"Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst." (Friedrich von Schiller)




 [ 19 Beiträge ] 
 Wie malt man Zähne? 
Autor Nachricht

Beitrag  Wie malt man Zähne?
Wie würdet ihr Zähne malen in Acryl.
Der Mund ist nur 3 cm breit (schätze gerade),
also nicht groß.
Malt ihr zuerst den Mund ganz in dunkler Farbe aus, wenn ja welche? Schwarz wäre wohl zu dunkel...
Malt dann die Zähne auf?
Oder erst die Zähne vorzeichnen und dann die dunklen Schattierungen dazwischen?
Noch dazu sollen es Kinderzähne werden. Ufffff
Ich hab nicht wirklich eine Ahnung, weil ich auch nicht viel Platz habe und nur mit einem sehr kleinen Pinsel malen muß.
Also, wie geh ich da am besten ran?
Hat da einer einen guten Tipp für mich, wie mir das gelingen könnte ohne ständig übermalen zu müssen :kapituliere:

Nach oben 21.01.2012, 22:20 Nach unten

Aquarell, Acryl, Öl, PC

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Hai Mel,

urgs, Zähne,
ich würde die zweite Variante nehmen,
Zähne weiss lassen und zum Schluß mit Lasuren (denn schneeweiss sind sei auch beim Kind wahrscheinlich nicht) mich der Farbe annähern.

Ich häng mal einen Ausschnitt an, da hab ich es so gemacht:
Dateianhang:
zaehne.jpg

Nach oben 21.01.2012, 22:31 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Hi Mel,

ich würde die Zähne erst mal weiß lassen und den Rest dunkel machen, so wie medea es schon gesagt hat. Und dann lasieren. Darauf achten, bzw. daran denken, dass Zähne nicht flach sind, also nach außen hin dunkler werden. Ebenso sind die vorderen Zähne heller als die seitlichen, weil die Mundwinkel ja auch Schatten werfen. Doof zu erklären, aber wenn du genau hinsiehst, weißt du, was ich meine.

Nach oben 22.01.2012, 01:08 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Danke Yvonne und Mona!
ich werde das heute Nachmittag mal versuchen!
Hoffentlich muß ich nicht ständig wieder übermalen, weil mir der Rest des Mädels schon gefällt. (oh Wunder)
Ich weiß wie du das meinst mit den Schatten der Zähne Mona, danke für den Hinweis! :winken:

Nach oben 22.01.2012, 09:31 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
mel. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich schon auf das fertige Bild. :D :knuddelbunt: :winken:

Nach oben 22.01.2012, 11:01 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Danke Tinkerbella! :schmusen:

Nach oben 22.01.2012, 11:03 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
liebe mel,

ich habe gelrnt das man bei menschlichen "Höhlen" ( Mund, Ohren, Nasenlöcher usw. ) nicht schwarz als dunkelste Farbe nimmt, sondern Alzerin Krapplack ( das ist ein gaaaaanz dunkles Rot in der Ölmalerei ). Da diese Höhlen auch immer sehr gut durchblutet sind.
Ich hatte da am Anfang so meine Zweifel, aber mittlerweile male ich alle menschlichen "Höhlen" so. Das wirkt wirklich viel natürlicher als Schwarz.
Und Zähne sind niemals weiß. Je nach Zahntyp sind diese von Grau bis Gelb. Weiß sollte in einem Portrait idealerweise nur als Lichtreflex vorkommen und das hellste Weiß als Augenlichtreflex, dann wirkt das Auge gleich viel strahlender.

Ich hoffe du kannst mit meinen Tips was anfangen.

Nach oben 22.01.2012, 11:18 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Nici, ich würde das ganze nicht so eng sehen. Schwarz ist prinzipiell nicht zu dunkel, da man es auch dünn und durchscheinend auftragen kann. Man kann dieses nachher mit irgendeinem Rot lasieren. Das ganze geht recht fix, und man kann recht sparsam mit Farbe umgehen.

Nach oben 22.01.2012, 13:24 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Björn, wo habe ich geschrieben das Schwarz zu dunkel ist ? Zudem ist es nur eine Empfehlung und Empfehlungen braucht man nie eng sehen :D

Nach oben 22.01.2012, 13:33 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Danke, ich kann was anfangen damit.
Jetzt gehts dann los! :grins:
Mal schauen, ob mir das gelingt! :winken:

Nach oben 22.01.2012, 14:13 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 22.01.2012, 13:33 Nici hat geschrieben:
Björn, wo habe ich geschrieben das Schwarz zu dunkel ist ?

Das versteht sich doch von selbst, wenn man lieber Dunkelrot anstatt Schwarz verwendet. ;) Und man kann Zähne durchaus weiß malen, wenn es zur Gesamtkomposition passt und man (wie bei jedem anderen Objekt auch) die Schatten und das Umgebungslicht nicht vergisst.
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 22.01.2012, 13:33 Nici hat geschrieben:
Zudem ist es nur eine Empfehlung und Empfehlungen braucht man nie eng sehen

Gut, denn aus deinem vorherigen Beitrag lässt sich dies nicht herauslesen.

Nach oben 22.01.2012, 15:08 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 22.01.2012, 14:13 mel hat geschrieben:
.............
Mal schauen, ob mir das gelingt! :winken:



    Klar gelingt Dir das, ich bin sicher.

    Ausserdem drück ich alle verfügbaren Daumen. :doppeldaumen:

Nach oben 22.01.2012, 15:21 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
hallo mel,

noch abgesehen von den sonstigen tipps: die abgrenzungen/schatten zwischen den zähnen nie zu dunkel machen, im zweifel lieber heller als dunkler. sonst kriegt man gleich so ein komisches "raubtiergebiss"... :mrgreen:

das mit der farbe schwarz seh ich bekanntermaßen durchaus eng, und es wurde mir auch von JEDEM meiner (durchwegs akademischen) lehrer so beigebracht, und zwar unabhängig vom verwendeten farbmedium. tubenschwarz ist tabu, weil es farben tot und schmutzig macht.

wenn man daher in einem bild schwarz braucht, wird das gemischt. z.b. mit dem von nici schon erwähnten alizarin-krapplack (ein herrliches rot!) und grün, in frage kämen chromoxyd und phtalo. durch mehrere lasuren solcher mischfarben erhält man etwas, was optisch tiefschwarz wirkt, aber dennoch farbe in sich hat.

Nach oben 22.01.2012, 17:57 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Zum Thema "Schwarz" bitten wir alle Interessierten ihren Erfahrungs- und Ansichtsschatz in diesem Thema darzulegen:
:arrow: Pro & Contra zur Verwendung von Schwarz in der Malerei

:offtopic:

Nach oben 22.01.2012, 18:58 Nach unten

Acryl, Öl, Graphit

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 22.01.2012, 11:18 Nici hat geschrieben:
liebe mel,
ich habe gelrnt das man bei menschlichen "Höhlen" ( Mund, Ohren, Nasenlöcher usw. ) nicht schwarz als dunkelste Farbe nimmt, sondern Alzerin Krapplack ( das ist ein gaaaaanz dunkles Rot in der Ölmalerei ). Da diese Höhlen auch immer sehr gut durchblutet sind.
Ich hatte da am Anfang so meine Zweifel, aber mittlerweile male ich alle menschlichen "Höhlen" so. Das wirkt wirklich viel natürlicher als Schwarz.
Und Zähne sind niemals weiß. Je nach Zahntyp sind diese von Grau bis Gelb. Weiß sollte in einem Portrait idealerweise nur als Lichtreflex vorkommen und das hellste Weiß als Augenlichtreflex, dann wirkt das Auge gleich viel strahlender.



dem kann ich in allen Punkten nur zustimmen :wink:


Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 22.01.2012, 13:24 Beowulf hat geschrieben:
Schwarz ist prinzipiell nicht zu dunkel, da man es auch dünn und durchscheinend auftragen kann. Man kann dieses nachher mit irgendeinem Rot lasieren. Das ganze geht recht fix, und man kann recht sparsam mit Farbe umgehen.



warum sollte ich zwei Arbeitsschritte machen, wenn doch einer reicht :roll:

Nach oben 25.01.2012, 20:06 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 25.01.2012, 20:06 Happy50 hat geschrieben:
warum sollte ich zwei Arbeitsschritte machen, wenn doch einer reicht

Dieses Argument wirkt gerade von dir etwas seltsam, da du anscheinend auch gerne mit Untermalungen und einer Grisaille zu arbeiten scheinst. :roll: Außerdem entfällt das Farbenmischen.

Nach oben 25.01.2012, 20:37 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Achhh, ich hab jetzt mal nachgeschaut, ich hab sämtliche Rottöne,
aber Krapplack nischt. Aber werd ich gleich mal auf meine Einkaufsliste packen , sowie auch die Grüntöne.
Euere Tipps sind sehr gut für mich, will ja jetzt des öfteren mal Portraits probieren...
Auch werde ich beide Varianten jetzt mal testen, das mit dem Schwarz und den Lasuren, sowie auch die gemischte Farbe.
(Mach aber nur einen kleinen Test auf Papier)
Weil mich der Unterschied jetzt echt mal interessiert...
Also Dankeschön ihr Lieben! :winken:

Nach oben 25.01.2012, 21:15 Nach unten

Acryl, Öl, Graphit

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
wieso denn seltsam, nur weil ich bei einigen Portraits gern mit Untermalung u. Grisaille arbeite?
Das mag ja auf den ersten Blick nach mehr Arbeit aussehen, ist es aber nicht wirklich, denn erstens
ist es schnell gemacht und zweitens hat es den entscheidenden Vorteil das schon alle Proportionen
und Tonwerte stimmen, so braucht man sich nur noch auf die Farben konzentrieren. An Portraits
die ich in direkter Malweise gemalt habe, habe ich oft länger wesentlich rumgepinselt weil es einfach
schwerer ist Hue, Value & Chroma gleichzeitig richtig zu treffen.

Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 25.01.2012, 20:37 Beowulf hat geschrieben:
Außerdem entfällt das Farbenmischen.


ähhhhhhm, warum das denn :shock: , das einzige was ich bei meinen Portraits mit Grisaille
lasierend male sind die Schatten, alles andere male ich halbdeckend bis deckend und nicht
mit Lasuren!!! Da entfällt kein Farbenmischen, ganz im Gegenteil :!:

Aber das war ja auch garnicht die Frage, sondern " wie würdet ihr Zähne malen in Acryl "
und da kommen wir wieder zu Alizarin-Krapplack (Mundbereich) ,Weiß/Grau,oder evnt. etwas gelb :wink:

Nach oben 25.01.2012, 22:48 Nach unten

Beitrag  Re: Wie malt man Zähne?
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 25.01.2012, 22:48 Happy50 hat geschrieben:
An Portraitsdie ich in direkter Malweise gemalt habe, habe ich oft länger wesentlich rumgepinselt weil es einfach schwerer ist Hue, Value & Chroma gleichzeitig richtig zu treffen.

Das glaube ich dir gerne, da rennst du bei mir offene Türen ein. ;)
Beitrag: Re: Wie malt man Zähne? - 25.01.2012, 22:48 Happy50 hat geschrieben:
das einzige was ich bei meinen Portraits mit Grisaillelasierend male sind die Schatten, alles andere male ich halbdeckend bis deckend und nichtmit Lasuren!!! Da entfällt kein Farbenmischen, ganz im Gegeteil

Nun, das ist deine Entscheidung. Aber da es ja sowieso gerade um die "menschlichen Höhlen" ging, also auch um Schatten, entspricht das Lasieren hier auch deiner Arbeitsweise. Glaubst du wirklich ich würde jemanden empfehlen Schwarz mit Rot zu lasieren, wenn es um die Zähne an sich ginge? Ich muss mich doch sehr wundern.

Nach oben 26.01.2012, 16:13 Nach unten
 [ 19 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie malt man ganz feine Linien?

in Material-Tipps

jobr

19

1884

23.09.2014, 10:21

Wie malt man diesen Hintergrund?

in Technik-Tipps

Silvie

16

1287

07.07.2012, 08:43

Wie druckt oder malt man gepunktete Flächen wie Roy Lichtenstein?

in Technik-Tipps

indigoblau

13

4795

25.02.2011, 14:14

Wer so malt muss perfekt zeichnen können - David Shevlino

in Links, Online- und TV-Tipps

rainier

3

853

17.10.2010, 19:38

Michael Fuchs malt ein Porträt auf Boesner.tv

in Links, Online- und TV-Tipps

MaGie

9

3739

09.02.2009, 09:39

Klaus Jürgen Miegel malt Pumas und Leoparden

in Links, Online- und TV-Tipps

camkar

3

1184

28.12.2008, 16:35

Wer malt mit Neocolor

in Material-Tipps

Petronella

3

993

21.08.2008, 15:25

Wie malt man Pfirsichschale oder Pflaumenschale in Öl oder Acryl?

in Technik-Tipps

Antonette

3

503

23.08.2016, 16:10

Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe ..

in Material-Tipps

tinkerbella

28

3250

03.05.2011, 10:51






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!