"Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst." (Johann Sebastian Bach)




 [ 7 Beiträge ] 
 Vorlagen übertragen 
Autor Nachricht

Beitrag  Vorlagen übertragen
da ich was vorzeichnungen betrifft sehr wenig fit bin, hab ich mal ne frage.
welche möglichkeiten werden von euch bevorzugt, um vorlagen auf den malgrund zu bringen?
Kohlepapier, oder was es da sonst noch für möglichkeiten gibt.
schon jetzt mal ein dankeschön für eure tipps.
liebe grüße
hobbypinsler

Nach oben 11.05.2011, 17:43 Nach unten

aquarell

Beitrag  Re: Vorlagen übertragen
Hallo Hobbypinsler,
wie willst du etwas übertragen, Maßstab 1:1 oder anderen Maßstab?
1. Bei 1:1 nehme Transparentpapier und zeichne deine Vorlage durch. Wende das Blatt und schwärze die Linien mit einem weichen Bleistift z.B. B8. Lege das Transparent auf deinen Malgrund und ziehe die Linien mit einem harten Bleistift z.B. 4H nach. Die Linien erscheinen nun auf deinem Malgrund. Es ist ratsam die Linien mit einem Knetgummi abzutupfen um ein verschmieren deines Malgrundes zu vermeiden.
2. Bei einem beliebigen Maßstab zeichne auf deine Vorlage ein Gitternetz. Auf dein Transparent zeichne ein Gitternetz mit gleicher Anzahl von horizontalen und vertikalen Gittern. Nun kannst du leicht frei Hand dein Motiv auf das Transparent übertragen. Dann verfahre weiter wie unter Punkt 1 beschrieben.
Und nun viel Erfolg
quule

Nach oben 11.05.2011, 18:05 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Vorlagen übertragen
ich zeichne nicht mit Kohle oder Bleistift vor.

Bei der Ölmalerei kann Bleistift nach Jahren durchdrücken. Kohle gibt nachher eine 'schmutzige' Farbe.

Meistens nehme ich einen Soft Buntstift; das sind beinahe nur Pigmente; wenn man mit Acryl malt, lösen sich sich mit der Farbe auf. Auch kann man bei falschem Skizzieren einfach mit einem feuchten Tuch wegwischen. Manchmal nehme ich auch weisses Gesso auf die Leinwand, die ist ja nicht gaaaaaaanz weiss grundiert. - Bei der Ölfarbe nehme ich manchmal auch ganz wenig ocker und viel Verdünner.

Bei grossen Bildern ist ein Raster sehr hilfreich!

Nach oben 12.05.2011, 09:09 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Vorlagen übertragen
ist wohl geschmacksache.

mein malerischer stolz lässt es jedenfalls nicht zu, dass ich raster mache oder gar was durchpause... :mrgreen:

ich finde, man sollte lieber üben, frei zu zeichnen. sonst wird man faul und lernt eigentlich kaum was dabei...

es gibt schließlich jede menge anderer hilfsmittel, mit denen man vorlagen genau übertragen kann. nur muss man sich halt dann ein wenig mühe machen, die verhältnisse untereinander ausmessen etc.

buntstifte sind gut, oder ich nehme auch oft eine helle pastellkreide zum vorzeichnen. kohle macht die farbe schmutzig, da hat susanne recht. außer man will die kohlezeichnung bewusst als bildelement einsetzen, dann sollte man sie aber versiegeln, bevor man weiter macht.

lg
vera :winken:

Nach oben 12.05.2011, 16:16 Nach unten

aquarell

Beitrag  Re: Vorlagen übertragen
Vera hat natürlich recht. Es gehört sich nicht fremde Bilder einfach abzukupfern. Es spricht meiner Meinung aber nichts dagegen einen eigenen Entwurf in dieser Art auf den Malgrund zu übertragen. Das ist immer dann ratsam, wenn das Motiv kompliziert ist und die Gefahr besteht öfters zu radieren. Gerade beim Aquarell besteht dann die Gefahr, dass die Papieroberfläche angegriffen wird und das stört dann den Farbauftrag. Aber selbstverständlich muß ein guter Maler auch das Zeichenhandwerk beherrschen, auch wenn er abstrakt malt. Siehe Picasso, der auch ein guter Zeichner war. Es gilt daher immer wieder das Zeichnen zu üben. Ich habe im Anhang mal ein paar Beispiele hinzugefügt, die ich im Rahmen eines Kurses angefertigt habe. Anderseits soll man aber nicht glauben, dass die alten Meister keine Hilfsmittel verwendet haben. Aber noch einmal, ich stimme Vera zu 100% zu.
quule

Nach oben 12.05.2011, 17:43 Nach unten

Beitrag  Re: Vorlagen übertragen
Beitrag: Vorlagen übertragen - 11.05.2011, 17:43 hobbypinsler hat geschrieben:
Kohlepapier, oder was es da sonst noch für möglichkeiten gibt.

Kohlepapier kann durchschlagen. Nutze lieber sowas hier: http://www.gerstaecker.de/shop/unser-an ... .de-13672a
Ich bevorzuge Weiß, vor allem wenn ich auf Holz arbeite.
Beitrag: Vorlagen übertragen - 11.05.2011, 17:43 hobbypinsler hat geschrieben:
da ich was vorzeichnungen betrifft sehr wenig fit bin, hab ich mal ne frage.

Das Übertragen ist auch für zeichnerisch begabte Menschen wertvoll. Denn man verunreinigt dabei nicht so sehr den Malgrund, und kann nach dem Vorzeichnen den Bildausschnitt beliebig wählen... und/oder mehrere getrennte Vorzeichnungen zu einer Gesamtkomposition zusammenfügen.

Nach oben 27.11.2011, 21:35 Nach unten

Beitrag  Re: Vorlagen übertragen
da wäre:
    Beamer
    Transferpapier
    Ausdrucken und je nach Malgrund die Linien mit dem Cutter nachfahren
    Transfertechnik: Spiegelverkehrt ausdrucken, mit der bedruckten Seite nach unten mit bspw. Acrylbinder aufkleben
      trocknen lassen, Papier anfeuchten und vorsichtig abreiben,
    Raster
    Camera lucida
letzteres scheint toll zu sein, hat wohl aber auch seine Grenzen bei größeren Formaten

Nach oben 27.11.2011, 23:05 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Perspektivisches Zeichnen: Übertragen von Seitenansicht auf Fluchtlinie

in Technik-Tipps

Davidf

8

836

29.03.2012, 11:17

Tanglemuster Vorlagen

in Technik-Tipps

Ninichen86

4

288

06.05.2012, 15:45

Malpapier für Acryl, Blöcke, Calla Vorlagen

in Material-Tipps

mel

10

1235

07.06.2010, 09:56

Der Künstler-Akt: Vorlagen zum Studium des nackten menschlichen Körpers

in Links, Online- und TV-Tipps

Becareful

5

2145

08.06.2009, 10:40

Suche Gepard Vorlagen

in Links, Online- und TV-Tipps

tinaswelt

5

413

30.04.2009, 22:41

Hat Jemand Vorlagen für Elfen?

in Diskussionen

mayjulie

12

230

26.11.2008, 22:14






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!