enthält. Nur minimal mit jedem Drübergehen die Farben verstärken, und ... die Übergänge der grünen, rötlichen und gelben Flecke immer und immer wieder verblenden.

Ich arbeite so, Schicht für Schicht ... die Farbintensität läßt sich gut steuern. Ich benutze auch kein Lasurmedium. Nur dieses LiquidClear zum Beginn, danach nur noch die Ölfarben.

Ich mag diese HG-Farben sehr, sie haben etwas altmeisterliches für meinen Geschmack.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen :highfive:

:peace: Ellen

Nach oben 07.07.2012, 21:31 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Wie malt man diesen Hintergrund?
Rocky, vielen lieben Dank fuer deine ausfuehrliche Erklaerung.
Das am Schluss immer noch zuviel Leinoel auf der Leinwand ist, obwohl ich sie schon x mal abgewischt hab, ist mir auch schon aufgefallen. Da kann man echt nix machen.

Mir geht es jetzt auch nicht darum, dieses Bild eins zu eins zu kopieren oder die Farben 100%ig genau zu treffen, sondern nur rauszufinden, wie man solche Schleier macht.

Aber bei deiner Beschreibung seh ich schon, dass man so schoene Verlaeufe nur mit wirklich guten Farben hinbekommt und die hab ich noch nicht. Ich versuche es aber trotzdem, auch wenn das Ergebnis zum Schluss nicht so prickelnd wird, aber Hauptsache, ich weiss schon mal, wie es funktioniert.

Und dann werd ich mal eine Sammelaktion starten, damit ich mir auch mal gute Farben zulegen kann. Vielleicht kann ja Adrian hier ein Spendenkonto einrichten :rofl:

Nach oben 08.07.2012, 09:16 Nach unten
 [ 17 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie malt man ganz feine Linien?

in Material-Tipps

jobr

19

1906

23.09.2014, 10:21

Wie malt man Zähne?

in Technik-Tipps

mel

18

2339

21.01.2012, 22:20

Wie druckt oder malt man gepunktete Flächen wie Roy Lichtenstein?

in Technik-Tipps

indigoblau

13

4804

25.02.2011, 14:14

Wer so malt muss perfekt zeichnen können - David Shevlino

in Links, Online- und TV-Tipps

rainier

3

857

17.10.2010, 19:38

Michael Fuchs malt ein Porträt auf Boesner.tv

in Links, Online- und TV-Tipps

MaGie

9

3739

09.02.2009, 09:39

Klaus Jürgen Miegel malt Pumas und Leoparden

in Links, Online- und TV-Tipps

camkar

3

1189

28.12.2008, 16:35

Wer malt mit Neocolor

in Material-Tipps

Petronella

3

996

21.08.2008, 15:25

Wie malt man Pfirsichschale oder Pflaumenschale in Öl oder Acryl?

in Technik-Tipps

Antonette

3

505

23.08.2016, 16:10

Hintergrund mit Graphit

in Technik-Tipps

ernesto

27

1182

10.09.2015, 10:26

Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe ..

in Material-Tipps

tinkerbella

28

3257

03.05.2011, 10:51






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!