"Der Unterschied zwischen Landschaft und Landschaft ist klein - doch groß ist der Unterschied zwischen den Betrachtern." (Ralph Waldo Emerson)




 [ 8 Beiträge ] 
 Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4? 
Autor Nachricht

Zeichnen

Beitrag  Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Hallo, in Kursen u.ä. wird meist empfohlen auf A3 oder größer zu zeichnen, da man "sonst gut fuschen könne", bzw. vermutlich aus weiteren Gründen. Noch erschließen sich mir diese nicht. Ich lerne gerade Zeichnen und frage mich ob ich zunächst bei A4 bleiben kann, oder es ggf. gerade am Anfang wichtig ist groß zu zeichnen? Beste Grüße, Mathias

Nach oben 28.02.2011, 10:54 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Hallo Mathias, das ist interessant, wer behauptet das denn? Das hat möglicherweise zeichenpsychologische Gründe, rein vom Format her kann ich mir nicht vorstellen dass das motivtechnisch einen großen Unterschied macht, man wird höchstens aufgrund der relativ zum Bildformat feineren Strichstärke zu mehr Details gezwungen...

Nach oben 28.02.2011, 11:24 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Ich glaube auch, - je größer das Blatt, - je freier ist die Malweise.
Vielleicht hat das mit den Blatträndern zu tun und kommt rein aus dem Unterbewusstsein.
Ich halte Pinsel und Stift ganz anders wenn das Blatt groß ist, viel schwungvoller.
Auch bestimmt die Blattgröße den Abstand zum Bild, finde ich.
Man kann sich vor einem großen Blatt einfach freier bewegen, - gerade am Anfang.
Aber ich denke, nichts spricht gegen A4.

Nach oben 28.02.2011, 11:34 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Also ich kann mich zurueck an laengst vergangene Schulzeiten erinnern :mrgreen:
Dort war ein A3 Zeichenblock Pflicht !!
Weil Arbeiten aller Art einfach mehr Platz haben und dadurch besser wirken und zur Geltung kommen .
Man wird allein schon wegen der Blattgroesse dazu animiert , die Arbeiten groesser anzulegen ....ergo mehr Details und bessere Ausarbeitung .

Vielleicht ist das Der Grund ..ich kann's mir nur so erklaeren ..obwohl ich ausserhalb der Schule dann nie mehr was von solch einer Regelung gehoert habe :winken:

Nach oben 28.02.2011, 11:37 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Beitrag: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4? - 28.02.2011, 10:54 ja_ja_wunderbar hat geschrieben:
Hallo, in Kursen u.ä. wird meist empfohlen auf A3 oder größer zu zeichnen, da man "sonst gut fuschen könne", bzw. vermutlich aus weiteren Gründen. Noch erschließen sich mir diese nicht. Ich lerne gerade Zeichnen und frage mich ob ich zunächst bei A4 bleiben kann, oder es ggf. gerade am Anfang wichtig ist groß zu zeichnen? Beste Grüße, Mathias


Hallo Mathias,

gerade in der Mal-Therapie ist es wichtig, mit A3 oder grösser zu malen. Man verkrampft sich weniger, wenn man grosszügig malen kann. z.B. von der Mitte nach rechts oben einen Strich ziehen, dabei tief einatmen. Wirkt gegen Verkrampfungen bei Depressionen...

Nach oben 28.02.2011, 13:04 Nach unten

Zeichnen

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Danke an alle! Mathias

Nach oben 28.02.2011, 13:48 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
ich glaube zudem auch dass es auf DIN a4 leichter ist Proportionen zu treffen, weil man einen besseren Überblick über Abstände hat.

Nach oben 28.02.2011, 13:57 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen: Warum A3/A2, statt A4?
Auf A4 verliert man sich einfach sehr leicht in Fizzeleien... Dazu kommt, das auch falsches im kleinen Format eher richtig wirkt. (Proportion und Perspektive)

Aber auch das man sich freier bewegt und vor allem weniger verkrampft ist bei großen Formaten ein Punkt. Ich kann zwar Stunde um Stunde auf A3 oder größer zeichnen, aber mit dem kleinen Grafiktablett verkrampfen sich die Hände zu leicht. Und Haltungsfehler gewöhnt man sich oft auch noch an.

Nach oben 28.02.2011, 17:38 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Zeichnen/Skizzieren: Mit oder ohne Vorlage....das ist hier die Frage

in Technik-Tipps

KuroNeko

8

535

06.09.2016, 15:01

Zeichnen lernen: Muss man unbedingt mit dem "Bleistiftzeichen" anfangen?

in Technik-Tipps

hildebrandt0907

10

528

04.09.2016, 21:00

Portraits Zeichnen mit Buntstiften -Polychromos

in Technik-Tipps

Daniel25

9

1098

27.12.2015, 20:26

3D-Objekte zeichnen

in Technik-Tipps

pitt

6

719

21.11.2015, 12:04

Womit Zentangle zeichnen?

in Material-Tipps

Cawe

5

3075

12.09.2014, 00:07

Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)

in Gewerbe & Recht

Blume

11

704

24.07.2014, 19:11

Was versteht man unter digitalem Zeichnen ?

in Technik-Tipps

Bessy

59

4554

25.06.2014, 19:12

Symposium Zeichnen als Erkenntnis

in Links, Online- und TV-Tipps

Gondriel

0

689

01.04.2014, 14:23

Zubehör zum Basteln, Malen und Zeichnen bei Tchibo

in Material-Tipps

camkar

20

2574

25.02.2014, 10:15

blonde Haare mit Bleistift zeichnen

in Technik-Tipps

bleuCherie

17

1416

25.01.2014, 15:41






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!