"Kunst löscht den Staub des Alltags von der Seele." (Pablo Picasso)




 [ 654 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 33  Nächste
 Konstruktion des Kopfes/Portraits 
Autor Nachricht

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Mich gibt es auch noch. Ich hatte jetzt nur Sondertermine mit Schülern und habe meine ersten Termine im Wassersportverein segeln und surfen hinter mir. War ne wacklige Angelegenheit , aber obergeniales Wetter. Erwin nehme ich in Angriff - ob ich janny nochmal mache ? werd ich sehen.

Gruss
Sabine

Nach oben 08.05.2011, 22:22 Nach unten

Acryl, Zeichnen u. nun auch Öl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Ich hab jetzt Janny nochmal überarbeitet, richtig zufrieden bin ich nicht
die Schatten auf dem Foto sind sehr schwer zu erkennen
bewertet selber :winken:
na der Erwin :dops: ist schon ne harte Nuß :rofl:

Nach oben 09.05.2011, 20:04 Nach unten

Acryl, Zeichnen u. nun auch Öl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Hallo Leute
war wieder auswärts und hatte Abend viel Zeit, unseren Erwin zu zeichnen :mrgreen:
die Augen sind nicht ganz stimmig obwohl ich die Lichtpunkte richtig gesetzt habe schaut er zur Seite und nicht frontal, kann mir einer sagen warum?? hab n paar mal versucht zu ändern aber habs nicht hingebracht :mhh:
ansonsten bin ich eigentlich ganz zufrieden für das das Erwin wirklich nicht einfach war ,
Erwin das nächste mal ein anderes Hemd bitte :dops: furchtbar ------ zu zeichnen :rofl:
bewertet selbst :winken: :winken:

Nach oben 11.05.2011, 19:25 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich ja zu Ostern schon zum Zeichnen kommen, aber wie das halt immer so ist...
Ich seh zwar, daß Ihr alle schon "viel weiter" seid, aber ich werf trotzdem nochmal meine erste Ausgabe von Cindy in die Runde. Da es in Veras ersten Posts in erster Linie um die richtige Anordnung der Konturen ging, habe ich nur sehr nachlässig schattiert. Und auch die Markierungspunkte nicht wieder ausradiert.

So, als nächstes werde ich dann mal ein Auge auf die liebe Lucie werfen... :D

Viele Grüße,
Ute

Nach oben 11.05.2011, 21:39 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Hallo Ursula,

ich finde, der Erwin ist Dir hervorragend gelungen. Auch die Fleißarbeit mit dem Hemd hast Du hervorragend gelöst.
Die Schwierigkeit mit der Blickrichtung ist vermutlich durch das Foto bedingt, auf dem man die Iris und die Pupille nur sehr schwer auseinanderhalten kann. Ich habe gerade mal verglichen und keinen Fehler festgestellt. Es sei denn, man geht davon aus, dass die Pupille beim vBA rechten Auge noch weiter links ist. Das linke Auge schaut auch sehr weit nach links (doofe Formulierung, ich hoffe, Du verstehst, was ich meine), da ist aber die Pupille durch den Lichtreflex nicht so deutlich sichtbar.

Aber der Erwin scheint in dieser Hinsicht (-> gezeichnet zu werden) schon ein harter Brocken zu sein.

Viele Grüße, Ute

Nach oben 11.05.2011, 21:48 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
BOOAAHH
eh' ich ihn völlig verhunze, habe ich mit "Erwin" für heute aufgehört.
Kann nur sagen, uns Erwin ist hammerhart zu zeichnen

Nach oben 11.05.2011, 22:28 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Boah seh ich gut aus :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

grosses Kompliment euch beiden, ich finde ihr habt mich sehr gut hinbekommen.
Ich hatte ja für das ICH-projekt schon das Vergnügen mich (hauptsächlich nach der selben Vorlage)
in mehreren verschiedenen Versionen zeichnen zu dürfen und muss sagen

der Erwin ist ein schwerer Brocken ( nicht nur zum zeichnen) .
ich kämpfe grade mit unserer "chefin" und kann euch sagen die Vera ist auch nicht einfach zu zeichnen.

liebe Grüsse
Erwin.

Nach oben 11.05.2011, 23:56 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
wow, da tut sich mal wieder was! :dops:

die erwins gefallen mir auf den ersten blick mal sehr gut.

ich werde sie gesondert nebeneinander stellen.

lg
vera :winken:

Nach oben 12.05.2011, 14:23 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
hallo ute,

ist ok, dass du mit der cindy einsteigst. drum lege ich ja wert drauf, dass alle die selben übungen machen, dann kann man auch später einsteigen.

hab sie dir mal nebeneinander gestellt.
die form des kopfes hast du recht gut hinbekommen. die haare sind ein wenig zu tief in die stirn gezogen und das auge links ist etwas kleiner geworden als das andere.

lg
vera :winken:

Nach oben 13.05.2011, 13:05 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
ursulas janny...

die ähnlichkeit hast du schon hinbekommen. wenn sie nebeneinander stehen, siehst du sicher selbst, dass die nasenlinie nicht stimmt. da auch janny nicht voll frontal, sondern einen tick nach links gerichtet ist, wäre hier die mittelachse eine ganz leicht nach links durchgebogene ellipse.
das kinn hast du etwas zu spitz gemacht.
und die augen sind ein wenig zu klein.

mit den schatten muss man genau arbeiten. die dunkle gesichtshälfte ist nämlich auch nicht gleichmäßig dunkel. an der wange ist sie schon heller, als es bei dir ausgefallen ist. je genauer man auf diese feinen nuancen achtet, desto plastischer fällt das ergebnis aus. du siehst, die dunkle seite wirkt irgendwie flach, während die hellere plastischer ist.

lg
vera

Nach oben 13.05.2011, 13:10 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
und nun noch die bisherigen erwinne.

ursula, ich finde, von janny zu erwin hast du dich ziemlich gesteigert, erwin ist nämlich alles andere als einfach zu zeichnen.
ich glaube, du hast es etwas schief fotografiert, drum wirkt es ein bissl verzogen...?

der mund ist beim original eine spur schiefer nach rechts oben. und das linke auge ist ein wenig zu weit in die mitte gerückt. diese abweichungen sind aber schon sehr klein.
die blickrichtung stimmt auch nicht ganz. erwin schaut in die kamera, bei dir schaut er ein klein wenig nach rechts.

aber sonst bin ich sehr zufrieden damit! die schatten könnten vielleicht noch eine spur kräftiger ausfallen.

pitt, auch dein erwin gefällt mir gut. ebenfalls kannst du bei den schatten noch ein wenig mehr mut zeigen.
auch die nasenflügel sitzen auf einer achse! bei dir ist der rechte ein wenig zu tief unten.
das kinn gehörte ein wenig mehr durch schatten abgegrenzt und rutscht rechts ein wenig nach unten. die rundung ist etwas kleiner.

das hemd habt ihr übrigens beide sehr schön gemacht, fleißaufgabe... :mrgreen:

lg
vera :winken:

Nach oben 13.05.2011, 13:17 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Danke, Vera, für's Nebeneinanderstellen und die Kritik. Und für die ganze Mühe, die Du Dir mit uns machst.

Dann werde ich mich nun mal an Cindy 2.0 machen... :D

LG Ute

Nach oben 13.05.2011, 18:07 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
boah ihr geht hier ja ran, schade das ich zur zeit nicht aktiv mitmachen kann, hoffe das ändert sich bald wieder.

viel spass euch weiterhin und macht weiter so tolle fortschritte :winken:

Nach oben 13.05.2011, 19:11 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Hallo Vera,

ich hab da grad mal ne Frage zu Deiner Vorgehensweise: In den Posts vom 9.4. hast Du ausführlich beschrieben, welche Verhältnisse Du ausmißt und miteinander in Beziehung setzt.
Ich bin immer davon ausgegangen, dass Du bestimmt Lineal/ Geodreieck oder was wie auch immer Skaliertes dafür nimmst.
Jetzt habe ich letzte Woche (in meiner österreichischen Hängematte... :flaggeau: ) mal das Betty-Edwards-Buch gelesen (Lesen ist in der Hängematte besser als Zeichnen, obwohl ich letzteres auch sehr gerne getan hätte -- aber es war halt Hängematten-Wetter). Dort beschreibt sie sehr anschaulich, wie sie die Maße nimmt und ins Verhältnis setzt: Indem sie die Längen am Bleistift abgreift.
Darum habe ich mich jetzt gefragt: Nimmst Du dazu den Stift oder ein Lineal?
Lineal ist zwar verlockender (gleich nach Abpausen und Rastern :shock: ), aber ich dachte mir: wenn schon, denn schon. Abpausen und Rastern kann ich nämlich schon. :P

Liebe Grüße,
Ute
(leider z. Zt. weder in der Hängematte noch in Österreich)

Nach oben 13.05.2011, 20:52 Nach unten

Acryl, Zeichnen u. nun auch Öl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Ja ich habs gesehn, das mit der Achse, mir gefällt Janny überhaubt nicht - ich meine meine Zeichnung :dops: vielleicht mach ich sie nochmal, das Problem ich zeichne nach Ausdruck und da sind die Schatten schlecht erkennbar am Laptop siehts man besser aber ich hab nur so ein kleines Netbook da ist alles etwas klein.
Danke ja Erwin find ich bis auf n paar Kleinigkeiten ganz gelungen das mit den Augen liegt aber mehr am setzen der Pupille denk ich mal
:winken: :winken:

Pitt -- Respekt :klasse: gut gelungen vor allem beim Hemd warst Du sehr fleißig :dops:

Danke Calendula ich finde deine Cindy schon sehr akzeptabel :winken: :winken:

Nach oben 14.05.2011, 15:12 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
ich habe mir heute mal 'ne Stunde gestohlen und Erwins rechter Seite eine kleine Überarbeitung gegönnt - vor allem die Schatten nachgearbeitet :hmm:
Dateianhang:
Erwin, überarb., SG,14.05.11 002.jpg


am Hemd habe ich aber nichts mehr gemacht :grins:
ischa nur eine Übung

Nach oben 14.05.2011, 16:25 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
zur besseren Übersicht/Kritik (erwünscht) nochmal 3x Erwin
Dateianhang:
3x Erwin.jpg


huch, jetzt sehe ich es gerade selbst: das Kinn stimmt immer noch nicht ganz :hmm:
(Erwin, kannst du mir noch einmal verzeihen? :mrgreen: )

Nach oben 14.05.2011, 16:31 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
hallo ihr,

tja, pitt, man wird halt leicht betriebsblind. ich bin auch grad am erwin dran. bei der vorzeichnung bin ich von der augenachse abgewichen, hab ich dann erst am nächsten tag gesehen... :mrgreen:

aber er (dein erwin) gefällt mir schon viel besser, ich finde, der ist echt gut gelungen!

ute, selbstverständlich nehme ich KEINEN lineal, das kommt nur in ausnahmefällen vor, wenn ichs wirklich auf den millimeter genau wissen will. entweder den bleistift, oder ich nehm die entsprechende strecke zwischen zwei finger.
ich zeichne natürlich auch nimmer den ganzen kopf voller achsen und so.

also man lernt das mal, und nach entsprechender übung macht man es weitgehend ohne, meistens mach ich nur die augen und die mittelachse. man hat es aber immer im hinterkopf präsent.
bei großen ölbildern brauch ich natürlich dann was längeres als hilfsmittel.

lg
vera :winken:

Nach oben 14.05.2011, 19:15 Nach unten

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
Muss erstmal in Ruhe nachlesen, was ihr getrieben habt, aber vorab schon mal mein Erwin.

Den fand ich einfacher als janny .... naja die Ohren .... aber ansonsten ist schon als Erwin zu erkennen.

Fast noch besser vielleicht auf farbigen Grund, es gab ein paar Helligkeiten, die ich gern noch genauer gezeichnet hätte. Hab mir extra einen Radierer in Stiftform besorgt, fand ich schon besser als die viereckigen Radierer , aber auch nicht so effizient.

Tja , das arbeitsintensive Hemd hab ich mir geschenkt .... muss noch Chemie büffeln.

Eure Erwins find ich schon klasse.

Gruss
Sabine

Nach oben 14.05.2011, 22:34 Nach unten

Acryl, Zeichnen u. nun auch Öl

Beitrag  Re: Konstruktion des Kopfes/Portraits
wow Sabine von Janny zu Erwin hast Du ja einen gewaltigen Sprung gemacht :respekt2:
super :winken: :winken:

Nach oben 15.05.2011, 09:35 Nach unten
 [ 654 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 33  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Konstruktion einer Ellipse mit Hilfe der Scheitelkrümmungskreise

in Technik-Tipps

pitt

7

1022

11.03.2012, 11:29

Portraits Zeichnen mit Buntstiften -Polychromos

in Technik-Tipps

Daniel25

9

1098

27.12.2015, 20:26

Portraits in Farbe, aber welche Farbtöne

in Technik-Tipps

Cerberus

15

648

03.03.2013, 11:21

Kevin Okafor - Photorealistische Portraits, SbS - und ein Aston Martin

in Links, Online- und TV-Tipps

calendula

8

436

09.02.2013, 19:28

Mischtechnik-Portraits von Florian Nicolle [neo]

in Links, Online- und TV-Tipps

hibbeldihabbeldi

3

328

14.07.2012, 11:40

Gerade bei Youtube entdeckt! Portraits malen

in Links, Online- und TV-Tipps

mel

7

881

21.10.2011, 17:24

Porträt zeichnen?! Wie nur?

in Technik-Tipps

zeddicus

9

904

21.05.2013, 06:11

Michael Fuchs malt ein Porträt auf Boesner.tv

in Links, Online- und TV-Tipps

MaGie

9

3738

09.02.2009, 09:39

Vlt. interessiert es ja jemanden. Steps z. d. Portrait Schwiegermutter

in Technik-Tipps

quule

22

1363

03.02.2016, 12:27

Die Bleistiftspitzen-Portrait-Schnitzerin

in Links, Online- und TV-Tipps

camkar

13

894

31.01.2014, 09:54






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!